Chemie
50funny
1

Warum absorbiert Wasser die Farben Grün und Rot viel stärker als die Farbe Blau?

+0
(4) Antworten
Franzi16franka

jede farbe hat eine andere frequenz und schnelligkeit, je nach typ des stoffes werden nur spezielle farben gebrochen und wieder zurückgeworfen. die farbe blau ist extrem kurzwellig, daher kann man die theorie anstellen, dass sie daher eher zurückgeworfen wird, da sie nicht so tief ins wasser eindringen kann, da sie einfach geballter ist. wäre zumindest meine erste idee.

Kai1968

Warum ist in tieferen Wasserschichten alles Blau? Weil diese * harte* Frequenz eine höhere Eindringtiefe besitzt, Rot und Grün werden schlicht eher absorbiert. Deshalb verliert alles ab 5 m seine Farbe, weil nur noch blaues Licht reflektiert werden kann. Das hat seine physikalische Begründung darin, dass die längeren Lichtwellen näher an der Resonanzfrequenz des Wassemoleküls liegen. ;-)

axeljentsch

weils selbst eine Farbe hat.

Mandarine26

Das ist kein Absorptionsphänomen, sondern ein Streuphänomen. Blaues Licht wird einfach viel stärker gestreut als rotes Licht. Das wird beschrieben durch die Rayleigh-Gleichung. Danach ist die Streuintensität I proprtional der Wellenlänge^(-4) . Da blaues Licht sehr kurzwellig ist und rotes Licht sehr langwellig, wird blaues stärker gestreut und gelangt dadurch eher in dein Auge, als rotes.

Antwort hinzufügen