Deutsch
CarlEl
2

Was bedeutet es, einen Titel einer Geschichte zu erläutern?

+0
(2) Antworten
Hanneshanyball

Neulich habe ich den Roman "Pumpgun"des Schriftstellers Marc Höpfner gelesen. Bei einem solchen Titel kann es sinnvoll sein, das Wort zu erläutern , da es sicher nicht jeder kennt. Man wird also sagen, dass Pumpgun ein Gewehr ist und vielleicht noch Einzelheiten erläutern. Bei Gottfried Kellers "Romeo und Julia auf dem Dorfe" wird man zum Titel etwa sagen, dass der Titel auf ein in der Literatur bekanntes Thema verweist, nämlich auf die Feindschaft zweier Familien, wobei sich ein Mädchen einer Familie und ein Junge der anderen ineinander verlieben vielleicht noch sagen, dass bereits Shakespeare dieses Thema in einer seiner Tragödien bearbeitet hat. Man wird also den Titel erläutern, wenn diese Erläuterung zum Verständnis des Ganzen beiträgt.

BerZerker99

Du interpretierst, erklärst den Titel der Geschichte. Überlege dir was der Titel bedeutet. In welchem Bezug steht er zu der Geschichte? Deutet er schon etwas an, was später in der Geschichte auftaucht? Enthält er ein Symbol, das später im Text wichtig wird? Ist er ironisch oder sarkastisch gemeint? Was in einem Titel steckt, kann auch von der Textsorte abhängig sein. Eins aber ist sicher: ein professioneller Autor wählt seine Titel nie zufällig, sondern denkt sich immer was dabei. Und das musst du versuchen herauszufinden, wenn du den Titel eines Textes interpretieren und erläutern sollst.

Antwort hinzufügen