Freizeit
Ilovekuchen1r
8

Styropor mit Zeitungspapier einkleistern? Hallo, ich möchte für eine SpielBurg (2m hoch) ein Fallgitter herstellen. Es sollte nicht schwer oder spitz sein, also von Kinder bespielt werden können, ohne dass sie sich daran verletzen. Auch möchte ich, dass es beweglich ist (die Umsetzung hierfür weiß ich schon). Meine Idee war, dieses aus Styropor herzustellen und anschließend mit Pappmache zu stabilisieren. Hinterher wird es dann bemalt. Meint ihr, das würde stabil genung sein und liesse sich das Styropor auch pappmachieren? Oder habt ihr eine bessere Idee? Wie gesagt, es muss leicht sein. Vielen Dank für eure Antworten und Idee.

+0
(4) Antworten
Davira

Klingt doch nach einer super Idee, was natürlich auch cool wäre sind kleine Zweige (spitze Sachen natürlich abschnitten) und das ganze mit Garn zusammenknoten, bzw festbinden. Damit würde es natürlich "Mittelalterlicher" aussehen als bemaltes Pappmaschee, stellt sich nur die Frage ob die Kinder dafür schon alt genug sind :)

Ivonne076

Man könnte das alternativ auch aus Hartschaumblöcken bzw. Platten machen. Ich habe schon einmal gesehen, dass dieses als Verpackungsmaterial für Baumaterial an Baustellen liegt, dort ist es mehr oder weniger Müll.

Schwalleck98

Das Hauptvolumen des Gitters aus Styropor mit Pappmachee zu ummanteln ist bereits wohl die beste und günstigste Herstellungsart. Die Stabilität des Ganzen wird daber von der Dicke des Machees abhängen, und sollte doch mal ein dickes Kind dagegenrauschen, ließe es sich quasi über Nacht leicht wieder reparieren....leicht bemalen ließe es sich zudem....was mir gerade einfällt: mit den Kindern in den nächsten Zauberwald und geeignete Strauchäste einsammeln und daheim mit Schnur (Paketschnur, Spagat...) in Verbindung mit Holzleim verbinden.... Vielle Spasse !

Marti0386

Aus welcher Höhe würde man denn auf das Fallgitter stürzen, theoretisch?!

Antwort hinzufügen