Elektrotechnik
Pattymaus2010
4

Herdanschluss - was L3, N und PE? Moin, habe vor kurzem einen Herd mit mir unbekannten Anschlüssen gesehen und würde gerne wissen, was was ist. Herdanschluss gliedert sich in L1, L2 (schwarz, braun) und rot, weiß und gelb. Was von den drei ist L3, N und PE? Danke.

+0
(6) Antworten
Danosios

Du solltest den Herd von jemandem anschließen lassen, der etwas davon versteht. Sicher gibt es in der Nähe einen Elektriker, der sich das mal ansehen kann. Es müssen nämlich nicht nur "die Farben zueinander passen", auch sollte ein Blick auf den Anschlußwert des Herdes sowie der Sicherungen geworfen werden.

Rosablume135

das ganze passt in keine mir bekannte kabelnorm... ein 5adriger drehstromanschluss sollte je nach Jahrgang die folgenden farben aufweisen: L1 - L2 - L3 - N - PE: bis 1968 (eher selten, weil meinst 4adrig verlegt): schwarz, blau, schwarz, grau, rot bis 2001: schwarz, braun, schwarz, blau, grün/gelb heute aktuell: braun, schwarz, grau, blau, grün/gelb wie du also siehst, passt das vorliegende Aderensemble zu keinen dieser Normen... das gescheiteste wäre wohl mit einem 2pligen Spannungsprüfer festzustellen, zwischen welchen der Adern 400 Volt und wo 230 volt anliegen. ist erst einmal raus, was phase ist und was nicht, stellt sich die frage, was nun der neutralleiter ist und was der Schutzleiter. wenn kein rcd vorhanden ist, wird das ohne das Kabel zu verfolgen und nachzusehen, wo es angeschlossen ist, schwierig bis ausgeschlossen das heraus zu finden.... wichtig ist, dass so wohl der PE als auch der N belastbar sind. am besten lässt sich das herausfinden in dem provisorisch ein baustrahler oder ähnliches zwischen einer der phasen und PE bzw. N angeklemmt wird... lg, Anna

GGAList

Der heute gebräuchlichen Norm würden folgende 5 Farben entsprechen: L1 schwarz L2 braun L3 grau Neutralleiter (fälschlicherweise oft Nullleiter genannt) blau Schutzerde gelb/grün Wie man erkennt sind nur 2 der 5 Farben (schwarz + braun) bei Deinen nur dabei, was eine erhebliche mögliche Gefahr bedeutet ! Ich bitte Dich wie die meisten anderen hier unbedingt die Finger davon zu lassen und jemand zu beauftragen, der sich damit auskennt ! Der sogenannte Dreiphasenwechselstrom ist nämlich ganz besonders gefährlich. Ganz abgesehen davon, dass es auch noch verschiedene Anschlussmöglichkeiten (Stern oder Dreieck) je nach Ausführung des Herdes gibt.

Amelo4545

Die wirst du wohl selbst durchmessen müssen. Von den Farben her passt das weder in die alte noch in die neue Norm.

Plusone1

Hallo 3pp6v5r3gf L1, L2 und L3 sind die Außenleiter (Phasen) N ist der Nullleiter (2 Anschlüsse) PE ist der Erdungsanschluss Nur die Farben sind total unüblich. Da kann man nur mit einem Messgerät arbeiten. Gruß HobbyTfz

TheArrow40

lasss das von Elektriker oder bekannten elektiker machen, Haben schon einige ihre Öfen durch falsch Anschluss geschrottet.

Antwort hinzufügen