Beauty
gal211
8

lippenbändchen piercing selbst stechen? eine freundin von mir hat mir angeboten es mir selbst zu stechen, hat damit schon jem. erfahrung gesammelt und meint das ist in ordnung? ich hab schon oft gehört "stech es dir doch selbst, es tut nicht weh..."

+0
(33) Antworten
Love151413

Hallo erstmal:) also ich habe mir mein bauchnabelpiercing und mein lippenbändchenpiercing auch selber gestochen und es tat nicht weh..:) ich hatte eine piercing Nadel da,aber wenn man sie nicht hat,kannst du auch eine normale Nadel unter Feuer halten..das lippenbändchenpiercing verheilt eigentlich ganz schnell und auch gut:) zur Pflege kannst du eine Alkohol-freie mundspülung benutzen..und möglichst auf Alkohol und Zigaretten und ähnliches verzichten..viel Glück und liebe grüße☺☺

Metropoly

Wenn du es dir selbst stechen oder von einer freundin machen willst würde ich mir in der apotheke ein braunüle ( venenkatether ) kaufen.. kostet nur 2-3 € und ist steril :) danach nur ein paar tage nicht rauchen, saufen oder milchprodukte essen damit es sich nicht entzündet.. und falls es nicht beim ersten mal grade wird einfach zuwachsen lassen und nach 3 wochen nachstechen lassen. ( wenn dus früher machst, kann das bänchen reißen ) dann mal gutes gelingen :)

bejosamwewi

Das Lippenbändchenpiercing ist total ungefährlich. Geh einfach in die Apotheke & kaufe dir eine Braunühle für 2,50€ & dazu Alkoholpads oder Desinfektionsspray um es sauber zu machen & zu halten. Es fließen dort keinerlei nerven oder sonstiges lang worüber du dir gedanken machen musst. Es wird sich auch nicht entzünden, wenn du es sauber hälst & möglichst deinen Mund nach jedem Essen spülst. Die Variante beim Piercer ist sehr viel teurer nämlich 40€ & da das ein sehr unbedenkliches Piercing ist geht das viel billiger. Kleiner Typ noch benutze zum reinmachen einen Ball Closure Ring der schadet deinen Zähnen nicht. & achte darauf das dein Bändchen groß genug dafür ist damit es beim stechen nicht einreißt.

tbham

so , endlich geschafft mich anzumelden . also , sich ein Lippenbändchen selbst zu stechen ist wirklich ungefährlich, und tut üüüberhaupt NICHT WEH ! du musst halt nur aufpassen das du es nicht zu weit unten stichst : ) Kauf dir eine desinfekttions -mundspülung und spül dir damit einfach nach dem essen den mund aus : ) Ich hab mir zwar schon mal ein Pierding unter der Lippe selbst gestochen aber ich hatte dann angst das es sich entzündet und habs zuwachsen lassen . Also, ich würd mir kein andres Piercing selbst stechen aber beim Smiley (Lbp) gibts wirklich NICHTS dagegen einzuwenden . Viel spaß : )

DaiChaosXD1990

Ich habe mir mein Unterlippenpiercing selber gestochen & es hat sich noch nie entzündet. Bei Lippenbändchen wird es wahrscheinlich auch ungefährlich sein.. Werde es mir auch bald selber stechen! Habe letzte Woche Montag mein Septum gestochen bekommen, muss sagen.. Ich empfehle eigentlich jedem für Septum zum Piercer zu gehen, da es bei mir auch ziemlich gezwiebelt hat & es immer noch nicht richtig verheilt ist..

Lolkaxd

Das ist natürlich von Piercer zu Piercer (und dessen bzw. deren Qualifikation) verschieden, aber nach meinen Erfahrungen muss ich sagen: selbst stechen ist in diesem Fall sogar zu empfehlen. Ich habe mir zweimal das Lippenbändchen von 2 Piercern stechen lassen, eine Unsumme Geld (jeweils 65 €) dafür hingelegt, und jedes Mal wurde es unnötig aufwändig gestochen & angebracht, was wiederum ordentlich weh getan hat. Beim 3. Mal habe ich mir dann gesagt: den Blödsinn tu ich mir nicht noch mal an, ich versuchs mal allein. Zuerst wollte ich mir dafür das Betäubungsspray, welches auch von den Profis verwendet wird, in der Apotheke kaufen, doch ehrlich gesagt, hat mich der Preis von 22 € dann doch abgeschreckt, also habe ich es im Endeffekt mit nichts weiter als einer etwas dickeren Nadel, dich ich vorher mit einer leichten Alkohollösung desinfiziert habe, gestochen, und das Resultat war deutlich besser als bei den Piercern. Keine Schwellung, kein unangenehmer Nachgeschmack (und Verschlucken) des Betäubungssprays, und vor allem die Schmerzen blieben dieses Mal komplett aus. Es gibt sicherlich Piercings, von denen ich abraten würde, sie auf eigene Faust zu stechen (Zunge, sämtliche Dermal Anchor & Surface, selbst Bauchnabel ist nicht ganz ungefährlich, usw.). Aber das Lippenbändchen gehört da in keinem Fall zu; das ist in der Tat gar noch harmloser als Ohrläppchen, wenn man es sorgfältig, umsichtig und ruhig macht.

