Beruf
MannvonCharme
1

Was verdient man so als Gogo-Tänzerin?

+0
(11) Antworten
fabianwelker211

*Man Leute! Gogo Tänzerin ist nicht das selbe wie Stripperin. Als Gogo Tänzerin animierst du die Leute zum tanzen & gehst keinesfalls danach mit ihnen hoch in ein Zimmer. Ich mach den Job jetzt schon 1 1/2 jahre lang & verdiene je nach Club 100-170€ pro auftritt. *

hatcuk

Geld...backsteine haben sie keine ;-) Kommt natürlich drauf an wo du anfangst. Ist mit sicherheit unterschiedlich... Im billig club warscheinlich weniger als im Club Royale ;-)

golf5

Also, um das ganze mal klar zu stellen. Gogotänzerinnen ziehen sich nicht aus, lassen sich nicht anfassen ud fangen schon garnicht etwas mit den Gästen an. Beim Gogotanzen geht es um die Animation des Publikums, gutes tanzen und natürlich auch darum einen optischen Blickfang zu bieten. Gagen sind relativ unterschiedlich, je nachdem in welcher Region man tanzt. Im Osten verdient man weniger...so 70-100Euro pro Abend. In den westlichen Bundesländern verdient man ab 100Euro aufwärts bis ca. 150Euro am Abend. Über Agenturen bekommt man meist zwar weniger Geld, aber dafür regelmäßig Aufträge. Und wenn man gute Agenturen hat, dann hat man auch viele Bookings (man sollte aber auch wirklich gut sein) und kann sich noch ordentlich etwas zum normalen Job dazu verdienen...DENN: nur die wenigsten Tänzer machen das als Hauptberuf...viele studieren oder machen unter der Woche etwas anderes und sehen Gogotanzen einfach als den besten NEBENJOB der Welt... :o)

Havenoname

"Also, um das ganze mal klar zu stellen. Gogotänzerinnen ziehen sich nicht aus, lassen sich nicht anfassen ud fangen schon garnicht etwas mit den Gästen an. Beim Gogotanzen geht es um die Animation des Publikums, gutes tanzen und natürlich auch darum einen optischen Blickfang zu bieten. Gagen sind relativ unterschiedlich, je nachdem in welcher Region man tanzt. Im Osten verdient man weniger...so 70-100Euro pro Abend. In den westlichen Bundesländern verdient man ab 100Euro aufwärts bis ca. 150Euro am Abend. Über Agenturen bekommt man meist zwar weniger Geld, aber dafür regelmäßig Aufträge. Und wenn man gute Agenturen hat, dann hat man auch viele Bookings (man sollte aber auch wirklich gut sein) und kann sich noch ordentlich etwas zum normalen Job dazu verdienen...DENN: nur die wenigsten Tänzer machen das als Hauptberuf...viele studieren oder machen unter der Woche etwas anderes und sehen Gogotanzen einfach als den besten NEBENJOB der Welt... :o)"Ich bin genau dieser Meinung, und alle anderen die was anderes behaubten oder Gogotanzen sogar als bilig bezeichnen wissen einfach nicht was Gogo überhaubt bedeutet... Ich versuche auch gerade in den Job ein zu steigen und ihn als BESTEN NEBENJOB DER WELT neben meiner Ausbildung zur Grafik-Designerin zu machen. Ich liebe es einfach zu tanzen und damit leute zu begeistern und könnte mir nichts besseres vorstellen um einen kleinen nebenverdienst zu bekommen... Also wenn das jemand machen möchte, lasst euch nicht einreden das wäre bilig oder ein schritt in die falsche richtung, wenn es euch spaß macht und ihr das talent dafür habt, DANN VERFOLGT EUREN TRAUM ZUM GOGODANCE!!!!

Schaefchen12

Kommt auf den Club an. Hab mal so nen Bericht im Fernsehn gesehen. DIE verdiente nicht schlecht. Aber der Nachteil ist auch klar. Bist du dann erst mal was älter, ist der Job weg. Außerdem gibts da noch massig von diesen unseriösen Varianten. Da wärst dann nicht nur Tänzerin. Sollte man sich schwer überlegen, ob man sowas wirklich will.

DerKreative

Ich würd sagen, das kommt auf den club an, das Talent, und wieviel der Betreiber mehrumsatz er durch den tanz hat. Je mehr die Jungs trinken, weil du so heiß tanzt um so mehr kannst aushandeln. Bist aber grottig, kriegst nicht viel.

erika1978

sie bekommen gage, und die ist immer frei verhandelbar, da gibt es keine tarife

kante162

Mit 19 Jahren mehr, als mit 74 Jahren und mit 49kg mehr, als mit 103kg...

ErzaScarlet

Wenn man nur an einer Stange herum hampelt, recht wenig. Wenn man mit einem Gast hinterher noch mitgeht, dann mehr.

Enna68

Also willst tanzen tues, weil wenn mann nachschaut durch nachbarschaften in viele länder gibts frauen die sich für biliger verkauffen weil der Handwärker so günstig meine steckdose repariert hat, hab sex mit ihm gehabt , also biliger als Haushaltfrau sich zu verkauffen kann mann nicht mehr oder ?....Nein ist nicht generäler beispiel... aber es ist eins... als Stripperin oder Gogotänzerin verdinnst du geld, und das ist was wichtig ist...besser als in der Hartz4 schlange zu stehen.... danke.

CrazyGirl999

Was man verdient kommt auf das Talent und den Club an. Egal, was Du an Geld bekommt, Du machts Dich als Mensch "billig".

Antwort hinzufügen