Haustiere
kennele12
6

Was kann ich tun,damit Katzen nicht mehr meine Wände zerkratzen? Gibt es irgendein Mittel,was man z.B.auf die Wände schmieren kann,damit unsere Katzen nicht mehr daran kratzen? Wir haben einen Kratzbaum und eine kleine Kratzwand,aber an manchen Stellen im Haus gehen die Beiden trotzdem dran und machen die Tapeten kaputt....

+0
(12) Antworten
damianodamiani

Ich vermute mal, dass du Rauhfasertapeten hast. Für dieKatze fühlt sich das an, wie Baumrinde. Hefte ein einfaches Blatt Papier mit einer STecknadel an die Stelle, wo gekratzt wird. Könnte helfen.(Bei mir hat es kurzfristig geholfen und nach einem Vieraugengespräch hat mich die Miez davon überzeugt, dass es viiiel besser ist, wenn sie raus kann)Ein Versuch ist es wert. Viel ERfolg

Murmelbart94

Habe das gleiche Problem, obwohl alle Türkanten mit Plastikwinkeln verkleidet sind, 3 Kratzbretter angebracht sind, eine schöne alte Holzkiste im Flur steht und ein Kratzbaum bis zur Decke existiert. Alles benutzt meine Katze, aber eben auch die Tapete - Rauhfaser. Zitronenhälften an die Stellen unten gestellt helfen, aber auf Dauer möchte ich die Wohnung nicht noch mehr verschandeln, obwohl sie durch die Kratzflächen schlimm genug aussieht. Zum renovieren hab ich auch nicht den Anschub, da bald der alte Zustand wieder bestehen würde.

Jakilian

Wir haben ein ähnliches Problem, nur bei uns ist es die Couch. Unsere Katze hat 3 große Kokosfußmatten, 4 ca. 6m lange Eichenbalken und ein Kratzbrett mit Sisal zur Verfügung und obwohl sie die Eichenbalken zum kratzen nutzt, geht sie immer wieder auch mal an die Couch. Die hat dadurch schon sehr gelitten. Wir haben auf die Fußmatten Baldrian geträufelt doch das lässt unsere Katze kalt, da rümpft sie sogar noch die Nase. Wir haben ihr auf den Fußmatten und dem Kratzbrett vorgemacht wie es geht, doch sie macht es nicht. Wir haben ihre Pfötchen genommen und auf der Matte/dem Kratzbrett gekratzt, doch die Couch ist immer noch attraktiver. Wir haben sie mit einem lauten, bestimmenden NEIN! von der Couch weggenommen wenn sie dort gekratzt hat, doch genutzt hat es nichts. Deswegen sind wir nun zu der Methode mit der Blumenspritze übergegangen. Das wirkt zumindest so, dass sie sofort ablässt und erst einmal beledigt verschwindet um sich trocken zu lecken. Allerdings muss man sie auf frischer Tat ertappen, was in Deinem Fall vielleicht nicht so einfach ist, wenn die Stellen nicht im direkten Sichtbereich sind wo Du Dich i. d. R. aufhältst. Wenn das so ist, dann versuche es entweder mit Zitrone oder mit Pfefferminzöl. Beide Gerüche mögen Katzen so gar nicht. Viel Erfolg und LG Rennschnecke

pumaboy27

Wenn Du es mitbekommst, nimmst Du Dir die Katze und bringst sie zum Kratzbaum. Das machst Du so lange, bis sie es verstanden hat. Alternativ kannst Du an diese Stellen auch noch ein Kratzbrett anbringen.

lewis1

Ihnen eine andere Möglichkeit bieten, die die weder Möbel noch Wände beschädigt. Einen Kratzbaum davor stellen, oder aus einem alten ausrangierten Stuhl mit prallem hartem Polster die Polsterfläche senkrecht an der entsprechenden Stelle befestigen. Vielleicht ist das auch nicht nötig, evtl. den Stuhl oder Hocker etc. nur hinstellen und ihnen zeigen, wie schön es sich da kratzen läßt. Pfötchen nehmen und mit den Krallen auf die erlaubte Stelle kratzen. Meistens verstehen sie das.

BabbelB

Hallo, du kannst Apfelessig nehmen und die Stellen damit einreiben, das hilft. Aber, eine bessere Möglichkeit bei "Tapetenkratzkatzen" ist Reibeputz ( Rauputz ). Dort erkennen Katzen ziemlich schnell, dass das Kratzen an den Wänden keine Freude mehr bereitet. Viele Grüße

cocacola654321

wenn sie hingehen mit der wasser ansprühen wenn du sie erwischt und laut nein sagen und es gibt auch noch katzenwegsprays im internet zu kaufen!und vielleicht die stellen wo sie hindürfen mit etwas katzenminze besprühen ... !

Prince1904

Wände mit allen möglichen Mitteln beschmieren wird nichts bringen .- du mußt sie ablenken , indem du mehr attraktive Kratzmöglichkeiten anbietest - !- eine freundin hat eine super Lösung gefunden - sie hat in den Zimmern vom Boden aus 1 meter hoch Laminat angebracht -keiner kratzt mehr und das sieht richtig gut aus - !

Liliana302

Unsere drei mögen keinen Kratzbaum. So habe ich zum Schutz der Tapeten an einigen vorspringenden Ecken Kratzbretter angebracht.Das ist super!

Flashmat

grösseren kratzbaum mit mehr möglichkeiten zum spielen

becki771

mit zitronensaft bestreichen..... katzen hassen diesen duft.

luckerderichbin

katze verkaufen

Antwort hinzufügen