Ernährung
zefixzefix1
2

Wie kommt der Granatapfel zu seinem Namen? Heißt der nicht auch noch anders? Aber wie? Und woher stammt eigentlich der Name? Weiß das jemand?

+0
(8) Antworten
windelErziehung

Die Bezeichnung des Granatapfels ist in vielen Sprachen auf das lateinische Wort für Kerne oder Körner, granae, bzw auf deren große Zahl (lat. granatus = körnig, kernreich) zurückzuführen. Den lateinischen Namen Punica bekam er im Römischen Reich, da die Phönizier (auch Punier genannt) diese Pflanze, zum Teil aus religiösen Gründen, verbreiteten.

crim981

Die Bezeichnung des Granatapfels ist in vielen Sprachen auf das lateinische Wort für Kerne oder Körner, granae, bzw auf deren große Zahl (lat. granatus = körnig, kernreich) zurückzuführen. Den lateinischen Namen Punica bekam er im Römischen Reich, da die Phönizier (auch Punier genannt) diese Pflanze, zum Teil aus religiösen Gründen, verbreiteten. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Granatapfel

SunshinePia

Weil sie die Dinger früher vom Baum geschüttelt haben, die sin dann runtergefallen und aufgeplatzt, die vielen kerne sind dann rumgesprungen wie bei einer Splittergranate, darum .... oder auch nich :-D

Freakar1

http://de.wikipedia.org/wiki/Granatapfel - da stehts :-))

maikehollister

Man nennt ihn auch Paradiesapfel und der Name kommt wohl von der roten Farbe.

Mandy863

Cooolio hat bei Wikipedia abgeschrieben. Gute Idee ;-) ! http://de.wikipedia.org/wiki/Granatapfel

Annab310Annab

http://www.cosmiq.de/qa/show/802677/warum-heisst-ein-granatapfel-granatapfel/ hier,die Frage gab es schon einmal!

insekt1111

von den kernen, granae

Antwort hinzufügen