Finanzen
fabe976
4

Wird ein Weißgoldring wieder gold? Hallo, habe einen ring von meinem mann geschenkt bekommen der aus 585 weissgold sein soll mit ganz vielen brillis - jetzt - 6 monate später ist der ring nicht mehr weiß - sondern sehr stark goldgelb. war es kein weißgold ring oder ist der hauptbestandteil gold? ist es okay, dass ein weißgoldring wieder "goldig" wird? bin ein bissl überfragt.. danke für eure antworten lg nati

+0
(8) Antworten
Nana120

Dein Ring ist mit 585 gestempelt, das bedeutet 58.5 Prozent der Legierung sind Feingold. Hast Du also einen 585 Ring der 10 Gramm wiegt, enthält er 5,85 Gramm Feingold. Die restlichen 41,5 Prozent sind andere Metalle die bei gemischt werden, um Weißgold herzustellen wird Palladium und Silber bei gemischt. Für Rotgold Kupfer. Da Gold jedoch gelb ist ergibt sich aus einem Gold-Palladiumgemisch eine Legierung die eine häßliche gräuliche Farbe hat, aus diesem Grund werden Weißgoldschmuckstücke mit einer micron feinen Rhodiumschicht überzogen (rhodiniert), welche dem Schmuckstück einen chromfarbenen glanz gibt. Durch das beimischen von Palladium werden die Materialkosten höher als bei einem vergleichbaren Gelbgoldring, um zu sparen wird ein Gelbgoldring einfach rhodiniert und dann als Weißgold ausgegeben. Diese Rhodiumschicht muss von Zeit zu Zeit erneuert werden. Den Materialwert deines Schmuckstücks erfährst Du hier www.edelmetall.preise.de. Lies auch meinen Komentar zu Reanne.

SteffenHorst

schlechte weissgoldlegierungen können anlaufen und zudem einen gelbstich bekommen. wahrscheinlich war dein ring rhodiniert, und das rhodium hat sich abgenutzt. evtl rhodinierung erneuern.

ninamelina1

was heisst aus 585 sein soll? Wenn, dann ist ein Stempel im Ring und Weißgold bleibt Weißgold, da verfärbt sich nix. Geh mal zum Juwelier und lass ihn schätzen.

weltmeister44

wird unecht sein, und die Brillis einfache Steinchen. Echter Schmuck ist immer gestempelt,.Nur Silber kann sich verändern indem es schwarz wird.

melliex10

Ist in der Innenschiene ein Stempel (Lupe nehmen)? Wenn nicht, war der nur rhodiniert oder weißvergoldet oder sogar nur versilbert. Die Steinchen sind garantiert nur Zirkonia.

XXXMINECRAFTXX

Also was ich mal gehört hab...wenn du Ringe wieder glänzen lassen willst...dann legs in zigarrenasche für eine Nacht...dann nächsten tag Polieren und tada...er glänzt wieder...

nelemele

ist gestempelt mit 585....

lluettger

Nein weißgold wird nicht gelb. Ist er nur weiß vergoldet?

Antwort hinzufügen