Einkauf
firmaprivat
4

Wie stark sollten gute LED Lampen möglichst sein und taugen billige China Sachen was? Wie stark sollte mindestens die Lumen Anzahl sein oder andere Werte? Gibt es irgendwo eine verlässliche Tabelle? Die Werte der Verkäufer sind ja zum Teil abenteuerlich mit den Angaben und zielen nur darauf das die LED Lampen verkauft wird. Sind billige China Sachen wie sie bei ebay verkauft werden von der Qualität her eine Katastrophe? Also wie viele 5 mm/ 10 mm LEDs müssen zum Beispiel für eine 30 Watt Birne im Vergleich verbaut sein?! Danke :-) Lg

+0
(5) Antworten
123hal

Hallo! Also für eine 30 Watt Birne, oder auch 35 Watt halogenstrahler wirst du schon einenn 4-5 Watt Led Strahler oder Lampe benötigen, um auf die Helligkeit zu kommen, noch dazu ist es sehr wichtig, den Abstrahlwinkel zu beachten (was nützt ein Spot mit 15 Grad Abstrahlwinkel, wenn eine grosse Fläche ausgeleuchtet werden soll, oder anders rum, warum 100 Grad Abstrahlwinkel wenn nur ein Bild oder eine Statue angestrahlt werden soll). Auf Lumen würde ich überhaupt nicht gehen, da dies den Lichtstromwert bezeichnet und dieser ist ja nach der Qualität und den verwendeten Materialien anders. Es kann z.B. sein, dass ein Strahler mit 35 Lumen pro Watt heller leuchtet als ein anderer mit 70-80 Lumen pro Watt. Hier noch ein kleiner Hinweis, wo es gute Qualität fürs Geld gibt: http://www.ledroom.de

Emmabo

>Auf Lumen würde ich überhaupt nicht gehen, da dies den Lichtstromwert bezeichnet und dieser ist ja nach der Qualität und den verwendeten Materialien anders. Sorry, aber das ist Quatsch. Lumen ist der einzige Wert, der wirklich vergleichbar ist. Der Lichtstrom gibt eben an, wieviel Licht aus der Lampe kommt. Eine Stromaufnahme von z.B. 4W sagt bei einer LED-Lampe wenig über die Helligkeit aus, da es eben auf die Qualität der verwendeten Materialien ankommt, wieviel Licht aus diesen 4W gemacht wird.

E82Driver

Hallo Newbeats, du hast es schon ganz richtig ausgedrückt, die billigen Importe aus China sind eine Katastrophe, weil dabei nur minderwertige Materialien und veraltete Herstellungstechniken angewendet werden. Das Licht ist katastrophal dunkel und hat eine unangenehme Farbe. Moderne und hochwertige LED Lampen unterscheiden sich bezüglich des Lichts nicht von anderen Lichttechniken. Sie sind inzwischen sehr hell und haben eine angenehme Farbe. Außerdem ist der Energieverbrauch extrem niedrig, niedriger, als bei jeder anderen Beleuchtungstechnik. Darüber hinaus sind LED Lampen fast unzerstörbar, man müsste sie wohl schon zertreten, um sie kaputt zu bekommen. Zuverlässige Aussagen über die Lumenzahlen und Vergleichswerte, sofern man diese überhaupt angeben kann, findest du unter anderem in einer Tabelle auf der Seite www.ledmeile.de. Es handelt sich um die Firmenseite des Herstellers Lumixon, der sich auf hochwertige und technisch ausgefeilte LED Lampen spezialisiert hat. LG Greenstar

poschen

China kanns du total vergessen. Wenn überhaupt Billig-Ware nimm welche aus Thailand. ACHTUNG: Billig ist meistens Schrott. Verspricht 20.000 - 30.000 Stunden und hält mit viel Glück ca. 10.000 Stunden. Wer Qualität will muss halt "leider" zahlen. ..Manche Sachen ändern sich halt nie. ...

BikeTobey

Hallo, ich habe hier eine sehr gute Tabelle gefunden die von der EU Komission veranlasst würde: www.ledmeile.de/led-technik/lichtstarkenvergleich/ zur den Billigen China Lampen..... oh Gott... was denkst du, wie tagen diese billige No Name Sachen bei Ebay? die da von Asiaten für 1€ inkl. der Versand angeboten werden? Ich habe mal sehr bittere Erfahrungen gesammelt mit Billigen Sanität Produkten aus der Baumarkt wie: Design Duschkabine, Whirpool, Mobel..... Weißt du nach 3 Jahren ist die Duschkabine - Schrott. Rost, Düsen verstopft, Kalk von Glas nicht mehr abwaschbar.... Und die hat mir 1200€ gekostet. Angeblich von EISL (Österreich) - wir formen das Wasser..... Man man. Das Whirpool habe ich nach 1 Jahr verkauft und ganz normale Badewanne gestellt. Das Mobelstück hat auch Rost an den Griffen. Angeblich Design aus Italien gekauft in Bauhaus. Nun tausche ich alles nach und nach aus. Und jetzt hole ich mir alles von Fachhändler. Teures Lehrgeld. Also jetzt mache den Fehler nie wieder. Wenn ich ein Produkt brauche, dann gehe ich zum Fachhändler in der nähe, oder Internet, lasse mich beraten und kaufe etwas gutes für paar € mehr. Ein ALDI Mitarbeiter kann dich nicht zur Thema LED Beraten und kann dir auch kein gutes Produkt anbieten. Ein arme Chinese möchte sein Geld verdienen eggend wie, er wird dir keine gute Beratung geben können und kein gutes Produkt der nach der EU Richtlinien entsprechen kann.

Antwort hinzufügen