Flasche
NessyUnperfect
7

Wann explodieren Mineralwasserflaschen mit Holundersekt Hallo, meine Frage ist ziemlich dringend: Ich habe Holundersekt gemacht und ihn zur Gärung in Mineralwasserflaschen abgefüllt und in den Keller gestellt. Gestern, nach nur einer Woche, war eine Flasche explodiert. Ich hab es ein bisschen mit der Angst zu tun bekommen und die anderen Flaschen alle aufgemacht, so das das Gas entweichen konnte und der Druck weniger wurde. Hab sie vielleicht je 2 Minuten offen gelassen. Dann hab ich sie wieder fest zugedreht. Und nun das Problem: Nach dem Verschließen heute stieg im Innern der Flaschen weiter sichtbar Gas als Blubberbläschen nach oben, unentwegt und auch nicht grad langsam! Was bedeutet das? Dass das Gas sich nur einen anderen Platz sucht, weil die Flasche zuvor bewegt wurde? Oder dass es jetzt irgendwie an Volumen zunimmt und de Flasche bald noch viel schlimmer als vor dem Öffnen unter Druck steht und bald alle Flaschen explodieren? (Der Grund, weshalb ich diese Frag stelle!) Oder ist es eine normale kurzzeitige Reaktion aufs Öffnen? Ich möchte um Himmels Willen vermeiden, dass noch mehr Flaschen explodieren, denn das ist eine Riesensauerei und nicht ungefährlich! Es sind auch viel zu viele Flaschen, um sie jetzt alle auszutrinken. Vielleicht hilft es ja auch, aus jeder Flasche was rauszuschütten? Bitte helft mir, bevor meine ganze Mühe umsonst war! Vielen lieben Dank! Regenstrahl

+0
(3) Antworten
Amira7799

Diese Frage erinnert mich an einen Studikollegen, der mittels dest. Wasser, sorfältig ausgewogenen Mineralien und Trockeneis ein exquisites Mineralwasser herstellen wollte - als der Druck den Schraubverschluß vom Flaschenhals riß (Gottseidank im Abzug!) erwiderte er auf die Frage, was er daraus gelernt habe: In Zukunft nehme ich einen besseren Verschluß... ;(((

LEAMINGER

Gärprozesse finden unter Bildung von Kohlensäure statt. Daher ist es immens wichtig, daß du Gärverschlüsse benutzt, damit die Flaschen nicht explodieren. Mit den Spezialverschlüssen kann das Gas entweichen, so daß der Druck in der Flasche nicht bis zum Explosionsniveau kommen kann.

Jujuviervier

Ich habe Holundersekt gemacht und ihn zur Gärung in Mineralwasserflaschen abgefüllt Warum ist Sekt oder Champagner wohl in dickwandigen Flaschen abgefüllt? Mineralwasserflaschen sind dafür nicht geeignet, weil die Glaswände zu dünn sind.

Antwort hinzufügen