Ausländer
Droge386
7

Warum halten alle Ausländer für dumm Warum halten alle (keine beleidigung aber es sind viele) Deutsche Ausländer Dumm nur weil sie sich deutsch nicht artikulieren können die meisten Ausländer haben auch ne bessere ausbilung und manche sogar einen Uni abschluss aber in deutschland wird es nich anerkannt in vielen Ländern sind die anforderungen sogar noch höher.

+0
(22) Antworten
gutefragefrosch

Ich würde sagen, das ist ein vorurteil, dem vielleicht die Masse entspricht, aber nicht alle. Da Migranten meistens aus ärmlichen verhältnissen flohen, sind sie meistens nicht sehr gut betucht, darum wird in der familie nicht soviel wert auf bildung gelegt, sondern dass die kinder möglichst schnell möglichst viel geld verdienen. Und dafür eignet sich nunmal die Hauptschule bestens

N0cturn

Hallo, ich bin blond, Schwedisch und mich hält keiner für dumm^^ Also ich glaube nicht das "Deutsche" Ausländer generell für dumm halten, vielleicht haben Sie es einmal erlebt, dass einer jetzt nicht der hellste war, aber ich glaube nicht, dass alle damit gemeint waren. :) Liebe Grüße Aurora (:

TomAHawk12

Das hängt sicherlich weit weniger mit Vorurteilen als mit Sprachbarrieren zusammen. Die meisten Menschen assoziieren Sprachdefizite unbewusst eher mit Kindlichkeit und Behinderung. Das hat nichts mit Böswilligkeit zu tun, sondern entspricht ihrer Alltagserfahrung. Wenn sie jemanden in ihrer Sprache reden hören, der offensichtlich Probleme mit der richtigen Ausdrucksweise oder Aussprache hat, dann handelt es sich eben fast durchweg um Kleinkinder oder behinderte Mitmenschen.

Cantatia

Naja da muss man auch mal ehrlich zu sich selbst sein: wenn du in deinem Heimatland jemanden triffst und er dich in deiner Muttersprache anspricht und eine furchtbar schlechte Grammatik hat und lauter falsche Wort benutzt und verkehrt ausspricht, dann denkt man doch anfangs immer: der ist doch blöd. Wenn man aber eine andere Sprache lernt und im Ausland verwendet, dann merkt man erstmal wie schwer sowas eigentlich ist. Die meisten Deutschen nun können nur Deutsch und ein Bisschen Englisch und noch was anderes aus der Schule früher. Das reicht vielleicht um Popsongs zu verstehen, aber im UK machen sie sich lächerlich, wenn sie meinen, keiner würde merken woher sie kommen. Da sie das aber nicht versuchen, wissen sie nicht wie das ist. So stelle ich mir das vor. Wer dich wegen deiner schlechten Grammatik für dumm hält, der weiß nicht wie das ist. Jemand, der im Ausland gearbeitet hat, der wird das nicht tun.

Arhas

Weil die meisten Ausländer nicht bereit sind, richtig deutsch zu lernen. Aber nicht alle denken so. Vorsicht mit deiner Verallgemeinerung.

NoeNei

Aber zum komentar von everEngel kann ich sagen das meistens die Kinder der wohlhabenden Elter solch A* sind weil die denken ihnen wird immer Geld in den AR* geschoben

P4trickhd

Die meisten gehen aber nicht an die Uni. Außerdem sind nur in einigen, wenigen Ländern die Anforderungen höher, nicht in vielen!

CreepExplode

Deutsche halten nicht "Ausländer" für dumm. Ich frage mich aber z.b nur, wie Türken, die hier in Deutschland geboren und aufgewachsen sind....immernoch kein perfektes Deutsch können? Ich verstehe nicht, warum man so viele Grammatikfehler einbauen kann wenn man doch in diesem Land geboren und aufgewachsen ist??? Da kann doch etwas nicht stimmen?? Außerdem würde ich eine Türkin auch sofort am Telefon erkennen. Die haben meistens so ne komische Aussprache. (z.b "Isch" statt "Ich")

haecke

Also ich seh das so, die kommen hier her um ein besseres Leben zu haben aber sind kein Stück dankbar. Ich hab mal ne Reportage über Ausländer in Deutschland gesehen wo ein Jugendlicher Türke meinte das er die Deutsche Kultur nicht akzeptiert. Tja .. wenn das so ist kann er doch einfach zurück gehen, ich hab nicht gegen Ausländer, wieso auch ? Aber ich finde es einfach asozial das die sich nicht anpassen und es nicht schätzen das man sie nicht raus schmeißt. Wie gesagt, sie kommen hier her um ein besseres Leben zu führen aber wissen das nicht zu schätzen. Und so traurig es auch ist aber die meisten Türken benehmen sich wie nen Stück A-A. Das ist aber nur meine Meinung, wer das anders sieht kann sich ja gerne bei mir melden.

strom112

Ist einfach nur ein Vorurteil. Wenn du ein Chinesen siehst denkst du auch er ist hochgebildet und wenn dich ein Türken mit :Ey Alter ,anspricht denkst du er ist deswegen gleich dumm,oder? Hoffe konnte dir helfen

