Garten
hapagloyd
1

Wie kann ich mich vor Wespen schützen? Jeder kennt es, Du sitzt im Garten, möchtest Kuchen essen und hast 20 uneingeladene Gäste. Wie kann ich die Biester ablenken oder vertreiben?

+0
(12) Antworten
RuedigerHund

plastikflasche zur hälfte mit einer mischung aus süßen säften mischen und an einem baum aufhängen, den deckel oben weglassen. kannst auch an der seite ein paar kleine löcher reinmachen... dann können mehr rein. die wespen fliegen rein und genießen den saft und sind somit auch shcon gefangen, weil sie nichtmehr rauskommen. sie können nicht mehr raus, weil wespen nicht in der lage sind vertikal zu fliegen. sie kommen zwar nach oben, sehen aber nciht, wo der ausgang ist und sitzen fest. man kann auch mehrere solcher flaschen aufhängen, dann gehts schneller ;)

TheGoodOfCasual

da gibt es spezielle Glasgefässe, die man mit Saft füllen und an den Baum hängen kann. Kannst aber auch alte Flaschen oder Gläser nehmen und diese aufstellen. Apfelsaft hilft am besten

Alaska15

Ich will hier einmal eine ungewöhnlich gute Beobachtung einstellen.  Wir haben einen sehr hohen und alten Baumbestand im Garten (140 - 160 Jahre alte Buchen und Eichen) und diese Wespennester und Hornissennester sind wirklich so schlimm, dass wir ab August nicht mehr draußen sitzen können. Sie nisten in diesem Bäumen. Alles habe ich ausprobiert, Zitronen gespickt mit Nelken, Wespenfallen, die die Viecher mit Sirup ablenkt und fängt. Alles nichts gegen das: Es sieht dekorativ nicht gerade genial aus, aber ich habe in 2 Übertöpfen der Optik wegen zwei Basilikum-Töpfe quasi wie Blümchen dauerhaft auf dem Gartentisch platziert. Immer schön gegossen, die Blätter sind inzwischen so groß, die schmecken mir auf dem Mozzarella nicht mehr. Aber: Sie duften ... Das Basilikum vertreibt ernsthaft die Wespen . der Duft der ätherischen Öle, die das Blattwerk ausströmt hat Wirkung. Sie lassen uns in Ruhe.  Für mich der beste Tipp.. Wie gesagt, gießen, wie eine Topfpflanze, je größer und kräftiger die Blätter werden, umso intensiver der Duft. Mir schmecken die Blätter schon nicht mehr, so intensiv ist ihr Geschmack. Wir haben Ruhe. Einfach versuchen.

Benutzer5555

Mich hat gerade vor 3 Tagen mal wieder so ein Mistvieh in den Finger gestochen und jetzt reicht es mir. Zur Zeit ist die Wespenplage hier besonders schlimm. Ich habe mir jetzt "insectfree" ein Spray aus der Apotheke besorgt. Das funktioniert, die Wespen, Stechfliegen und Mücken lassen mich jetzt in Ruhe. Ich habe mich beraten lassen, diese Mittel ist besonders gut verträglich und für Kinder bereits ab 6 Monaten geeignet. So wird es mir wohl nicht schaden und nur schützen. Sonst kann man nicht viel tun, verjagen lassen die sich kaum. Die Wespennester entfernen, wer es kann.

Ahnunglosx3

Kerzen mit Duftzusätzen welche Insekten nicht riechen können. Allerdings greifen die herkömmlichen Mittel in diesem Sommer so gut wie garnicht mehr. Die Viecher sind agressiv und stechen auf Teufel komm raus.

David2734

Gar nicht. Der Kuchen gehört den Wespen. Ohne Diskussion. Möglichst nicht rumfuchteln, zur Not nach innen gehen und Fenster/Tür schliessen.

Nugget1975

etwas weiter weg eine Schale mit Zuckerwasser, trotzdem aufpassen

CoverUnder

Diese Zitronen-Kerzen gegen Mücken helfen auch gegen Wespen, haben wir festgestellt.

Michirechi

Versuchs mal mit Wespenfallen. Jede Wespe in der Falle kann Dich nicht mehr stechen.

nerdyworld

Ruhe bewahren. Dann tun die nichts.

TheresaSto

etwas weiter weg, eine schüssel mit zuckerwasser aufstellen

timx95x

reucherstbchen aufstellen

Antwort hinzufügen