Biologie
Calle1887
1

Was sind lebende Fossilien?

+0
(9) Antworten
TCD11

im prinzip hat jemand schon die antwort gegeben: ein lebendes fossil ist ein lebewesen, das als spezies seit millionen von jahren unverändert lebt. bekanntestes beispiel ist wohl der quastenflosser (ein fisch). stromatolithen müssen meiner meinung auch dazu zählen. das sind bakterien, die kugelförmige steine bilden und an der küste (?) australiens vorkommen.

Max250001

Lebende Fossilien sind Fossilien also Versteinerungen von Tieren, die es auch heute noch gibt bzw. einfach die Tiere, die es so früh schon gab, dass es Versteinerungen von ihnen gibt, also aus Urzeiten.

ayeitsme

Als lebende Fossilien werden gemeinhin Arten oder Artengruppen (Taxa) bezeichnet, die ihren Bauplan seit oftmals Hunderten von Jahrmillionen nur sehr wenig verändert haben. Häufig haben sie einmal weite Bereiche unseres Planeten besiedelt, kommen jedoch heute nur noch in wenigen Regionen vor (Reliktvorkommen) und galten teilweise bereits als ausgestorben. Lebende Fossilien sind Lebewesen, für die es viele, zum Teil sehr alte fossile Belege gibt, auf deren Basis der Vergleich mit den heute lebenden Formen stattfindet. wiki!

hamishthefirst

Arten, welche sich seit ihrer Entstehung so wenig verändert haben, dass man sie heute sowohl versteinert als auch lebendig vorfinden kann. Ein schönes Beispiel dafür ist Limulus.

G0L3M

Der Igel ist auch so ein lebendes Fossil. Er hat sich seit seiner Entstehung von ungezählten Jahren nicht mehr wesentlich verändert.

mel172210

Lebewesen, die so alt sind, dass es sie schon zu Urzeiten gab. Das Krokodil, der Rochen und der Hai werden da immer wieder gerne herangezogen.

vanessa02821

Für mich sind einfache Steine Fossilien. Und Lithops sind lebendige Steine xD

schnabs83

fossilien sind sachen die älter als 10000 jahre sind, wenns dann noch lebt naja...

castle1603

schildkröte, krokodil und meine oma, alles was schon zu dinozeiten gelebt hat

Antwort hinzufügen