Bblluubb

nein es ist so

Mariasuch

gute frage manche sind es aber ich glaub man kann nicht alle in einen topf werfen!!! (ist bei den deutschen genauso!)

christopher83

Zunächst einmal sollte man sich im klaren sein, dass unter Ausländer, alle Menschen die aus dem Ausland nach BRD Einreisen verstanden wird und nicht nur die TÜRKEN! Das die Ausländer in Deutschland so negativ angesehen werden, liegt es an der Deutschen Kultur. Wenn ich mir die Kommentare durchlese, dann kann ich nur sagen "Armes Deutschland". Wie soll das Land die Besten Autos produzieren, wenn Sie nicht mehr über die besten Arbeiter verfügen. Die Japaner und Amerikaner haben schon lange aufgeholt. Das ist die Resultat, dass die Akademiker Deutschland den Rücken kehren, wer hat schon Lust, jeden Tag darauf hingewiesen zu werden, dass er oder sie nicht zu der Gemeinschaft gehört und gehören wird. Jedes Jahr werden Nobelpreise an ehemalige Inder oder Chinesen, die heutigen US-Amerikaner vergeben. Die Menschen in USA und Kanada haben es erkannt, alle Menschen gleich zu behandeln. In Kanada Beispielsweise, werden die "Ausländer" nicht als "Migrant" bezeichnet, sondern als "New Canadian". Darin kann man erkennen, dass die Deutschen immer noch Rassisten sind (nicht alle, aber die überwältige Mehrheit). Bevor ihr euch wieder darüber aufregt, dass die Ausländer kein Deutsch sprechen oder sie nicht perfekt beherrschen, solltet ihr euch mal mit den Ursachen dieser Thematik beschäftigten. Habt ihr überhaupt eine Ahnung, wie viele Förderprogramme für Schüler oder ältere Menschen mit Migrationshintergrund gibt. Habt ihr eine Ahnung, wie die Ausländer in der Schule behandelt werden? Es gibt keine individuelle Programme in den Schulen, die Lehrer/innen sind mit der Situation überfordert und haben auch kein Interesse die Schüler zu helfen. Des Weiteren werden die Migranten als Menschen zweite Klasse behandelt und von Anfang an als "Assis" abgestempelt. Darüber hinaus werden die ausländischen Kinder in den Schule bei gleicher Leistung schlechter bewertet und ungerecht behandelt. Wenn man sich die Fakten vor die Augen hält, dann wird es niemanden Wundern, warum sich in Deutschland Parallelgesellschaften aufbauen und Hass gegen die Deutschen entsteht. Auf der anderen Seite können die Deutschen es auch nicht tolerieren, wenn die "Ausländer" dicke Autos fahren oder Häuser kaufen. Sofort werden Sie als "Dealer, Zuhälter oder einfach als Kriminell bezeichnet. Macht euch mal Gedanken, bevor ihr sinnlose Kommentare hier schreibt. Wenn es sich nichts ändert, dann sehe Deutschlands Zukunft sehr düster. Thema Islam und Kopftuch: Die Frauen die sich mit Kopftuch und entsprechende Kleidung bedecken, werden negativ angesehen und die Deutschen regen sich darüber auf. Aber wenn ein Frau fast nakt durch die Stadt läuft, Beispielsweise mit Minirock und Sexy, das wird gerne gesehen. Genau hier liegt das Problem, die Frauen werden in der Deutschen Gesellschaft als Sex Symbole benutzt und auf ihre Äußeres Reduziert. Selbst in der Werbung werden Frauen immer benutzt um Produkte verkaufen zu können "Sex Sales". Bei den Muslimen genießen die Frauen Anerkennung und Respekt und sie werden nicht nur auf ihr äußeres Reduziert. Ich könnte hier noch viele weitere Argumente und Beispiele nennen, aber in der heutigen Informationszeitalter könnt ihr euch auch selber informieren, bevor ihr (nicht alle) sinnlose Kommentare schreibt.

klopfmalamkopf

das liegt an dem benehmen.

marie8600

Ich habe ein T-Shirt mit der Aufschrift Mein deutscher Freund ist Analphabet Verstehste?

TLoU1

Dumm sind die nicht im Gegenteil nutzen alles.

SirCrunch97

wer unterhaltungen von "sprachmächtigen" mit "schlechtsprechern" beobachtet, wird feststellen, dass "der ausländer" auch noch für taub gehalten wird- dem wird die fremde sprache aber durch das angebrüllt werden NICHT verständlicher.

Attinabu

Das ist der größte Schwachsinn,den ich je hörte!Was ist mit den Ausländern??Den gehts hier(DEutschland) schon gut genug und jetzt kommt sowas?!Viele Ausländer bezeichnen die Deutschen als Natzis....was ist denn damit?Ich persöhnlich finde das total sch****!!!!

nocheinnutzer

Das ist eine unverschämte Unterstellung !

Jennyliii

Warum verbreitest du hier eine Anhäufung von Pauschalisierungen und ertwartest Antworten darauf?

Jeessiiccaax3

Alle sind Ausländer - fast überall!

BobTomBob

woher nimmst Du das? ist unsinn!

Antwort hinzufügen