Bau
Mikesk1994
3

Was zuerst Estrich legen oder Wände verputzen? Wir haben eben mit unseren Handwerkern eine riesen Diskussion gehabt. Kann mir vielleich tvon Euch jemand beantworten was man zuerst macht? Legt man zuerst den Estrich in einem Anbau oder verputzt man zuerst die Wände?

+0
(10) Antworten
Albluena

erst Wände verputzen,,dann Estrich legen,..

AnONYmdecide145

Es heisst nicht schwimmender Estrich wegen des Estrichrandstreifens, sondern weil der Estrich auf Dämmung verlegt wird im Gegensatz zum Verbundestrich der direkt auf dem Rohbeton verlegt wird, wie es z. B. oft im Kellergeschoß oder in Garagen gemacht wird. Die Frage nach der Reihenfolge ist auch abhängig von den anderen Gewerken. Ich kenne es eigentlich nur so: Bodenplatte, Rohmauerwerk,(Verblendmauerwerk), Elektrorohinstallation, Sanitärrohinstallation, Fenster/Fensterbänke, Innenputz, (Aussenputz/WDVS), Heizungsrohinstallation, Hausanschlüsse, Estrich, Heizungsinstallation + aufheizen, Elektroinstallation (Steckdosen etc.), Maler/Fliesenleger (Reihenfolge egal, hat beides Vor- und Nachteile), Innentüren kleiner Tipp: Bevor die Hausanschlüsse und der Kessel kommen die Wände dahinter streichen, sonst kommt man da hinterher so schlecht ran.

slapdoc11

Immer zuerst die Wände bis zum Rohboden verputzen. Dann erfolgt die Verlegung der Dämmung mit dem Randdämmstreifen. Der Randdämmstreifen wird an der verputzten, ebenen Wand befestigt. Durch Dämmung und Randdämmstreifen entsteht die Unterlage auf dem der Etrich schwimmt. Der Randdämmstreifen wird erst bei Verlegung der Bodenbeläge abgeschnitten. So ist gewährleistet das keine Schallbrücken entstehen. Sollte der Putz auf dem Estrich stehen können Schallbrücken entstehen.

99945

Ich kenne es so, dass zuerst der Estrich gelegt wird und danach die Wand verputzt wird. Einige sagen, dass es Unsinn ist, da ja jetzt der neue Estrich wieder abgedeckt werden muss, damit er beim Verputzen nicht gleich wieder eingesaut wird. Anders herum müsste ich den Boden aber auch abdecken, denn ich kann den Estrich ja nicht auf die alten Putzbrocken aufbringen.

emily2001

Also der Estrich kommt definitiv zuerst, da der Stukkateur(bin selbst einer) sehr wohl zun Boden einen anständigen Abschluss machen kann. Gibt nur zuviele Gipser die zu faul sind sich zu bücken. Der Hausbesitzer zahlt meist nach Quadratmeter und der geht nunmal bis zum Boden. Also sollte kein sauberer Abschuilss vorhanden sein - nachbessern lassen !!! mfg

carrolski

Den Estrich zuerst! - nur die Wand zuerst wenn man den Estrich nicht bis zur Wand zieht um einen Schallübertragung zu vermeiden. Ist also auch möglich - kommt auf den Bau an.

EvaDong

Wände zuerst verputzen,- mehr ist nicht zu sagen.

Fighter2382820

Bleibt sich eigentlich gleich, nachgearbeitet muß ohnehin werden.

kampffischchen

estrich

sweetmeth

Erst die Wände dann der Boden ...

Antwort hinzufügen