Waschmaschine
Steinheim12
3

Reinigung zu teuer - Wollmantel in der Waschmaschine waschen? Ich habe 2 Wollmäntel, die ich gern in der WM waschen möchte, denn die gute Frau in der Reinigung verlangt Wucherpreise. Sie bestehen beide aus 70% Wolle und 30% Polyester. Habe nur Angst, das ich die danach meinem Hund anziehen kann :-) Kennt sich da jemand aus, oder muss ich doch zur Reinigung ? Gibt es ein gutes/spezielles Waschmittel ?

+0
(19) Antworten
fuehldichdumm

Wollwaschmittel und Wollwaschgang (nur 3o°C), kaum schleudern und auf einem Handtuch liegend trocknen.

trixy33

Haben die Mäntel keinen sogenannten "Waschzettel"? Bei sehr empfindlicher Wolle (z.B. Cashmere) nehme ich Shampoo und wasche es kalt mit der Hand. Aber die meisten Wollsachen vertragen das Wollprogramm mit Wollwaschmittel in der Waschmaschine problemfrei.

Skittlesx3

Es gibt spezielle Wollmaschmittel und Waschmaschinen haben heute ein Wollprogramm die schonend waschen, darfst halt nur auf kalt stellen. Ich wasche sogar 100 % Lambswool in meiner Maschine und bisher passen Sie immer noch.

Blackbuggy96

Du kannst es versuchen mit normalem Haarshampoo und in der Badewanne (nicht in der WM) bei handwarmer Temperatur. Einige Minuten einweichen lassen, dann gut durchdrücken. Danach sehr gut ausspülen, bis das Wasser wieder klar ist. Probier es erst bei einem Mantel aus.

stronggirl13

Ich habe zwei Wollmäntel in der Waschmaschine gewaschen und sehen jetzt wie neu aus! Auf dem Etikett stand „Nur chemische Reinigung“ als Reinigungsempfehlung. Komposition der Mäntel: 50-42 % Wolle. Und so funktioniert’s: Wollwaschgang oder Handwäsche wählen. Temperatur: 20º C (würde nicht 30º C im Winter wählen, weil die Wassertemperaturen zu groß sind und das mag Wolle nicht!). Schleudern: maximal 400 Wollwaschmittel benutzen (z. B. Perwoll). Optional Calgon, wenn das Wasser sehr hart ist. Nach dem Waschen Wollmantel aus der Maschine herausnehmen und ganz vorsichtig (!) auswringen. Auf den Wäscheständer drauflegen. Nicht unter der Sonne oder bei der Heizung trocknen lassen! Wenn es noch etwas feucht ist, kann man den Mantel auf ein Kleiderbügel aufhängen. Wenn man Wollmäntel nicht sehr oft wäscht (z. B. nur einmal im Jahr oder alle paar Jahre) dann hält die Wolle das locker aus. Die chemische Reinigung wird nur deshalb empfohlen, weil viele nicht wissen wie man Wolle richtig pflegt, ohne dass die Wollfasern zerstört werden. Ein Gang in die Reinigung würde sich dann lohnen, wenn man die obigen Hinweise nicht befolgt oder Wollmäntel zu oft wäscht (z. B. mehrmals im Jahr).

IckKann

Lauwarm in der Wanne oder Wollprogramm in der Maschine. Sachen, die nur gereinigt wurden, würde ich nicht mehr tragen. Leg einen Mantel mal in die Wanne mit Wasser und etwas Waschpulver, Du wirst Dich wundern, was da für eine Brühe rauskommt. Entweder die Mäntel überleben Deine Waschung oder gleich in die Tonne...LG

dontbesorudee

das hat nichts mit dem waschmittel zu tun.wolle muss speziell behandelt werden wie zb. wollsocken das du die wm.waschen kannst.BEIM KAUF AUF DIE ETIKETTE SCHAUEN UND NICHT SPÄTER

LegetrixLP

Wenn du auf keinen Fall die Reinigung bezahlen willst versuchs ob du sie mit Handwäsche in der Badewanne und Wollwaschmittel sauber kriegst. In der Waschmaschine würde ich es nicht riskieren, es sei denn auf den Mänteln sind Angaben zur Waschmaschinentauglichkeit.

butterflypearl

also ich würde (wenn es die mäntel noch wert sind, ich meine ältere modelle lohnt nicht) das geld nehmen und in die reinigung bringen. und mach einen preisvergleich, das lohnt sich manchmal. in der waschmaschine wird das mit sicherheit nichts. ach ja, wenn das so teuer ist bring doch diesen monat einen zum reinigen und nächsten monat den anderen

BluelikeBen

wenn Du sie wirklich selbst waschen willst, dann nur in der badewanne. die waschmaschine wirbelt sie zu sehr rum. einlauf- und verfilz-gefahr! lauwarmes Wasser in der badewanne mit etwas feinwaschmittel und per hand drin schwenken, ggf. etwas drücken, aber nicht reiben. danach irgendwo zum trocknen ausbreiten.

Petunia007

Kauf Perwoll und wasch es nur im Schongang, vielleicht hat Deine Maschine ja auch ein Kurzprogramm.Nur 30 Grad, ich würd es vielleicht erst mal mit einem ausprobieren.

Barun

Oh, oh, das würde ich mir aber reichlich überlegen bei einem so hohen Wollanteil. Wenn Du es tatsächlich versuchen willst würde ich aber kalt waschen. Glaube nicht, daß Du den Mänteln damit Gutes tust.

User59729

Unbedignt Wollwaschgang, nicht Schonwaschgang oder ähnliches. Wollwaschmittel benutzten und zum trocknen nicht auf die Heizung oder in die Sonne. Es dürfen einfach keine zu großen Temperaturunterschiede entstehen, dann sollte das funktionieren.

Sirsrh238

Das Risiko wäre mir zu hoch. Die müssen in die Reiniung. 2 neue Mäntel sind sicher teurer.

BerndausBremen

Ich habe mir dieselbe Frage gestellt und in Foren nach Erfahrungswerten gesucht. Habe es heute mit meinem Mantel (Ballonform und 84%Wolle) ausprobiert. Wollwaschgang 30°C und Schleudern bei 400 U/min. Er trocknet liegend. Hat meinem Mantel kein bisschen nicht geschadet.

DrYellowstone

Würde ich nicht machen. Meine Mum hat das auch mal gemacht und jetzt hat sie nur noch ein Wollpopel kein Matel.

Muecke17

Versuche eine Kaltwäsche durchzuführen

lipton117

schau auf das waschschild

crazyasian22

http://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=20957

Antwort hinzufügen