Blut
kuenstler91
6

Warum ist Elena keine Vampire geworden? also Daman hat doch vor der opferung elena sein blut gezwungen zu trinken damit sie nihct stirbt ....das ist sie ja auch nciht aba müsste sie dann nciht eigendlich ein vampir sein oder jedenfalls die lust nach blut haben so is es doch normalerweise

+0
(3) Antworten
DerHerrDrDavid

john gilbert, elenas vater, hat seine seele und leben geopfert um sie als mensch wieder zum leben zu erwecken und nicht wie sonst geschehen als vampir. er wollte nicht, das diese entscheidung von jemanden anderes getroffen wird, also damon hat ihr ja diese entscheidung genommen, ohne das sie es wollte. liebe grüße :)

jacobee27

John hat durch hilfe eines Zaubers seine Lebensenergie in Elena fließen lassen. dadurch wurde Elena wieder lebendig und zwar zu Menschen während John starb. John hatte gelesen, dass so was funktioniert als er Jonathan Gilberts Tagebücher gelesen hat. Da steht,dass eine Mutter so starb wie John um ihre Tochter zu retten. Emily hatte damals diesen Zauber ermöglicht und bei Elena war es Bonnie gewesen.

dumpjump99

John Gilbert ist ja Elenas Vater und mit Bonies Hilfe hat er seine Menschlichkeit für sie Geopfert und ist danach gestorben Hier sthts nochmal genauer: http://www.vampirediaries-news.de/index.php/zusammenfassung-vampire-diaries-folge-43-the-sun-also-rises/

Antwort hinzufügen