Frauen
DarthYoda
14

Pferd erschrickt bei Kleinigkeiten/ Bockt/ Verweigert/ springt zur Seite! Was soll ich tun? Hallo liebe Gutefrage-Gemeinde und Pferdenarren! Ich habe eine Stute 8 Jahre alt und kann sie mein eigen seit 1 1/2 Jahren nennen. Ein klasse Pferd, das steht außer Frage! Leider habe ich da so ein paar Problemchen mit ihr.. Irgendwie konzentriert sie sich des Öfteren nicht auf mich und erschrickt bei den kleinsten Kleinigkeiten und bockt wie wild über den Platz, im schlimmsten Fall oder sie springt zur Seite, bleibt einfach stehen beim Springen und und und! Ihr fallen immer neue Sachen ein um mir das Leben schwer zu machen :D Das es ein Vertrauen/ Konzentrations Problem ist, habe ich selbst schon bemerkt und das es an mir liegt weis ich auch schon.. Nur was soll ich tun? Im Unterricht ist sie immer gut, nur allein dann nicht so.. Bei der Bodenarbeit steigt sie auch mal oder rennt einen einfach um! ziemlich ruppig die Gute.. Habt ihr Ideen oder Anregungen?? Dankeschön :-)

+1
(12) Antworten
DevilTomate

Du hast du wenig Selbstbewusstsein , das aussehen hat damit nichts zu tun. Ich wiege 120 KG und sehe nicht gut aus, trotzdem habe ich Freundin und Kind. Du solltest dir natürlich keine Traumfrau basteln und suchen, ein Fotomodel ist hier falsch. Schraub deine eigenen Ansprüche runter und schau nicht selbst nur nach dem Aussehen.

sinan9466

Würdest du nicht auch hübschere frauen mit tollem charakter bevorzugen? Das ist nun einmal so. Aber du kannst ja an dir arbeiten. Gegen unreine haut gibts mittel und auch mit deinem style kannst du vieles wieder gut machen. Und wenn du dann noch einen tollen charakter hast , ist das alles garnicht mehr so schlimm. Und sonst warte einfach ab , bis die richtige kommt , die dich so nimmt wie du bist ! :)

mikuhatsunee

Eine Freundschaft besteh nicht wegen dem gutem aussehen. Sie besteht wenn man einem vertrauen schenken kann und für einen da ist Mann kann noch so hübsch sein uu´nd hat keine freuunde. In meiner schule gibt es auch so ein sie ist wunderhübsch aber man kann ihr kein Vertrauen ´geben weil sie alles raus lässt und so hat sie keine Freunde Zeig den anderen Mädels das man dir vertrauen.

othersideab

Ich glaube, du hast einfach noch nicht die richtige gefunden. Ich weiß jetzt zwar nicht wie du aussiehst, aber ich kenne genug Männer, die auch nicht gerade Adones sind und trotzdem eine glückliche Beziehung führen. Auch wenn ein gutes Aussehen anziehend ist, letztendlich kommt es doch immer auf den Charakter ist, und wenn dich viele Frauen auch als Kumpel super finden, dann scheint es bei dir daran ja nicht zu scheitern. :) Abgesehen davon liegt Schönheit ja bekanntlich sowieso im Auge des Betrachters und ich persönlich finde, dass auch die Art und Weise wie ein Mensch agiert ihn attraktiv oder eben abstoßend machen kann - und da bin ich nicht die einzige. Und außerdem kenne ich auch genug Typen, die super aussehen und trotzdem erst recht spät ihre erste (richtige) Beziehung hatten. Also Kopf hoch, mit 18 ist man ja noch jung und ich hab auch noch nie davon gehört, dass jemand sein Leben aufgrund seines Aussehens Single war. :D

nathanaelx

Aussehen ist sehr wichtig! Ein Mann, eine Frau entscheiden im Bruchteil einer Sekunde ob sie mit jemandem Schlafen würden, oder ob ihnen eine mögliche Beziehung vorschwebt. Junge Frauen gucken auf das Gesicht, solange Männer auch mehr auf den Körper gucken. Geschmäcker sind unterschiedlich, aber wenn dein Gesicht ihre Toleranzgrenze unterschreitet, kannst du Gott persönlich sein, und das höchste was du erwarten kannst ist die Friendzone. Dann geht es noch um den Vibe, was manche Frauen von dir spüren (außerhalb der 5. Sinne).

