Rauchen
DanteSmith
4

Was mache ich falsch beim versuch Pfeife zu Rauchen? Hallo ich habe mir meine erste Pfeife für ca. 25 € gekauft und bin mittlerweile am verzweifeln!Diese zwei Probe Tabaks die ich aus probiert habe wollen einfach nicht an bleiben das recht mich uff e ich will doch nur schön gechillt eine Rache ist das dann zu viel verlangt?Also es geht immer ein bisschen an aber es geht einfach immer wieder aus !Eine Idee hätte ich aber noch.Es gibt doch für Chicha auch so eine Flüssigkeit für die Kohle damit die besser an geht währe das in meinem Fall eurer Meinung nach auch ne Lösung oder habt ihr eine alternative Idee?Danke Mfg

+0
(2) Antworten
finnbros

du musst die pfeife erst stopfen, aber nicht zu fest. dann zündest du den tabak an und er wird sich wieder ausdehnen, durch die hitze. also noch mal ein bisschen stopfen. wenn der tabak beim pfeife rauchen wieder ausgeht, ist das aber normal. musst du einfach wieder anzünden. von molasse wie bei shisha würde ich dir abraten, weil das eigentlich nicht brandfördernd wirkt und nur die pfeife verstopft. sonstige flüssigkeiten sind sehr ungesund und schmecken auch einfach nicht.

Tormitorium

Pfeife rauchen will gelernt sein ;-) Sie geht immer wieder aus und muß neu angezündet werden, das ist völlig normal. Eine Pfeife wird auch zwischendurch immer wieder ein bissi nachgestopft, ehe sie wieder angezündet wird. Deshalb hat Pfeife rauchen auch was mit Gemütlichkeit zu tun. Es dauert. Es ist ein Prozess. Pfeife ist komplett anders zu rauchen als alles andere, was du bisher kennst.

Antwort hinzufügen