Schule
Fusselbirne8
3

Schüchterne Person in Klasse integrieren Heute hat das neue Schuljahr begonnen, und wir haben eine neue in der Klasse sie ist sehr schüchtern und ich als Klassensprecher soll sie in die Klasse integrieren o.O Nur ehrlich gesagt weis ich net wie ich sie ansprechen soll, sie ist halt sehr zurückhaltend wie integriert man ein schüchternes mädel in die Schulklasse? Die Lehrerin hat mir gesagt das sie ziemlich schüchtern ist und ich deshalb "nachhelfen" soll, Die Klassenleitung will das nicht machen weil sie Erfahrungsgemäß weis das es besser ist wenn Schüler das machen (sagt sie zumindest^^) Bitte um Tipps

+0
(12) Antworten
CalippoPhilippa

Oh, das kommt mir so bekannt vor ... War allerdings vor etwa 25 Jahren. Bei mir saß dieses Mädchen neben mir. Sie hatte immer den Kopf zwischen den Schultern und sah stur auf ihre Bank, wenn ein Lehrer sie ansprach. Meistens zuckte sie nur mit den Schultern, wenn sie nicht antworten wollte. Sie war eine total gute Schülerin und ich bat sie einfach mal um Hilfe bei einer Aufgabe, fragte nach, wenn ich etwas, was der Lehrer erklärt hatte, nicht verstanden hatte usw. Allerdings blieb sie dennoch immer so schüchtern und sprach kaum ein Wort. Nahm vielleicht mal ihren Arm beisete, um mich auf ihre Notizen schauen zu lassen. Eines Tages habe ich sie dann einfach privat eingeladen. Kannst du auch in einem Kaffee machen, aber bei dir daheim ist die Umgebung vielleicht doch etwas intimer und es sind nicht allzuviele fremde Gesichter um euch. Schau mal, wie sie auf eine solche Einladung reagiert, aber falle nicht gleich nächste Woche mit der Tür ins Haus. Diese Menschen brauchen Zeit, sich an Neues zu gewöhnen. Meine Banknachbarin besuchte mich dann tatsächlich und legte nach einer gewissen Angewöhnungzeit ihre Schüchternheit langsam ab. Am Ende haben wir richtig miteinander gelacht und ich lernte sie von einer ganz anderen Seite kennen, als sie in der Schule zeigte. Oft gibt es auch familieäre Gründe, das Jugendliche so sind. Vielleicht kann deine Lehrerin dir da auch etwas mit Tipps helfen, wenn sie dir schon diese Aufgabe überträgt ... Wichtig ist Zeit geben und Zeit lassen. Diese Menschen brauchen diese, um sicher zu werden. Aber bleibe dennoch beständig und zeige immer wieder, dass du Interesse an ihr hast. Sie braucht sicherlich vertrauen. Das kannst du ihr nur geben, wenn deine Angebote ihr gegenüber auch mogen und länger die gleiche Gültigkeit haben, wie in dem Moment, als du sie aussprichst ...

eiinklang

Anscheinend bist Du auch selbst ziemlich schüchtern..........wenn nicht, dann sprich sie doch einfach an. Die meisten sind anfangs etwas scheu - sie kennt ja noch niemanden bei Euch - das ist vollkommen normal. Kann durchaus möglich sein, dass sie in ein paar Monaten Euch allen über den Schnabel fährt;-)kicher* Nicht gleich von Beginn an verurteilen - sie ist vorsichtig - richtig so;-)

lo4321

kümmere dich einfach erstmal um sie das sie nicht alleine ist und wenn sie dann paar leute kennt wird das schon von alleine. jeder mensch ist dann erstmal schüchtern

marc1997

Frag sie doch mal, wofür sie sich so interessiert (Musik, Sport, Kino, usw.). Wenn Du Deine Klasse gut genug kennst, weißt Du ja, wer von den anderen ähnliche Interessen hat. Wenn das Mädel nicht nur neu an der Schule ist, sondern auch neu in der Stadt, kann sie sich bei den entsprechenden Leuten schon Tipps holen, in welchen Verein sie z. B. gehen kann.

Jucylein

Ich würde sie darauf keinesfalls ansprechen, denn das könnte zu einer Blockade führen. Vielmehr würde ich sie unauffällig (etwas?) mehr in Gespräche o.ä. mit einbeziehen. Ist halt schon Fingerspitzengefühlssache.

HarteFakten

Du redest einfach normal mit ihr, freunde dich etwas mit ihr an& hilf ihr wenn sie neu auf der schule ist sich zurecht zu finden.

Gloeckchen089

erstmal danke für eure superschnellen antworten =) also nein schüchtern bin ich nicht aber da die Klassenleiter ja auch Schülerakten gelesen haben und ich weis das sie erst hergezogen ist habe ich mir gleich gedacht na ohne grund sagt das die Klassenleitung nicht das ich das machen soll, einfach ansprechen is so ne sache das haben wir schon probiert (unsere klasse ist äuserst sozial :D) aber sie antwortet nicht. Es lief so ab das ich hingegangen bin und Sie fragte ob se vllt mal mit einem mädchen aus der klasse schule anschauen will das sie weis wo alles ist etc. nur sie hat nicht geantwortet ich hab dann nur zu ihr gemeint sie soll sich keinen kopf machen die leute integrieren sie schon rein und bin gegangen. nur ich weis nicht so recht wie man so eine Person angehen soll sorry hatte ich vergessen reinzuschreiben

MisteroDanny

Red einfach mal mit ihr, wenn sie schüchtern ist, wird sie nicht beißen ;-) Frag sie, wie es ihr geht, ob es ihr in der Klasse gefällt und so weiter und so fort!

Postkuchenpferd

Lass sie doch erst mal ein bisschen schnüppern. In einer neuen Klasse wäre wohl wieder etwas schüchtern und zurückhaltend

janjunker

unterhalte Dich mit ihr, beziehe deine kumpels mit ein... seid nicht gleich mutlos... Du schaffst das!

LotrIstGeil

Dann freunde dich am besten mit ihr an

Elmo87

Meine Güte !!! Abwarten ! Abwarten ! Das Schuljahr hat doch gerade erst begonnen ! Gib doch der Neuen erstmal die Chance sich "zu sortieren", sich in die Gruppe einzufinden ! paulklaus

Antwort hinzufügen