Emotionen
maxx1996
10

Suche ausdrucksstarke Musikstücke, die tiefe Emotionen auslösen. Ich bin auf der Suche nach Musik, die es einfach schaft, Emotionen direkt auf Papier zu bringen und wiederzugeben. Bislang fand ich meist nur melancholisch angehauchte Musik, allerdings würde ich mich auch auf pure Glücksgefühle oder Euphorie freuen, die in Musik rüberkommt. Ich denke, dass man Trauer und Wut durchaus besser ausdrücken kann, als Glück. Ich weiß, die Frage mag sehr seltsam wirken - kurzgefasst: ich suche nach inspirierender Musik :) (Genre egal) Beispiele: www.youtube.com/watch?v=w7xGA2EZ1Z8

+1
(14) Antworten
Nicoo85

River flows in you? :-) Es ist zwar nur eine Melodie und ich weiß nicht ob du auch was mit emotionalem Text suchst, der einen zum Nachdenken bringt, aber ich finde dieses Lied bringt so viele Gefühle hoch und ich muss einfach immer hin hören wenn das Lied irgendwo gespielt wird :-)

sowhatyouwant

Strebetendenz-Theorie: Warumklingt Moll traurig? die Strebetendenz-Theorie sagt,dass Musik überhaupt keine Emotionen vermitteln kann, sondern nurWillensvorgänge, mit denen sich der Musikhörer identifiziert. Beim Vorgang derIdentifikation werden die Willensvorgänge dann mit Emotionen gefärbt. Bei einem Durakkord identifiziertsich der Hörer mit dem Willensinhalt "ja, ich will!", bei einemMollakkord mit dem Willensinhalt "ich will nicht mehr!". DerWillensinhalt "ich will nicht mehr!" kann als traurig oder als wütenderfahren werden, je nachdem, ob ein Mollakkord leise oder laut gespielt wird.Wir unterscheiden hier genauso, wie wir unterscheiden würden, wenn jemand diedie Worte "ich will nicht mehr!" einmal leise flüstert und einmallaut herausschreit. Im ersten Fall klängen sie traurig, im zweiten wütend. Auf ähnliche Weise kann dieStrebetendenz-Theorie die Wirkungen anderer Harmonien erklären. ZurStrebetendenz-Theorie gibt es jetzt einen Wikipedia-Eintrag: und einen Artikel im neuen Musikforum des Deutschen Kulturratsauf Seite 52: Bernd Willimek

kaufoderstream

Für die ganze Breite der Emotionen hat mal ein dekadenter Italiener die Oper erfunden und sie seinen spätrömisch-dekadenten Freunden in ganz Europa vorgeführt. La traviata, Don Giovanni, Zauberflöte, Carmen, meinetwegen Rosenkavalier und Hoffmanns Erzählungen etc. haben für Alle was (andere auch, aber die liegen halt gerade um mich herum). Als Nummernopern lassen sie es zu, einzelne Partien herauszulösen.

microsun

Ich habe all dies über viele Jahre fast nur in der Klassik gefunden , aber dort in sehr hohem Maße.....nenne gerne Beispiele , falls es dich interessiert . Neuerdings hänge ich oft bei Youtube Videos des venezolanischen Jugendorchesters Simon Bolivar unter der Leitung von Gustavo Dudamel . Wie diese jungen Leute musizieren reisst mich immer wieder vom Hocker , schau dir mal " Danzon Nr. 2 " von Marquez an.....

jowolter

Eminem, egal in welche Stimmung du bist er hat einfach immer ein Lied das zu deiner Stimmung passt. Er ist einfach der beste Musiker denn es je gab.

Biiiene01

Peer Gynt... Wenn Klassik, Enya...,clouds Joannie Mitchell,Tears in Heaven: schrieb er nachdem sein kleiner Sohn in ny aus dem Fenster eines Hochhauses gefallen war....

CarinaVering

Noch was im klassischen Bereich: "Jupiter - The Bringer of Jollity" aus "The Planets" von Gustav Holst. http://youtu.be/AHVsszW7Nds?t=19m52s

TomWeilandt

Mana Anabak von Christina Stürmer  Weil du mich nur verarscht hast von Freiwild  Ist da jemand von den Broilers  Mmmm Mmmm Mmmm von den Crash Test Dummies  Marry you von Bruno Mars  Das sind zumindest meine Lieblingslieder bei denen ich Gänsehaut bekomme. Vielleicht spricht dich ja auch eines davon an ;)

Creepyplasta

ich weis nicht ob das das ist, was du suchst aber "Heart of Courage" von "TwoStepsfromHell" ist ganz nett :D

Airsoftdevil

Electric Counterpoint III von Steve Reich in der Variation von Royksopp oder I am calling you (Bagdad café) von Jevetta Steel oder das peanuts-Theme oder Guinevere von Crosby-Nash oder Sachen von Lully....gibts so vieles...

rosakuchen

Paolo Nutini - iron sky Hans Zimmer - time

berndlernt

Ausdruckstarke Musik ist für jeden was anderes, daher läßt sich da nix Bestimmtes empfehlen.

Raymon321

Musik aus den 70ern/80ern ;-) da war soooo viel Ausdrucksstarkes dabei

MiniKeksii

symphonien von beethoven

Antwort hinzufügen