patrick20082009

also ich hab mir das lippenbändchenpiercing auch selber gestochen weil ich nicht so viel geld ausgeben wollte weil da eh fast keine nerven durchlaufen. also es hat schon ziemlich weh getan muss ich sagen und mir sind auch leicht die tränen gekommen aber das schwierigste war die mini kugel auf das piercing zu schrauben ( hab 30 minuten gebraucht). Also aber zur Pflege solltest du dann beachten: die abheilung dauert 2 wochen (schleimhäute verheilen schnell) in dieser zeit solltest du ... ... nach jeder Mahlzeit den Mund mit Listerine ausspülen ... auf Milchprodukte, Oralsex, Küssen, Rauchen & Alkohol verzichten ... aufpassen wenn du nen apfel oder ähnliches isst weil das piercing rausreißen kann wenn sich das stück vom apfel nach oben schiebt hoffe die antwort war hilfreich :) LG

TslrColin16

Also. ich habe meine Piercings alle selber gestochen (4 Lippenpiercings & ein septum) und ich hatte keine Probleme damit. Man muss sich vorher einfach vorher ein bisschen schlau machen und die nerven abtasten. Lippenbändchen ist so ungefährlich wie ein Ohrloch stechen. Einfach sauberhalten, immer desinfektieren und das richtige Werkzeug benutzen dann kann eigentlich nichts schief gehen. Vom Piercer ist es nur sicherer weil wenn was scheif geht er dafür verantwortlich gemacht werden kann. Aber auch die Profis fangen klein an (; Viel Glück. (;

Libbysay

Also ich habe mir selber ein Lippenbändchen gestochen und NEIN, das ist eine Stelle am Körper die sich eben nicht entsünden kann. Du musst deine Piercings pflegen, aber das ist eigentlich selbstverständlich. Du brauchst nicht mal eine 'Nadel' aus der Apotheke, das nennt man braunüle. Das kannst du mit einer Sicherheitsnadel machen, aber am besten du desinfizierst sie davor nochmal. Ich rate dir von einer normalen Nadel ab, da sie zu dünn ist. Dann bekommst du schwer den Schmuck durch, dagegen eine Sicherheitsnadel hat die perfekte Größe. Mach dir auch keine Gedanken mit Nerven und so, denn im Lippenbändchen gibt es überhaupt keine Nerven. (; Also und das es überhaupt nciht weh tut stimmt auch. Du musst sie Nadel eben schnell durchstechen und nicht rumboren, denn dann tut es schon weh. Also ich wünsche dir viel spaß beim Stechen.

LinderMchelle

meine beste freundin hat mir auch das lippenbändchen piercing gestochen.. es tut ÜBERHAUPT NICHT weh.. entzunden hat es sich auch nicht.. aber kauf die eine piercing nadel von der apotheke..

Kiwibird02

ich hab mir alle meine Piercings selber gestochen, ich hatte keine Probleme. (4Lippenpiercings & ein Septum) Man muss einfach nur auf die richtige Pflege achten. reinigen, Desinfizieren, nicht rauchen, und und und. Lippenbändchen ist ungefähr genauso gefährlich wie ein Ohrloch. ich wünsche dir viel glück, es kann eigentlich nix schief gehen.

Anonym321592

das wäre einfach nur dumm. zwar hat es im lippenbändchen nicht irgendwelche blutgefässe oder nerven, aber tu willst doch sicherlich keine infektion weil die notwendige hygiene fehlte, ein nach einigen tagen ausgerissenes piercing weil es viel zu weit unten gestochen war oder sonstige probleme. glaub mir ein piercer verlangt dafür nicht viel... erkundige dich einfach mal ob ein LBP bei dir überhaupt möglich ist. grüssle jacky

Schafju

Mein Gott lasst die Leute doch machen wie sie es für richtig halten...! bin mit allen 5piercings zum piercer gegangen wie zb Zunge oder augenbraue aber ich würde niemals einsehen für so n lippenbändchen piercing 40Euro oder so zu bezahlen.... ich denk mir für das bisschen so viel Geld zu bezahlen schwach Sinn schon allein weil ich viele kenne die das selbst gemacht haben u nix passiert ist :) mach es mir heute auch selber... :) also chillt alle mal ne Runde u lebt euer Leben denn ihr lebt es nur einmal :) liebe grüße :)

Bibiundcoco

Also ich hab es mir selbst gestochen, sogar 2 mal weilbeim ersten mal die Kanüle nicht groß genug war für mein Piercing & ich kann dir sagen es ist überhaupt nicht schlimm, du solltest einfach nur das ganze material was du benötigst desinfizieren. Es hat auch nicht weh getan, ich finde eine Impfung schlimmer. Also mach dir keine Sorgen es kann nichts passieren. die erste Woche nach dem stechen solltest du nicht zu viele Produkte zu dir nehmen die Säure enthalten, deinen Mund täglich mit kaltem Kamillentee ausspülen & 2 mal täglich eine Mundspülung verwenden, die ersten zwei Tage solltest du auch nicht unbedingt jede Sekunde dran rumspielen, da die Wunde noch nicht verheilt ist. Ja mehr ist eigentlich nicht zu beachten. Viel Glück :-)

