Friseur
ilaydaaysubar
10

Haare brechen ständig ab - Hilfe! Hallo, wie schon im Titel beschrieben hab ich ein dickes Problem! Und zwar habe ich meine Haare letztes Jahr selbst aufgehellt von Braun und dann Strähnchen machen lassen, das Blondieren war nur ein Spray hat lange gedauert aber hat den Haaren nichts angetan. Dann beim Strähnchen machen hat der Frisör an die ersten haarschicht irgendwie doppelt was gemacht sodass sie wie gummi geworden sind, nach zwei drei mal ansatz färben habe ich sie komplett braun färben lassen, wobei bei der Haarlänge und Dicke nach paar mal waschen das blond wieder raus kam, dann habe ich eine Tönung drauf gemacht, wie der Frisör mir empfohlen hatte. Nun damals waren meine Haare alle gleich lang, mittlerweile habe ich den hässlichsten Pony auf der Welt, die brechen mir alle ab und das relativ weit oben, egal beim kämmen föhnen was auch immer ich verlieren wirklich zu viele haare. Dabei pflege ich sie auch immer nach dem Waschen mit Phasenspray und Ölen und so. Aber viel bringt es nicht. So zum Vorstellen ich kann die kurzen haare vom ponny senkrecht hoch stellen ohne dass sie auseinander fallen, also in diesem Stadion sind sie schon kaputt und strohig. Schneiden werde ich sie sowieso aber sie sind bis komplett zum Ansatz kaputt, dagegen müsste doch etwas zu machen sein, sei es Hauspflegeprodukte oder andere Produkte die ihr mir empfehlen könnten. Danke im voraus!

+1
(4) Antworten
Xyvii

Hallo ismirli35, häufiges Färben ist natürlich Stress pur für deine Haare. Dazu kommen Belastungen durch Kämmen, Bürsten und Stylen. Das kann dein Haar so stark belasten, dass es seine natürliche Struktur nicht mehr aufrecht erhalten kann und auseinander bricht, so wie du es beschreibst. Colorieren verändert die Haarstruktur grundlegend, da die äußerste natürliche Schutzschicht der Haare durch den chemischen Prozess entfernt wird. Coloriertes Haar benötigt daher besonderen Schutz und Pflege. Wenn du regelmäßig zu Colorationen greifst, solltest du auch bei der Wahl deiner Haarpflegeprodukte zuerst auf die Colorierung achten. Für optimalen Farbschutz empfehlen wir dir Shampoo und Pflegespülung aus einer Pflegeserie zu verwenden, da die Inhaltsstoffe perfekt aufeinander abgestimmt sind, z. B. die Pantene Pro-V Color Protect Pflegeserie, und so dein Haar optimal pflegt. Das Shampoo hilft, die Schutzschicht der Haare wiederherzustellen und die Farbe einzuschließen und die Pflegespülung sorgt für Farbschutz, sichtbar gesunde Geschmeidigkeit und lässt die Farbe deines Haares strahlen. Einmal entstandene Haarschäden lassen sich jedoch nur schwer wieder reparieren und häufig bleibt dann nur, die Haare abzuschneiden. Deshalb gilt: Vorbeugen ist besser als Heilen. Damit deine Haare glänzen und sichtbar gesund sind, empfehlen wir dir bei jeder Haarwäsche eine Pflegeroutine bestehend Shampoo und Spülung, abgestimmt auf deine Haarstruktur. Das Shampoo reinigt das Haar und die Pflegespülung hält den Feuchtigkeitshaushalt stabil und verbessert die Kämmbarkeit. Einmal wöchentlich solltest du eine Kur statt der Pflegespülung anwenden. Außerdem solltest du beim Kämmen und Bürsten ein paar Regeln beachten um Haarbruch vorzubeugen. Um Styling Rückstände auszubürsten oder um das Haar vor dem Waschen, vor dem Schlafen gehen oder einfach zwischendurch zu bürsten, eigenen sich Bürsten mit einer Mischung aus Natur- und Kunststoffborsten ideal. Wenn das Haar nass ist, ist es besonders empfindlich und kann leicht überdehnt werden und in der Folge auch brechen. Daher nach der Haarwäsche möglichst einen grobzinkigen, nahtlosen Kamm verwenden und das Haar damit vorsichtig „entwirren“. Kämme aus Naturmaterialien wie Horn oder auch Silikonkämme sind hierfür ideal geeignet. Für das Trockenföhnen der Haare sind Paddle Brushes eine gute Wahl. Diese haben normalerweise Borsten aus Kunststoff (gibt es aber auch aus Holz) und gleiten dadurch leicht durchs Haar. Beim Föhnen und Stylen solltest du auch noch darauf achten, dass die Temperatur nicht zu heiß eingestellt ist. Wir wünschen dir alles Gute! Viele Grüße, dein Pantene Pro-V Team

Elparker22

Hallo izmirli35, das klingt wirklich problematisch und ich denke das war für Deine Haare einfach zu viel,erst blondieren ,danach Strähnchen,wieder färben und dann tönen.... All das trocknet die Haare aus und genau wie Du es beschreibst,kann Spliss und Haarbruch die Folge sein. Du solltest Deine Haar Pflege umstellen,auf keinen Fall mehr blondieren,färben oder chemisch tönen,nicht zu heiß föhnen und keine chemischen Pflege Produkte mehr verwenden. Ich empfehle Dir Natur Kosmetik Produkte,die auch keine Silikone enthalten und Dir meinen Tipp zur Haar Pflege durchzulesen: http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zur-haar-pflege Gruß Athembo

MarkusReus

Im monat 2 cm abschneiden. Kauf mal fructis wunderöl is echr gut :) mach deine haare braun und lass die farbe komplett raus wachsen. Dann kannst nochmal von neu fârben wennst willst. Lass die hãnde von heissen unnötigen gerãten und lass sie nach dem waschen luft trocknen.

Max080

Leider kann man dagegen nichts tun. Lass das färben sein und tu deinen Haaren somit etwas Gutes. Wenn du kaputtes Haar loswerden willst, hilft nur die Schere

Antwort hinzufügen