Gymnasium
Willeck
6

Wechsel von Hauptschule nach Realschule? :o Hallo, ich gehe im mom. in eine Hauptschule in Hessen-> 9. Klasse. Ich hab nur noch 1en & 2en. Nun will ich zur 10. KLasse auf eine Realschule wechseln. Auch wegen späterer Ausbildung weil man mit Hauptschulabschluss ja nicht so viel anfangen kann... Ist das überhaupt noch möglich so spät zu wechseln?? [Und was mich noch interressiert: Könnte man von der Hauptschule auch gleich auf ein Gymnasium wechseln? :O] Grüße, dasAlexa :D

+0
(8) Antworten
TCheyenne

Auf der Homepage des Staatlichen Schulamtes in Hessen steht folgendes: " Unter welchen Bedingungen kann ich von einer Hauptschule auf eine Realschule wechseln? Für Schülerinnen und Schüler, deren Leistungsstand und Arbeitshaltung es erwarten lassen, dass sie erfolgreich in der Realschule mitarbeiten können, besteht die Möglichkeit, von der Hauptschule in dieselbe Jahrgangsstufe der Realschule zu wechseln. Die Voraussetzung ist in der Regel gegeben, wenn die Schülerin oder der Schüler in zwei der Fächer Deutsch, Mathematik oder Englisch mindestens gute und im dritten Fach mindestens befriedigende Leistungen, sowie in den übrigen Fächern im Durchschnitt mindestens gute Leistungen erbringt. Außerdem ist nach der Jahrgangsstufe 9 der Hauptschule ein Wechsel in die 10. Klasse der Realschule möglich. Kann man in jeder Klasse aus der Realschule an ein Gymnasium wechseln? Realschülerinnen und Realschüler mit überdurchschnittlich guten Leistungen haben bei festgestellter Eignung nach jeder Jahrgangsstufe die Möglichkeit, an ein Gymnasium oder einen entsprechenden Zweig der Gesamtschule zu wechseln." d.h. du brauchst in Deutsch, Mathe oder Englisch in zwei Fächern davon die Note 2 und in einem Fach die Note 3. Der Notendurchschnitt der restlichen Fächer muss ebenfalls der Note 2 entsprechen. Dann kannst du wechseln von der 9. Klasse Hauptschule in die 10. Klasse Realschule. Der Wechsel von Realschule zum Gymnasium ist, nach einer Aufnahmeprüfung bzw. Eignungsfeststellungstest, nach jedem Schuljahr möglich. Der direkte Wechsel von Hauptschule zu Gymnasium könnte möglich sein, wenn du den Test bestehst. Die meisten Schulleiter werden dir aber raten, den Weg über die Realschule zum Gymnasium zu gehen. Viel Erfolg!

alfonzo97

mit Gymnasium wird sehr schwer, schon alleine für dich, dann ob das Gewährleistet wird.. Ich kenne eine (auch nur 2en) die von der 7ten Hauptschule zur 8ten auf Realschule gewechselt hat, nach einen Schulhalbjahr jedoch wieder zurück, weil sie es nicht gepackt hat. (vielleicht auch durch neue Freunde zu abgelenkt gewesenen) Es ist schon eine große Umstellung.. rede einfach mal mit der Schulleitung deiner Schule und mit der anderen Schulleitung auf die du wechseln willst. Lass es langsam angehen, warte noch mit Gymnasium. Nach der 10ten Realschule kannst du immernoch zum Gymi um Abitur zu machen ;)

Livili

Dürfte rein theoretisch möglich sein, ein Freund von mir ist in der 7. von Realschule aufs Gymnasium gewechselt, allerdings musste er eine Klasse wiederholen, weil die Gymis im Gegensatz zur Realschule kein Spanisch angeboten haben (das heißt er musste eine neue dritte Fremdsprache anfangen.) Insofern solltest du mal die Realschulen in deiner Nähe abchecken, was die für ein Wahlfachprofil haben. Von der Hauptschule ohne Weiteres aufs Gymnasium zu kommen halte ich für schwierig, aber Realschule, warum nicht? Solltest du mal bei deinen Lehrern oder in den anderen Schulen nachfragen.

Ella01

Ich denke nicht das das so ohne weiteres möglich ist. Die 10te Klasse Realschule setzt ja an der 9ten Klasse Realschule an, und die dind glaube ich etwas weiter als 9te Klasse Hauptschule. Kannst die Fachoberschulreife (Realschulabschluss) aber auch an der Hauptschule machen. Soltte für dich kein Problem sein.

fresandhandsome

Das wird wohl nicht gehen. Gibt es bei euch an der Hauptschule nicht so etwas wie den "M-Zweig". Den gibt es in Bayern. Dort kann man den qualifizierten Hauptschulabschluss machen und bei guter Leistung ein Jahr drauf setzten, so dass man dann den mittleren Bildungsabschluss hat. Am Besten fragst du deinen Klassenlehrer, wie du an die mittlere Reife kommen kannst.

DavidAnders

klar, meine freundin hat nach der hauptschule den realschulabschluss gemacht, ist dann aufs gymnasium und hat nach dem abi studiert.

mrbart

Es ist immer möglich, zu wechseln.

HKM17

Das is möglich aber sehr sehr schwer. Ein Freund von mir hat nach einem halben Schuljahr abgebrochen.

Antwort hinzufügen