Garten
lolii808
1

welche mausart hat auf dem rücken einen dunklen streifen? lieber support: dies ist KEINE wissensfrage. ich brauche die antwort als grundlage, um ein problem zu lösen. (und im übrigen sucht jede wissensfrage auch nach rat. aber das versteht dieser support glaube ich nicht.) ich habe hier im garten mäuse. gestern habe ich erstmals eine vorbeiflitzen gesehen. ging ziemlich schnell, aber was ich wahrnehmen konnte, waren zum einen die ziemlich großen augen und ein dunkler streifen auf dem rücken. über wikipedia bin ich leider nicht schlau geworden. die haben zwar eine systematik, aber wenig unterpunkte, die man anschauen kann, vor allem keine fotos, überall nur ein und dasselbe foto. und das hilft mir leider nicht weiter. mir schien außerdem, daß die maus ziemlich langgestreckt und dünn war. aber das kann auch täuschung gewesen sein.

+0
(9) Antworten
TiqaaC

Ich hatte auch mal Mäuse in der Laube. Bau Dir doch eine Falle. Große Plastekiste mit Deckel auf den Kopf stellen. Ein Hanuta o.ä. an eine Schnur binden ( Zwirn , Nadel mit Zwirn durchs Hanuta stechen ) ans andere Ende der Plastikkiste einen Zahnstocher unter den Rand der Kiste stellen und fertig. In der Kiste noch eine kleine Barriere aufbauen, damit die Maus gezwungen ist an der Schnur zu ziehen und nicht mitsamt Köder in Richtung Ausgang verschwindet. So habe ich meine Mäuse gefangen. Geht ganz schnell. M.f.G Uwe

Nina270494

Es könnte eine Schlafmaus gewesen sein, googel mal "Schlafmäuse oder Bilche", die Art hat meist sehr grosse Augen und dunkle Streifen auf dem Rücken und ist einheimisch.

xXVaanDXx

Das ist mit ziemlicher Sicherheit die Brandmaus. Auch die Rötelmaus hat manchmal einen solchen Streifen, der aber nicht so stark ausgeprägt ist.

LuvAnime

Hast Du Dir mal angesehen, auf welcher Seite das Foto der Brandmaus zu sehen ist? http://www.ag-artenschutz.de/ziele.htm Warum stört sie Dich so, lass sie doch in Ruhe, ist doch nur eine Maus. Die will auch nur leben. Ich würde mich freuen, wenn so ein niedliches Tier in meinem Garten wäre, zumal dieses Mäuschen scheinbar auch unter Artenschutz steht. Ein bisschen toleranter im Umgang mit Tieren umzugehen, würde so manchem Menschen auch ganz gut stehen. Die Erde gehört nicht nur uns Menschen, sondern vor Allem der Natur und dazu gehören eben auch die Tiere, egal ob Elefant, Hund oder Mäuschen.

MrsLautner95

hier ist ne Seite mit den Tierchen:-) http://www.agamen.de/nager/maus/artenliste.html vielleicht findest du sie hier

Philpwp

eine Feldmaus

MaxFuchs1999

http://de.wikipedia.org/wiki/Brandmaus

luison

Russische Wüstenspringmäuse.

millalive

Brandmaus? http://www.ag-artenschutz.de/brandmaus.gif

Antwort hinzufügen