Arbeit
mrzwieback
7

Muss ich im Urlaub ans Telefon gehen, wenn mein Arbeitgeber mich anruft? Mich hat schon öfters im Urlaub mein Arbeitgeber angerufen ob ich nicht arbeiten kommen könnte. Jedes mal hab ich es gemacht. Habe seid gestern Urlaub und schon am 2. Urlaubstag ruft er mich an, Bin aber nicht dran gegangen. Bin ich verpflichtet in meinem Urlaub ans Telefon zu gehen wenn mich mein Arbeitgeber anruft?

+0
(16) Antworten
xxdavid09xx183

Es ist immer besser, dem Arbeitgeber nur eine Telef.Nr.zu hinterlassen am besten eine Handynr. für diesen Zweck, bist du Krank, hast du Urlaub dann kannst du das Gerät ausschalten und gut ist. Ein Arb.nehmer muss nicht Rund um die Uhr verfügbar sein auch wenn es heute zu Marotte geworden ist, dies vom Arbeitnehmer zu verlangen. Wenn du in deinem Urlaub arbeiten gehst und dir passiert etwas, dann macht sich dein Arbeitgeber Strafbar - denn Urlaub dient zur Erholung und Entspannung - ansonsten könnten sie dieses Gesetz streichen. Das hast du richtig gemacht - nicht rangehen, du bist verreist, wohin geht deinen Chef nichts an - deine Privatsphäre sollte für ihn tabu sein und bleiben. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub genieß die Zeit und ein schlechtes Gewissen musst du nicht haben. lg

PokeCat

Hallo supergirl91, Als wir im Urlaub in Holland waren, klingelte plötzlich das Handy von meinem Vater: Sein Chef!! Er sagte: Die können mich mal am A**** lecken. Er hat einfach sein Handy ausgeschaltet und schon war Ruhe... Ich denke, dass wenn man Urlaub hat, die Berechtigung NICHT ans Telefon zu gehen. Als Chef kann man, MUSS man aber NICHT, immer erreichbar sein. Wenn man Urlaub hat, hat man Urlaub und muss sich nicht das anhören, was der Chef sagt. Und wenn du Urlaub hast, und Urlaub haben willst, musst du nicht an dein Handy gehen. Du hast Urlaub, hast dir das verdient und dein Chef soll dich in Ruhe lassen. Ich würde Allerdings den Chef nicht wegdrücken, provuziert!! Einfach klingeln lassen... Bitte, Lituta :-)

CooleRussin

hi, es gab kuerzlich ein gerichtsurteil, laut dem ein arbeitgeber verlangen kann, dass bei bedarf der urlaub abgebrochen werden muss. alle kosten wie rückreise und erstattung der gesamten reisekosten liegen beim arbeitgeber. im zweifel also moeglichst weit weg, dann überlegt der 10mal, ob der aufwand lohnt. vermutlich liegt hier die antwort auf deine frage. wenn der betrieb dringenden bedarf hat, scheint der arbeitnehmer verpflichtet zusein, anrufe anzunehmen. gut finde ich das nicht, ich gebe nur das urteil wieder.

cherielaura

Nein, du bist nicht verpflichtet, während deines Urlaubs für den Arbeitgeber erreichbar zu sein oder gar einzuspringen. Bei Chefs, die so etwas nicht begreifen, hilft der freundliche Spruch: "Aber gern komme ich aus dem Urlaub zurück. Ääähhh.... die Stornierungskosten übernehmen sie dann doch sicher?" Spätestens dann fängt der Chef zu rechnen an :-)

HabKeinSkill

Ich würde dran gehen und sagen, dass du nicht arbeiten kommen kannst. Bei manchen Betrieben kann ich verstehen, dass man fragt, aber man darf auch nein sagen. Es gibt Verträge, in denen steht, dass du auch im urlaub telefonisch erreichbar sein sollt. Aber das Arbeitsrecht sieht das anders. Das ist definitiv kein Kündigungsgrund. Sag deinem Chef, dass du richtigen Urlaub, fern ab von der Zivilisation und deinem Telefon gemachthast um super erholt wieder für ihn da zu sein

harryeragon

Das Thema war kürzlich ganz oben bei der Politik ... Da eigentlich schon ALLES zum Thema geschrieben ist, hier nur eine kleine Ergänzung! Es gibt Urteile zum Fall u.a. Landesarbeitsgericht (LAG) in Frankfurt am Main eine Kündigung wegen angeblicher Arbeitsverweigerung auf. (Az: 12 Sa 1606/06) Dies wäre genau so anwendbar in Fall eines Urlaubs .... http://www.arbeitsratgeber.com/rufbereitschaft_0228.html Weiteres zum Thema (boeckler.de/pdf/mbfbvdrufbereitschaft.pdf)

FrEaKFrager

Nein, absolut nicht. Du sollst dich im Urlaub erholen und sollst nicht arbeiten, hast es also vollkommen richtig gemacht :)

AliceClifford

Nein verpflichte bist Du nicht. Der Dir gewährte Urlaub ist ein ERHOLUNGSURLAUB nach Gesetz.

DragoPlayz1337

Mach es aus und gut .... Hast es nicht mit im Urlaub gehabt und gut. Was will der machen? :p

Andreas199393

Nein, nur bei höheren Positionen kann es sein, dass man "muss"

Volcom2612

Wieso solltest du ans Telefon gehen? Was wäre den, wenn du jetzt in der Dominikanischen Republik unter der Sonne liegen würdest? Nein, du bist nicht verpflichtet!

Yoshi86

Nein, Urlaub ist Urlaub!

MissesMBarek

Nein, Urlaub ist zur Erholung da.

Hiks77

Nein, bist du nicht. Urlaub ist Urlaub.

MrMantrix

wir wissen nicht, wie das bei euch geregelt ist, du schon. ist das ein dienstliches telefon?

qweng

nöp - handy aus un fertig

Antwort hinzufügen