Auto
zoccer260299
1

Smart Kinder vorne sitzen? Ich hatte mir überlegt einen Smart vlt anzuschaffen (2 sitzer) da ich eig kein größeres Auto für die Stadt brauche.Nun ist mir eingefallen das kleine Kinder ja nicht vorne sitzen dürfen, (Kind ist 3 Jahre alt) .Bedeutet das jetzt ,dass ich mir einen 4 sitzer kaufen muss ?

+0
(19) Antworten
Mashiron

wenn es keine rücksitze gibt, dürfen kinder auch vorne in entsprechenden rückhaltesystemen sitzen. bei kindersitzen, die gegen die fahrtrichtung besfestigt werden, ist der beifahrerairbag zu deaktivieren.

SabieexD

also die Aussage von der Polizei wir auch aus einem Fachgeschäft wo ich die Kindersitze kaufe :Maxi Cosi oder kindersitze die so angebracht werden das sie gegen die Fahrtrichtung sind, dürfen nicht nach vorne (trotzdem sieht man es sehr häufig, dann haben die eltern aber auch oft den Airbag ausgeschalten) sobald der kindersitz aber mit der Fahrrichtung ist darf auch ein Kind nach vorne. Nur wie mein Sohn 3 Jahre darf das überhaupt nicht. Aber wenn ich mir einen smart wegen kosten kaufen würde müsste er dann auch vorne sitzen ;-)

ShadowKaan

in geeigneten Rückhaltesystemen können Kinder auf jedem Sitz Platz nehmen, auch im Viersitzer - außer auf dem Fahrersitz

LeeaaOS

Der Smart war ja auch so erdacht, daß evtl. junge Muttis mit ihrem Sprößling dort hineindürfen. Also, bei 1 Kind ist der Smart auf jeden Fall OK, bei 2 Kindern würde ich auf die Toyota IQ ausweichen, für die nächsten 10 Jahren wird es jedenfalls ausreichend sein.

Poelohoelo

Hat mir mal die polizei gesagt, wenn der kindersitz nach vorne schaut. bin mir da aber auch nicht sooo sicher, vor 10 jahren wollte meine mutter mit mir eine längere strecke alleine fahren und ihr wurde gesagt nein, jetzt weiß ich leider auch nicht was jetzt genau stimmt, ich sehen aber oft leute die ihre kinder vorne sitzen haben. nur mit Maxi Cosi darfst du auf keinen fall dein kind vorne sitzten haben. Frag am besten nochmal mehrer beamte um absolut sicher zu sein.

MrRebell

Wenn man bei einem 4-Sitzer mehrere Kinder hat/mitnimmt, muss ja auch einer nach vorn. Kindersitz sollte selbstverständlich sein.

Pastilo

es gibt sogar extra Kindersitze für den Smart for two: http://www.for2driver.de/kleinkinderimfortwo.html

Isabell91

Aber kauf dir einen sehr großen Kindersitz nicht so ein Styroporklotz die sind nicht wirklich sicher :)

Welt99

Schau auch mal hier: http://www.for2driver.de/kleinkinderimfortwo.html

PandainLS

Mit dem richtigen Kidnersitz geht das, allerdings darfst du nicht vergessen den Beifahrerairbag ausschalten. Bin selbst Smartfahrer ;-) liebe meinen kleinen bunten Smartie war das beste was ich mir je angeschafft habe. Gruß Kaiserjaeger

gutexfrage

Kauf Dir aber lieber keinen Smart.Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Autos wirklich verkehrssicher sind.

anonym4548

Dürfen vorne sitzen. Alternativ darfst Du sie auch auf einen passenden Dachgepäckträger schnallen.

superstar99

in einem angemessenen kindersitz, der ihrer größe entspricht kein problem

DrMabose

Airbag ausschalten und natürlich KINDERSITZ

htcgangster

wenn ein kindersitz vorhanden ist

milkimaus

Geht ja nicht anders.

Manuel8020

Natürlich dürfen die vorne sitzen - Airbag abklemmen und Kindersitz rein...

SchwagnerBlock

doch mit dem richtigen kindersitz, geht das.

Arminchaan

Nein, Du Musst Dein Kind in den KOFFERRAUM pappen. Natürlich darf Dein Balg neben Dir im Smart sitzen, aber es muss halt in einem passenden Kindersitz sitzen, wo es sicher ist. Und vergiss nicht, den Airbag auszuschalten, sonst ist Dein Sprössling Mus. Kein Schöner Anblick.

Antwort hinzufügen