Freizeit
Spati
7

Gibt es Drachen wirklich? Gibt es drachen wirklich? kann es sein das es i.wo an einem Ort den Die Menschen nicht kennen noch Drachen leben? Oder so wie in dem Neuen Buch von Sophie Jordan "Firelight"`? das kann sich das mädchen in einen Drachen verwandeln! Kann i.ein meinsch den ich auf der straße sehe ein Drache sein? Bitte ernst nehmen es is ernst gemeint! danke :)

+0
(18) Antworten
Tiramisu89

Drachen gibt es.Die Urform des Drachen ist bis in die Triaszeit zu datieren, d.h Drachen sind tatsächlich überbleibsel einer längst vergangenen Zeit. Jedoch trifft man-wenn man sich damit beschäftigt- oft auf mythologische Texte der Kelten, Ägypter und häufig auch Chinesen (Ming-Dynastie) in denen beschrieben wird, dass die Drachen die Knechte des Herren waren (Damit ist der Gott der Schöpfung gemeint) .Wenn man sich genauer mit den Kelten beschäftigt, dann stößt man unwiderruflich auf einen Stamm der niczt sehr weit verbreitet war. Dies waren die Treverer. Diese waren dafür bekannt, dass sie mit Drachen aus ihren Seelen reden und agieren konnten, jedoch gibt es nur noch wenige von ihnen. Viele von ihnen wurden im Laufe der Geschichte verfolgt, verjagt und gefangen. Die Römer hatten eine geheime Truppe aufgestellt die aus Treverern bestand. Im Mittelalter wurden sie  Ketzereiverfahren geopfert. Heutzutage sind leider nur koch knappe 537 übrig. Wer meint, er wäre einer von ihnen soll sich ausweisen. [+++ durch Support editiert +++]

GiusBMW

NUN JA ABER NICHT WIE MAN SIE AUS FILMEN ODER SO KENNT JEDE ECHSE ODER BESSER GESAGT REPTIEL HAT EIGENSCHAFFTEN DIE MAN AUCH ZU DRACHEN ZÄHLEN KANN WIE Z:B DAS EIER LEGEN IST EINE EIGENSCHAFFT DIE OFFT AUCH BEI DRACHEN FILME GENOMMEN WIRD

goldi96

Mythen wie Drachen haben meist irgendeinen wahren Kern, der aber über die Jahrtausende verklärt wurde. Wahrscheinlich hat irgendwann man jemand eine große Echse gesehen und in seinen Erzählungen wurde sie mit jedem Mal größer, mächtiger und furchteinflößender. Sowas regt die Fantasie an und ist eine tolle Geschichte. Und Geschichten musste man ja als Abendunterhaltung genießen, wenn man kein Buch, keinen Fernseher und dergleichen hatte... Das, was einem Drachen heutzutage am nächsten kommt, dürften die "Drachen" auf Galapagos sein, riesige Leguane. Sie haben zwar weder ledrige Schwingen, noch speien sie Feuer. Wer sie früher zu Gesicht bekommen hätte, hätte sie allerdings ganz gewiss für Drachen gehalten, denn so sehen sie aus. Die bis zu 1,20m großen Leguane fressen Fleisch, besonders gern solches, das seine besten zeiten hinter sich hat. Mythologische Kreaturen sind sie trotz ihres wilden Aussehens aber nicht, sondern einfach nur faszinierende Tiere. Dass sich Menschen in mythologische Drachen verwandeln, ist nicht möglich. Dass aber jemand, den du auf der Straße triffst, ein Drache ist, ist schon möglich - allerdings nur vom chinesischen Sternzeichen her. Aber das ist genauso aussagekräftig oder eben nicht, wie jedes andere Sternzeichen. Ich bin zum Beispiel 1988 geboren, im Jahr des Drachen. Wie bei unseren Sternzeichen schreibt man den in diesem Jahr geborenen Menschen entsprechende Eigenschaften zu: Ungestümes Handeln, Reizbarkeit, viel Energie, Kreativität, Liebe zum Außergewöhnlichen, gern im Mittelpunkt stehen, ausgeprägte Intuition, Glück, Mut, Stärke, Launenhaftigkeit, Großzügigkeit, Hang zu Vorurteilen und viel Charisma. Mythologische Drachen in Menschenform gibt es jedenfalls nicht.

luckygoldenoreo

Ich glaube das irgendwo Drachen gibt in Ländern die wir nicht kennen. Man muss sie nur entdecken genauso wie die Menschen entdecken mussten dass die Erde eine Kugel ist. Das hat zuerst auch niemand geglaubt. Ögendwo gibt es sie da bin ich mir ganz sicher. So viel Fantasie Drachen zu erfinden ist schwer und selbst wenn warum sollte es dann in so vielen Geschichten ögendeine art von Drachen geben ich bin mir auch sicher das es Drachen in menschen gestalt gibt mit Drachen seelen. Aber es hat jeder seine eigene Meinung.

Schuckertschei

Ja, aber nur in der geistigen Welt und nicht in der physischen. Das heißt das menschliche Auge kann sie zwar erkennen, nicht aber fotografieren, da die Kamera keine Seele hat und daher die geistige Welt nicht erkennt. Dies erklärt auch die vielen Drachensichtungen und den Fakt dass es trotzdem keine Fotos von Drachen gibt. Drachen werden aber bereits seit Jahrtausenden gesichtet (zum Beispiel "Das Monster von Loch Ness")

Obdsthbie

Es liegt an dir denn es kann niemand auch nur 0,001 prozentig beweisen das es sie nicht gibt.

kasparholics

Wir wissen es nicht genauso wenig ob es Gott gibt oder wie das Leben nach dem Tod ist wenn es eins gibt....

Shinnok

Es gibt bestimmt Drachen. Genau wie es bestimmt auch Aliens gibt. Nur wahrscheinlich nicht so, wie wir uns das vorstellen. Das Universum ist riesig. Da können wir nicht die einzigen intelligenten Lebewesen sein. Irgendwo da draußen gibt es sie alle. Irgendwo...

mogi43

spielst du zufällig Drachen spiele wo man ein Drache ist und hast du Drachen Figuren usw.

foxes

Es gibt mehr, als der naive Mensch ahnt...

larsowiz

Kommen Schwiegermütter in den Himmel? Nein, Drachen steigen nicht so hoch! .)) Aber so wie Du es meinst, dass sich ein Mensch in einen Drachen verwandelt, gibt es bestimmt nicht. Vielleicht hat es wirklich mal Drachen gegeben. Es gibt ja genug Sagen darüber. Es kann ja aber auch sein, dass da aus einer Mücke ein Elefant gemacht wurde, oder besser gesagt, aus einem Leguan ein Drache!

lovelydogJenny

nein, die sind eine Erfindung für spannende Geschichten

1172525

Na Klar und zwar IN DEINEN KOPF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

badboy234

Nein.Die Menschen haben sich Drachen ausgedacht.Es kann sein, das es irgendwelche unbekannten Kreaturen an unbekannten Orten gibt, aber wieso sollten es Drachen sein ?

ManiMaria

haben sie noch nie etwas von fantasy gehört?alles frei erfunden es gibt geschichten und bücher wo die fantasie frei erfunden ist.in träumen z,b kann man auch fliegen und dies geht auch nicht usw. in träumen und büchern sind keine grenzen gesetzt

DirtySound

Erfahrene China-Reisende wissen, sie lauern überall: ;-) http://panda.kulturarche.de/die-nachfahren-der-drachen/

jz1508

na klar

janneNICE

Ja,alles wahr.

Antwort hinzufügen