Asien
Hundewelpe
3

japanisches Uhrenwerk automatik made in China Hallo, ich möchte mir eine Uhr kaufen für 90€ Alles Edelstahl etc aber mit japanischen Automatikwerk made in China. Taugt das was oder hab ich da wenig freude dran, oder sollte ich nochmal nach der genauen Bezeichnung fragen ?

+0
(8) Antworten
Yoki7

Kommt auf die Uhr an, dafür sind die Infos ein wenig dünn. Und wenns ein japanisches Werk ist, ist es auch nicht in China gefertigt. Da gibts nicht viele gute außer Seiko und Citizen.

Cherrykissxox

Hallo,ein japanisches Uhrwerk Made in China? Bei diesem Automatik Uhrwerk handelt es sich sicher um das Kaliber China 2813.(ähnlich wie das japanische Miota) Dieses Automatik Uhrwerk ist in sehr vielen günstigen Armbanduhren und Plagiaten verbaut. Bei der Reperatur solcher Uhren gibt es fast immer Probleme.Die Uhrmacher finden keine Ersatzteile für diese Werke. Ein Miota Uhrwerk wird nicht in China hergestellt!!! Am besten gleich nach der Kaliber Nummer fragen! Jedes Uhrwerk besitzt solch eine Nummer, ist ganz wichtig für jeden Uhrmacher,nur so kann dieser bei einer Reparatur die benötigten Ersatzteile finden. Sollte diese Uhr wo Du kaufen möchtest ein China Uhrwerk haben,sind 90 Euro auf jeden Fall zu viel!

buliarius

Moin, es wird sich um ein Miyota-Werk handeln. Das ist ein Tochterunternehmen von Citizen. Diese Automatikwerke sind bewährt, robust und gut regulierbar. Für den Preis scheint die Uhr in Ordnung zu sein. Vorausgesetzt, Du bist mit den Vor- und Nachteilen eines automatischen Werkes vertraut. Nett wäre es, die Marke zu erfahren. Wird wohl eine Citizen sein. Zufällig eine Promaster oder "7"? Dann: Kaufen! Grüße awionik

RushWarfaceHD

Also,das zur Zeit gängiste Automatik Uhrwerk aus China ist das Kaliber 2813. Dieses Uhrwerk gibt es in verschiedenen Datums und Wochentagsausführungen.Das Uhrwerk ist relativ zuverlässig und die Gangwerte sind akzeptabel.Wer eine Uhr aus China (evtl.auch Replika)kaufen möchte,sollte sich für dieses Werk entscheiden.Ein guter Uhrmacher kann dieses Werk auch reparieren bzw.ein Austauschwerk(gibts bei Flume sehr günstig)besorgen.Nicht alles aus China ist so schlecht wie viele sagen,ich habe auch schon positive Erfahrungen gemacht.

Nicole535

Hallo , laß die Finger auf jeden Fall von den Automatikuhren. Ich kenne die gut! (War lange Zeit in China). Die laufen in der Regel nur wenn sie in Bewegung sind und haben kaum eine Nachlaufzeit (bleiben nach einer halben Stunde stehen) im Ruhezustand.Batteriebetriebene Uhren aus China machen Probleme beim Batteriewechsel. (Die Originalbatterien sind ruck zuck leer). Die Uhren sind dann auf alle Fälle nicht mehr Wasserdicht!

Tatsu

Das ist ein Lotteriespiel. Soviel mir bekannt lassen große deutsche Uhrenhersteller auch in China fertigen.

Agaven

weiterhin hätt ich die Möglichkeit statt dem automatikwerk ein Miyota OS Quartz Werk zu bekommen. Was ist vorzuziehen

Bisn98

ich weiß jetzt das es ein Minota Automatikwerk ist

Antwort hinzufügen