Kette
MelinaMelone
5

Halskette reparieren... Ich habe eine Kette daheim die mir leider gerissen ist. Die Kette ist sehr dünn und aus 333 Gold. Nun hat die Kette mal meiner Mami gehört und ich möchte sie reparieren lassen. Wer von Euch hat das schon mal machen lassen? Lohnt es sich oder kann es sein, dass die Kette an einer anderen Stelle wieder reisst?

+0
(7) Antworten
amandas99

Gehe in ein gutes Schmuckgeschäft u. lasse sie dort reparieren. Eine Kette, welche man von der eigenen Mutter geschenkt bekommen hat, ist ein sehr schönes und ewiges Andenken. Eine Reperatur lohnt sich immer.

Schandy

wenn sie sehr duenn ist, dann kann sie tatsaechlich immer wieder reissen. Frage den Juwelier, bevor Du sie reparieren laesst, ob es sich noch lohnt. Wenn die Kette schon sehr alt ist koennte es sich nicht mehr lohnen.

ARRIDATOR

solltest du vom Juwelier überprüfen lassen und schauen wie der Verschleiß der Ösen so ist, ansonsten lohnt es sich immer so ein Teil mit emotionalem Wert zu reparieren ;)

SilemonLP

Da die Kette sehr dünn ist kann sie dir sicher wieder reissen, aber die Reparatur dürfte nicht zu teuer sein, da der Goldschmied, wenn es eine Gliederkette, ist meistens nur das fehlende Teil ersetzt!

Nisi0908

Der Goldpreis heute ist etwa 25€ pro Gramm. Gewicht der Kette mal 0.333 mal 25€ ist der Materialwert. Frag den Juwelier nach dem Reparaturpreis und rechne selbst. So weit der rationale Teil. Jetzt kommt der Erinnerungswert, der ist nicht berechenbar. (Ja, die Kette wird bei der gleichen Belastung wieder reißen) Abwägen musst du selbst.

Jesterhead96

Die Frage müsste Dir der Juwelier beantworten können. Aber ich würde es angehen, da die Kette Dir sehr wichtig zu sein scheint.

jassi2001

reissen kann die kette immer wieder, da gibt es keine garantie für, aber die gerissenen stellen kannst du beim juwelier wieder reparieren lassen und das fällt nicht mal auf! mir ist das auch schon passiert... sah danach wie neu aus und war nicht mal sehr teuer

Antwort hinzufügen