Ex
DJBOB
8

Meine Freundin hat viele vor mir gehabt und dann SO WAS... Hey Leute :) Ich habe schon einmal so eine ähnliche frage hier gestellt und teils hilfreiche und nette antworten bekommen! Es geht um meine freundin welche schon mehrere Typen vor mir im bett hatte! Es sind übrigens 5 für die leute die es interessiert! Keine abatig große zahl. Aber immer hin 5 finger sind es schonmal (Eine Hand)! Sie 19 und ich 19! Mit ende 16 Wurde sie von ihrem Ex freund entjungfert und trennte sich von ihm dezember 2012 und wir lernten uns kennen; am 4. Dezember 2013! Was mich an dieser sache stört ist dass sie in diesem einen Jahr bist wir uns kennengelernt haben 4 andere typen im bett hatte. Als quasi im 3 Monats tackt. Jetzt sind wir 6 und halb monate zusammen und mich hat die sch...e einfach nicht loslassen können aber immerhin habe ich gelernt damit um zu gehen! Da wir deswegen schon einige streits und auseinandersetzungen hatten wusste sie ganz genau wie sehr ich die typen die sie vor mir hatte, verabschue. Ich finde die zahl an sich jetzt nicht so weltbewegend aber in einem Jahr das ganze? Aber wie gesagt, da sie ganz genau wusste wie mich das stört, geschah folgendes: Wir saßen gestern gegen 21 Uhr in einem Caffee (Draussen auf der Terasse)! Wir haben uns hingesetzt und was zu essen und trinken bestellt! Schön und gut! Auf einmal guckte sie mich erschrocken an und sagte, Schatz.... Nicht austcken, aber einer meiner Ex freunde sitzt hinter dir. Darauf hin meinte ich: " Was soll ich großartig ändern wenn er hinter mir sitzt?" Natürlich war das eine Komische situation aber ich konnte es nicht ändern. Dann merkte ich wie sie des öfteren rüber geschaut hat, was ja nicht schlimm ist, aber dann sagte ich: Und sieht er gut aus? Dir fallen ja gleich die Augen raus! Darauf hin sagte sie mir dass er ihr wirklich schei** egal ist und sie ihn gleich sieht wie jeden anderen gast in diesem Caffee und dass sie mit mir glücklich ist. Fande ich Süß und es hat mich beruhigt! Jetzt verstehe ich folgendes nicht: Wir beide standen auf um zu gehn und sie ging nochmals auf Toilette. Ich wartete! Anschließend kam sie zu mir und meinte: " Wir können doch nicht einfach an ihm vorbei laufen?!?!" darauf hin meinte ich " ehhh doch? Können wir?" dann sagte sie "nein das ist kindisch, ich will ihm hallo sagen, komm ich stell dich ihm vor!" ????????? Ich hab gedacht ich höre nicht richtig?!?! Ich habe gesagt "Was soll ich ihm denn sagen? Ihm die hand schütteln und sagen: Na? alles klar ehemaliger fik? Ich f**e sie jetzt?" Zu meiner verteidigung ich war echt sauer dass sie so damit uberfallen hat, deswegen auch die ausdruckswise.. Ich weigerte mich hin zu gehn und sie ging alleine zu ihm. Ich wartete drinnen und hab noch mit dem an der Bar geredet (Mein Arbeitsplatz). Dann kam sie rein und sagte "komm wir können gehen". Ich wusste nich mehr was ich sagen soll?! Ich sagte also nichts.. Jetzt kommen die ganzen zweifel wieder hoch.. Jetzt brauche ich ein Paar ehrliche Meinungen...! Danke:)

+0
(7) Antworten
alexb155

"Jetzt brauche ich ein Paar ehrliche Meinungen.." Okay, dann kriegst Du sie: Es ist ganz alleine DEIN Problem. Deine Freundin kann 100 Jungs vor Dir im Bett gehabt haben - es ist ihre Sache. Was meinst Du, wie oft es in Deinem Leben noch passieren wird, dass eine Frau Männer vor Dir hatte? Und ob das im 3-Monats- oder 3-Tagesrhythmus war, geht Dir nichts an. Dass sie ihm Hallo sagen und Dich vorstellen wollte, ist in der Tat einfach ein gesundes Verhalten - sie vertraut Dir, hat nichts zu verbergen und macht durch das Vorstellen ja auch klipp und klar, zu wem sie im Moment gehört. Außerdem kann es DIR auch helfen, wenn Du die Jungs mal Auge in Auge siehst. "Was soll ich ihm denn sagen? Ihm die hand schütteln und sagen: Na? alles klar ehemaliger fik? Ich f**e sie jetzt?"" Deine Sexfixierung ist schon paranoid. Und Dein latenter Besitzanspruch ist abstoßend.

Fabianfabian

Hm ... klang alles ganz normal bis das mit dem "Wir können doch nicht einfach an ihm vorbei laufen?!?!" kam ... das hat mich stutzig gemacht . Ich kann nicht in deine Freundin hineinschauen aber ich würde die Augen und Ohren offen behalten und aufpassen , denn das ist definitiv kein normales verhalten !

DasVaterUnser

sorry,aber das verhalten deiner freundin ist kindisch und total unangebracht... sie sollte deine gefühle respektieren denn sie sind ja anscheinend auch nicht ganz unberechtigt! wenn dieser typ ihr scheißegal ist,ganz ehrlich,dann muss sie sich auch nicht mit ihm unterhalten.

Sonne647

Also ich kann dich ganz klar verstehen keine Ahnung was die ganzen Leute hier reden In einem Jahr 4 Stück ist auch eine Menge und deine Zweifel sind eindeutig begründet lieber vorsichtig sein als am Ende verascht zu werden!! Ist doch normal das man mit der Person nichts zu tuen haben will die sexuell mit deiner FREUNDIN aktiv war Rede mit ihr und sag dass du das nicht möchtest und deine Freundin muss das akzeptieren ich meine wie würde sie denn bitte reagieren wenn es andersrum wäre ex Freund ist ex Freund es war einmal und ist auch kein Freund( freundschaftlich)mehr fertig aus Du machst andersrum ja auch nicht Sowas Viel Glück weiterhin

Coco99

Kindergarten von dir... man kann Exfreunde genauso grüßen wie andere Bekannte auch. Sie wollte sich ja schließlich nicht ewig zu ihm setzen ;) Also bleib locker. Mit deiner Einstellung, wären einige andere Damen schon weg, denn so eine Szene machen (und in so einem Ton mit deiner Freundin reden!), geht gar nicht. Das ist dein Ego, was dir da Probleme macht, nicht die Einstellung deiner Freundin...

perry01

es war das allerletzte was sie gemacht hat !.. sie sollte mal ein bisschen Respekt zeigen und damit klarkommen das diese typen Vergangenheit sind

welliliebe123

Meine ehrliche Meinung: Du übertreibst. Ja - dann hatte Deine Freunde schon 5 Typen vor Dir. Na und? Ja - dann waren es eben 5 in einem Jahr. Na und? Musst Dich nicht wundern, wenn sich Deine Freundin bald von Dir abwendet. Gerade weil ihr schon einige Auseinandersetzungen deswegen hattet - irgendwann wird sie die Schnauze von haben. Und entgegen Deiner Aussage habe ich nicht den Eindruck, dass Du mittlerweile damit umgehen kannst.

Antwort hinzufügen