Charly10012005

ich sag dir lass bloß die Finger davon! Auch wenn deine freundin noch so oft sagt sie kann das und es wird nix passieren - es wird mit 90%iger Sicherheit doch was passieren, nämlich dass es sich entzündet bzw. schwer abheilt da deine freundin wohl kaum die geeigneten Werkzeuge dafür hat. Geh zum professionellen Piercer, da kannst du wenigstens sicher gehn das alles steril ist und der Mann / die Frau weiß was er / sie tut...das geld sollte es dir auf jeden Fall wert sein!

Angmarhero

Laß es sein. Es kann sich entzünden und eitern. Es muß steril gemacht werden. Ich glaube nicht, das deine Freundin das professionell macht. Wenn Du später eine Narbe hast, wirst du dich bedanken.

bakic

Ich mach mir auch bald Lippenbaendchen Piercing selber ^^ Das einzige Piercing was ich nich alleine Stechen uerde ist Zungenpiercing :D

cookieberryx

Ich habe mir auch sechs Piercings selber gestochen und ich habe bis jetzt nicht eins was sich entzündet hat ... Klar habe ich den ganz normalen verheilungsprozess auch gehabt aber es ist nicht schlimmer wie bei einen der das beruflich macht habe 2 stück die ich stehen lassen habe und was ist ... müll habe sie nicht drine berhalten können weil es immer schlimmer wurde ..... Ich werde mir mein lippenbänchen auch selber stechen .....

TheVideoWorld

Was sind hier eigentlich für Baumschulkinder mein Gott :D wenn ihr euren EIGENEN Körper nicht kennt dann haltet die fre*se und macht den Pc aus! Im Lippenbändchen sind keine wichtigen Gefäße und ich persönlich würde es auch selber stechen anstatt da für so ein kleines Teil viel Geld hinzublättern meine Freundin hatte sich ein Piercing auch beim Piercer stechen lassen und es hat sich entzündet auserdem kommt es darauf an wie man es verträgt nicht jeder verträgt es gut ! und wozu gibt es Desinfektionsmittel? ich und paar andere Freundinnen von mir haben sich auch Piercings selber gestochen. Dumme Kinder.

AlexRain

ja... also eine freundin von mir hat sich mal einen bauchnabel piercing stechen lassen, ich weiß nicht warum aber sie musste für ein paar tage ins krankenhaus, irgendwie scheint es wohl falsch gestochen zu sein und hat sich dann endzündet oder sowas, aber genau weiß ich nicht mehr wie es war

Jojoos

Ich würds lassen. Es kostet nicht viel und ist professioneller in Studios. Damit keine großen Blutgefäße oder sonstwas getroffen werden.

Maenzi

Wie ist es wenn man früher mal sein lippenbändchen durchtrennt bekommen hat? Also vom Zahnarzt? Es ist ja nachgewachsen aber nicht mehr so dick/groß wie damals.

mysunrise

wenn Du eine Infektion haben möchtest! Außerdem können auch Nervengeschädigt werden, aber mach ruhig.

e1maa

Wie ist es wenn man früher mal sein lippenbändchen durchtrennt bekommen hat? Geht das dann trotzdem? Es ist ja nachgewachsen aber nicht mehr so dick/groß wie damals.

AliciaR

hey ich habe mir mit 10 einen helix beim piecer machen lassen (45€) ich hat so eine fette endzündung ! ich habe mir gestern (13 jahre) eine Lippenbändchen selber gestochen. es tat nich weh es fühlt sich nur komisch an :) und ich habe dafür nichts bezahlt !

Pikapoki

lass es machs nicht selber... schon allein wegen der hygiene keine sterilen instrumente und soweiter..... auch wenn es geht.... lass es lieber in einem professionellen Studio machen... wenn pech hast können imense probleme auftreten Entzündungen usw....

gilberti

um gottes willen, laß die finger weg, bzw. einen fachmann dran.

keineahnung007

ne wäre dumm geh liber zu dem man oder frau wer des auch macht der macht es dan sicherer

VerruckterPapst

Um Gottes Willen, immer zum Piercer!!

Clem0

tut vllt nicht weh...aber ohne wirklichen sterilen Sachen? Das kann sich nur entzünden.

EdelNiK

geh zum piercer, der hat ahnung

lolopo22

laß es lieber von einem profi machen

skateanddestroy

Ich frage mich gerade, warum sich hier einige so aufregen. Jeder kann doch tun und lassen, was er will, oder nicht? Außerdem: Wer keine Ahnung von Piercings hat, sollte vielleicht mal lieber den Mund halten. Kommt sonst nur Scheiße bei rum. Und wer nichtmal weiß, was ein Lippenbändchen ist, sollte mal lernen, wie man googlet.

Antwort hinzufügen