Casting
AIIradhuhn
4

"Und in einer Gastrolle: (Schauspieler)xy. Was bedeutet das? War so ein Schauspieler sich eigentlich "zu schade" für den Film? Oder ist er derart berühmt, dass die Rolle für ihn eigentlich zu kurz/klein ist?( Lese oft den Abspann - bin ich eine der wenigen?)

+0
(3) Antworten
Simsi1

http://en.wikipedia.org/wiki/Guest_appearance Man holt einen berühmten Gast, um den Film bzw. die Folge aufzuwerten. Da man ihm einen Haufen Geld dafür bezahlt hat, versteckt man ihn natürlich nicht zwischen den anderen, sondern macht die Zuschauer durch den Hinweis nochmal extra darauf aufmerksam. Es kann auch andersrum laufen: Der Schauspieler möchte den Auftritt in einem tollen Film oder einer Kultserie als Werbung für sich nutzen und kommt dann vielleicht der Produktion bei der Gagenverhandlung etwas entgegen unter der Bedingung, dass er im Abspann in herausgehobener Weise genannt wird (bzw. verhandelt das die Agentur).

Batuhan28

Das bedeutet einfach nur das, der Schauspieler ein kleine nebenrolle in der Serie/ Film bekommen hat, das hat nichts mit seinem Ansehen zu tun.... er gehört einfach nicht zur "Stammbesetzung" Also ist er mal kurz da und dann wieder weg ;) lg

3Schokiboy2000

Ich kenne den Begriff "Gastrolle" eigentlich eher aus Serien, nicht aus Filmen... in dem Fall isses einfach nen bekannter Schauspieler, der für eine Folge mal drin auftaucht. Warum? Weil er Lust drauf hat, weil er gefragt wurde ober Lust hätte, weil er für den Auftritt gut bezahlt wird, wer weiss.. Nimm zum Beispiel den Film "The Expendables". Das ist ein Film mit vielen bekannten Action-Stars wie Jason Statham, Sylvester Stallone, Jet Li und auch Dolph Lundgren. In einer Szene taucht der Noch-Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger auf und einen kurzen Camo-Auftritt als wettbewerbender Söldner. Das ist ein nur sehr kurzer Auftritt, danach macht er sich wieder vom Acker. Ich schätze sowas könnte in Filmen eine Gastrolle sein.

Antwort hinzufügen