Finanzen
koboldblick
3

Schottische Pfund oder englischen Pfund? Mein Freund fährt nach Schottland und braucht Schottische Pfund als Zahlungsmittel. Sind Schottische Pfund und Englische Pfund denn nicht das Gleiche?

+0
(4) Antworten
20Puma02

Die Währung heißt weder Englisches noch Schottisches Pfund, sondern Britisches Pfund. Damit kann man im Vereinigten Königreich von Großbritannien (also England, Schottland und Wales) und Nordirland bezahlen. Wenn Dein Freund am Geldautomaten (ATM) in Schottland Geld abhebt, werden allerdings die Geldscheine anders aussehen als an englischen Geldautomaten. Aber er kann mit schottischen Banknoten auch in England bezahlen (was allerdings nicht überall akzeptiert wird, eventuell muss er zur Bank und die Scheine 1:1 umtauschen) und mit englischen Banknoten auch in Schottland. Er sollte möglichst keine schottischen Banknoten mit nach Deutschland bringen.

flamez

Nein,sie sind nicht gleich, obwohl man kann Englische Pfund auch in Schottland benutzen. Die Parlamente von Schottland und England waren in 1707 vereinigt, im Act of Union wurde es niedergeschrieben, dass Schotten noch ihre eigene Gesetzte und Geld behalten sollen. Damals war Wechselkurs £20 Scots = £1 English, jetzt ist der Wert gleich. Man kann manchmal schottisches Geld auch in England benutzen, aber ist nicht gesetzliches Zahlungsmittel.

Weixdorfer10

Englische Pfund. In ganz Großbritannien.

GeRmANNNNN

Die Schotten haben lediglich ihre eigenen Banknoten, die den selben Wert wie Britische Pfund haben. Die Banknoten sehnen anders aus, haben aber den selben Wert.

Antwort hinzufügen