Italienisch
Doneee
3

Ist italienisch wirklich schwerer als Spanisch? Stimmt das? und zwar sagte mir das eine Bekannte, die Spanischleherin auf einem gymnasium ist, dass es so sei (sie hatte mal italienisch studiert). Sie meinte, dass es z.B. schwerer sei wegen der Pluralbildung und wegen den Artikeln. Ich hab mal gelesen (Wikipedia), dass italienisch über 400 unregelmäßige Verben hat und spanisch nur 59. Kann man sagen dass italienisch schwerer als spanisch ist?

+0
(9) Antworten
Bongo2001

Grundsätzlich betrachtet schon: Die Konkordanz ist zum Beispiel im Italienischen schwieriger als im Spanischen (Le canzoni sono belle vs. Las canciones son lindas). Auch die Bildung der Zeiten ist im Spanischen einfacher, wegen der Übereinstimmung und dem einzigen Hilfsverb haber im Gegensatz zu avere/essere (Si sono alzate molto presto vs. se han levantado muy temprano) Aber im Grunde sind beide Sprachen in etwa gleich einfach/schwer zu lernen.

Civica

hallo! ich hab auch beide fächer in der schule, und ich finde spanisch eindeutig leichter. grammatik ist viel übersichtlicher!

lisavtu

Also vom Gewicht her würde ich sagen das Spanien größer ist. Die haben ja auch mehr Grundfläche.

prettysimitci

Für die einen ist es schwerer für die andren nicht

michi1961

Mit Fremdworten um sich schmeißen, (Plural etc) aber die einfachsten Schlussfolgerungen nicht ziehen können. Das sind mir die Richtigen. Italienisch ist deshalb schwerer

TheBeast578

denke es kommt eher drauf an ob du lust hast es zu lernen!!!!!!

MissesExpert

Ja, ich denke schon. Nicht umsonst wird Spanisch immer häufiger angewählt.

KruemelWOB

Si Ragazza ^^

Jpvulo

Das stimmt!

Antwort hinzufügen