Kunst
Medjai
2

kunstschule und danach? Hallo,ich (14) möchte wenn ich Elter bin VIELLEICHT an einer kunstschule teilnehmen.aber ich würde gern wissen was man dafür braucht.ich kann eigentlich schon gut Zeichen.(übe fast jeden Tag).am besten Tiere ,mangas,Menschen (nicht so echt...) und hintergründe.ach ja und was könnte man nach der Kunstschule machen?man muss ha auch ihrgentwo arbeiten..

+0
(2) Antworten
dsiek130

Übe ständig weiter, mache dein Abitur. Dieses ist ein wichtiger Einschnitt, an dem du sehen wirst, ob es weiterhin "die Kunst" für dich bleiben soll. In den Leistungskursen wirst du dann gelernt haben, dass es da sehr viel Theoretisches gibt, Kunst also auch viel mit Lernen und nicht nur mit Machen zu tun hat. Es gibt unzählige Berufe/Berufsgruppen, in denen gestalterisch kreative Menschen gebraucht werden. Mit 14 Jahren KANNST du dich da noch gar nicht so festlegen, nur weil du im Moment gerne und gut zeichnest. Bleib dran, übe verschiedene Techniken und dann wird sich, bis du eine Entscheidung zu treffen hast, schon einiges präziser abgezeichnet haben. Ich konnte in deinem Alter auch viel besser zeichnen als meine Altersgenossen, hatte allerdings seit dem 12 Geburtstag einen Riesenspaß am Fotografieren - natürlich nur in S/W, denn Farbe war damals viel teuer. Die Farben fehlten mir aber und so habe ich zu malen begonnen. Ich habe mich dann für ein Design-Studium entschieden, weil mein Vater Architektur für ein Mädchen unmöglich fand... Ich hoffe, dass du verstanden hast, was ich meine: Über das "nach der Kunstschule" solltest du dir jetzt noch keine Gedanken machen!

Roebl

Wenn du dich auf Kunst konzentrieren willst für deine Zukunft, solltest du unbedingt für ein 2. Standbein für deine berufliche Karriere einplanen. Informiere dich was die Leute danach beruflich machen und vielleicht klappt es ja nicht oder es gefällt dir nicht. Ich empfehle dir: Mach am besten Abitur oder einfach den besten Schulabschluss anvisieren was du für möglich hältst.

Antwort hinzufügen