Eishockey
Carolina387
2

Welche Schlittschuhe für Eishockey, Hobby, könnt ihr mir empfehlen? Hallo! Bei uns in der Stadt macht jetzt die Eishalle wieder auf und ich will mit einpaar Freunden zum Hobby ein bisschen Hockey spielen gehen. Wer kann mir Schlittschuhe empfehlen, die zum Eishockey spielen gut sind, die man aber auch bezahlen kann? Danke

+0
(9) Antworten
109617

im änfängerpreissegment sind alle marken, die sich am markt durchgesetzt haben, in etwa gleich gut - sei es bauer, rbk, ccm oder easton... geh in ein gutes fachgeschäft (damit meine ich auf eishockey spezialisiert! nicht in eine allround sportgroßhandel.) und lass dich beraten. das wichtigste ist natürlich, dass er dir passt (du sollst im stand mit zugeschnürten skates mit der zehenspitze gerade halt nicht oder besser nur mit anstrengung vorne den schuhanfang berühren können, dann passt er) und die schuhbreite. im gehobeneren preissegment gibt es von ein und demselben skate verschiedene schuhbreiten, im unteren jedoch nicht. dafür gibt es eben eine große auswahl an verschieden geschnittenen skates im unteren preissegment und ein fachmann sollte in der lage sein, den richtigen für dich zu finden. weiters ist wichtig, wie sehr du beim eislaufen nach vorne geneigt bist. das ist ganz unterschiedlich von spieler zu spieler und solltest du selbst rausfinden können. graf beispielsweise hat viele skates, die stark nach vorne geneigt sind (das heißt die ferse ist überdurchschnittlich höher als die zehen). bauer und rbk sind eher im mittelbereich während ccm eher weniger stark nach vorne geneigt ist (copyright meine meinung und erfahrung). im amateur oder profibereich kann man sich dann jedoch schon eine meinung zu den jeweiligen marken und auch typen der jeweiligen marke bilden: bauer hat bei den ice skates den größten marktanteil und auch in der nhl wird bauer am meisten gefahren. rbk ist der technologie von bauer am ehesten ähnlich, fügt jedoch wirklich unnötige bzw sogar störende extras wie den pump knopf hinzu und würde ich daher persönlich nicht empfehlen. graf ist vom schnitt und den verwendeten materialien eher in die exotenrolle zu stecken, verwenden aber immer mehr profis, eben wegen der sehr guten materialien und dem besonderen schnitt. da heißts eher love it or hate it. ich persönlich fahre den bauer vapor xxxx und bin überaus zufrieden damit. neuen, motivierten spielern würde ich jedoch auf jeden fall empfehlen, zu aller erst die marke graf zu probieren, ob gefällt. falls du gerade am ausrüstung kaufen bist fürs eishockey, muss noch gesagt werden, dass die skates der ausschlaggebendste ausrüstungsgegenstand für deine spielstärke sein wird und du daher auch am meisten darin investieren solltest gegenüber den anderen ausrüstungsgegenständen. ich hoffe, ich konnte helfen.

gigimuchomacho

ist ne frage des geldbeutels...ich hab mit ccm (weil meißtens am günstigsten) angefangen.....dann wurde eishockey immer wichtiger und bin auf graf (preis/quali TOP!!!) umgestiegen als hockey mein leben bestimmt hat war bauer (etwas teurer aber gottverdammt was für geiles skaten auch barfuss absolut genial) erste wahl für mich...such dir nen FACHGESCHÄFFT in deiner nähe am besten von enem ehemaligen spieler betrieben...nimm dir zeit mit und probier x schuhe x mal...du wirst bestimmt einen finden...viel glück und viel spaß

Universalkop

Hi ich finde diese aussagen zb Bauer sollte man kaufen oder itech echt schwachsinnig. Jede firma hat eine andere Passform d.h. zb ein Graf schuh mit der normalen breite sizt anders am Fuß als zb ein Bauer oder RBK schuh. Fazit: Jeder Mensch passt nicht in Jeden Schuh also alle Firmen Probieren und sich für die entscheiden die am besten am Fuß sitzt. Sport Lubenwo in Berlin Tegeler weg 100 ist neu in der Stadt mit den firmen RBK/CCM/GRAF

xsportx

Schau dir mal die easton synergy eq 20 an kosten 100€ und sind super ich hab sie selbst und spiele im verein biete momentan auch welche bei ebay an:)

kamillechaiii

Ich würde sagen Bauer. Müssen ja nicht immer die Besten und teuren von Bauer sein haben auch sehr gut im billigeren Preissegment. Oder auch welche von T-Blad. welche Schuh größe hast du denn? Habe noch welche übrig vielleicht 3 mal damit gefahren.

Bischofsgruen

Bauer ist eine gute Marke. Auch Itech oder Nike. Die bieten alle jeweils Schuhe um die 100 Euro an. Darunter bekommt man nichts brauchbares! Man sollte sie jedenfalls nicht gebraucht kaufen! Und man sollte darauf achten, dass sie aus Leder sind. Nicht Kunststoff oder gar Schalenschuhe! T-Blades machen für Anfänger übrigens überhaupt keinen Sinn!

Sauerkraut420

Ich empfehle dir die Bauer Vapor oder die Bauer One...ich war schon immer von Bauer überzeugt aber mittlerweile stellen auch rbk , Graf und Easton gute und preiswärtige Schlittschuhe her

Naoya

BAUER Schlittschuhe sind die besten und auch der Marktführer..! Schau mal hier in den Shop rein, die haben alles..!! In Bezug auf Passformen stimmt das leider nicht alles so wie der vorgänger beschrieben hat..! www.hockeyshop-forster.de

Bluannalove

Eigentlich genügt ein handelsüblicher Schlittschuh gleich welcher Marke, es sind alle im Handel erhältliche gut.

Antwort hinzufügen