Mathe
DatSteffi
6

Prüfen sie rechnerisch, ob der Punkt P(3,5/12) auf der Geraden f liegt. Ich bin gerade dabei für eine mathearbeit zu lernen und habe irgendwie gerade den totalen Aussetzer! Ich habe zwei Aufgaben, wo ich im moment keinen Meter weiterkomme! Prüfen sie rechnerisch, ob der Punkt P(3,5/12) auf der Geraden f (f(x)= -3x+0,5) liegt... Die Punkte P(x0/8) und Q(-2/y0) liegen auf der Geraden f (siehe oben) Berechnen sie x0 und y0. Kann mir einer helfen ?? Wäre echt lieb!

+0
(2) Antworten
janxd

So weit ich mich erinnern kann ist das eigentlich ganz einfach :) ! Du musst den Punkt P(3,5/12) in die Geradengleichung einsetzen. D.h. : 12=-3*3,5+0.5 12=-10,5+0.5 12=-10 Da 12 nicht gleich -10 ist, liegt der Punkt P nicht auf der Geraden. Also das vermute ich jetzt einfach das es so ging, aber genau weiß ich das nicht mehr :> !

sonnenschein660

Bei der ersten Aufgabe: einfach den Punkt einsetzen. Also für x 3,5 und y 12. Dann gucken, ob die Gleichung aufgeht. Also in deinem Fall: (*ist mal) 12= -3*3,5+ 0,5 Die Gleichung stimmt nicht, da: -3* 3,5 + 0,5= -10 also liegt sie nicht auf der Geraden. Bei der 2. Aufgabe kann ich dir leider auch nicht helfen.

Antwort hinzufügen