fabimausi1

gut aussehend oder nicht ist zum einen eine reine subjektive Beurteilung zum anderen sind nicht nur Frauen oberflächlich... und ich glaub nicht dass jedes Mädchen nurmit nem Typen ausgeht weil er ein Sixpack und strahlend weiße Zähne.... Außerdem dauert es seine Zeit bis es einen Menschen gibt wo es passt

Alexa2101

Wer behauptet, dass Frauen oberflächlich sind? Vielleicht hast Du einfach die Falschen kennengelernt oder Dich an den Falschen orientiert. Tatsächlich ist es aber so, dass man zuerst immer vom Äußeren ausgeht. Das ist ein ganz normaler Prozess. Den Menschen ansich lernt man ja erst in einem zweiten Schritt kennen. Und das kann ich Dir garantieren: Auf jeden Topf passt auch ein Deckel! Vielleicht setzt Du die Maßstäbe auch zu hoch. Wenn Du Dich entsprechend kleidest, Dein Äußeres pflegst, wirst Du bestimmt irgendwann einer Frau begegnen, die Dich so nimmt wie Du bist, denn auf dem zweiten Blick entdeckt man an jedem etwas Schönes.

RohrGorilla

Mein Freund, da kann ich dir leider überhaupt nicht helfen, aber dir zumindest versichern, dass du nicht der einzige bist, der mit Frauenansprüchen nicht so zurechtkommt.

UUChrafter

Das Pferd hat kein Vertrauen und keinen Respekt vor dir. Man muss sich das Vertrauen des Pferdes auch und vor allem außerhalb des Reitplatzes erarbeiten. Oder verbringst du deine Zeit mit dem Pferd nur beim Reiten? Hatte dein Pferd mehrere Vorbesitzer? Das ist der Hauptgrund für mangelndes Vertrauen. Du musst mehr Zeit mit deinem Pferd außerhalb des Reitplatzes verbringen. Hier mal eine interessante Seite zum Nachlesen und Nachdenken:  http://www.pferdewissen.ch/respekt.php

xSulo38

Meine Stute gehörte vorher Bekannten und ich kenne sie schon seit Fohlenalter, das Vorbesitzerproblem ist im großen nicht vorhanden. Habt Ihr denn Tipps, wie man sich den Respekt und die nötige Konzentration verschaffen kann? Führübungen macht sie sehr gut mit, ausweich Übungen ebenfalls! Im Umgang ist sie ein Lämmchen, geht fein auf den Hänger, freut sich, wenn ich komme! TA und Renker sagen alles ok, eine natürliche Schiefe auf der rechten Hand liegt vor aber die beeinträchtigt uns nur bedingt! Zudem ist sie schon "Sportpferd" also Turniere werden gegangen! 

FritteRoyale

Also wir hatten das gleiche Problem mit unserem Pferd und haben uns professionelle Hilfe gesucht! Unser Problem war, das unser Wallach unterfordert war. Nur Reiten auf Freizeitniveau reicht den meisten Pferden nicht... Seitdem machen wir ganz viel Bodenarbeit mit ihm(was du ja schon zu machen scheinst!) um ihn immer wieder auch geistig zu fordern. Außerdem hat uns Ostheopathie und Chiropraktik geholfen, weil bei ihm ganz viele Kleinigkeiten im Körper nicht gestimmt haben( Muskelfaser eingeklemmt, ect.) was dann alles behoben wurde! Seitdem geht es wirklich bergauf! Ich hoffe du kriegst das wieder in den Griff LG Karen

Holgerbader573

Ein Pferd das über den Platz bockt ist sicher kein Klasse Pferd. Das ist lebensgefährlich. Dem Pferd wie dir fehlt es an guter Ausbildung. Du hättest dir besser ein älteres ruhiges und gut ausgebildetes Pferd gekauft. Da liegt dann auch die Lösung.

Antwort hinzufügen