Gesundheit
Kaether
1

Mitten in der nacht schlafen mir die hände bzw arme ein... warum?...dauert dann ne weile eh das kribbeln verschwindet :-(

+0
(11) Antworten
Ninniey

Es kann sein, dass deine Nervenbahnen an der Halswirbelsäle etwas stranguliert werden. Das pssiert, z.B. wenn das Kissen zu hoch ist und er Hals abknickt, oder man sonstwie verkrümmt liegt. Vor allem, wenn man sonst recht im Nacken verpsannt ist, kann das passieren. Eine andere Engstelle sind die Schulter und das Handgelenk. Wenn hauptsächlich Daumen, Zeige- und Mittelfinger betroffen sind, könnte es sich um eine Carpal-Tunnelsyndrom deiner Hand handeln. Lass mal einen Orthopäden einen Blick drauf werfen.

MayaHart

Schulterverspannung durch zuviel PC? Oder bei Sport oder Arbeit die Schultern irgendwie verzogen. Hatte ich auch ne Weile durch Überanstrengung. Ätzend und lästig, vor allem wenn man davon wach wird. Geh mal zum Doc, der soll dir ein Tenßgerät (Reizstromtherapie) oder Wirbelsäulengymnastik verschreiben. das hilft.

schmutzzfink

Wenn du sie zulange nicht bewegst, beim Liegen oder Sitzen passiert das manchmal. Grundsätzlich ist es immer gleich: Irgendetwas klemmt die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr an die Gefäße und Nerven ab, meistens weil wir ungünstig liegen oder sitzen. Manche Nerven reagieren mit Stillstand und melden sich gar nicht mehr beim Gehirn. Andere wiederum melden den Sauerstoffmangel und geben heftige, verwirrende und unschlüssige Signale an das Gehirn weiter. Genau diese Signale empfinden wir als typisches Kribbeln oder Brennen, wenn Gliedmaßen einschlafen. Wer die Warnung ernst nimmt und sich wieder bewegt, also den Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr wieder herstellt, der ist spätestens nach 30 bis 50 Minuten vom Kribbeln befreit. Wenn ?eingeschlafene" Gliedmassen öfters ohne Grund auftauchen oder viel zu lange brauchen um wieder schmerzfrei zu sein, müssen alle Alarmglocken läuten! Das könnten Hinweise darauf sein, dass beispielsweise ein Wirbel auf das Rückenmark drückt. Oder es könnten erste Anzeichen einer Durchblutungsstörungen oder eines kommenden Schlaganfalls / Herzinfarkts sein. Wenn unbegründet oft eingeschlafene Gliedmaßen hat, muss zum Arzt! aus: http://www.swr3.de/alltagsfragen

KatyPerryRoar

ich hatte dieses problem auch...bei mir lag es an der schilddrüse...laß diese mal durchchecken.

Nonimakkaroni

Hört sich nach Karpaltunnelsyndrom an, geh mal zum Orthopäden oder Neurologen.

DerMax135

Gehe zum Arzt. denn es kann viele Ursacen haben. Schildrüse- HWS-Bandscheiben- Durchblutungsstörungen-Falsche Madratze oder falsches Kopfkissen. Gute Besserung

H3KTOR

Deine Matratze oder dein Kissen entsprechen nicht deiner Schlafposition.

mrxx2001

Versuche es mal mit Magnesiumtabletten.

Athur99

ist doch schön wenn kribbelt ;-)

Niruyuma

Kann von der HWS kommen.

whateverss

schlaganfall, herzinfarkt. keine ahnung. falsch gelegen. selbe stellung jede nacht

Antwort hinzufügen