wohnen
Taobpictures
2

eigene wohnung weil ich ausbildung in einer anderen stadt machen muss Hallo ich bin 16 jahre alt und fange nächstes jahr meine ausbildung an .. aber daher ich in münchen wohne und meine ausbildungsstelle in stuttgart ist weis ich nicht was ich machen soll wie bekomme ich eine eigene wohnung wo muss ich mich dahin wenden könnts ihr mir bitte helfen bin echt verzweifelt

+0
(8) Antworten
kelisa

Du hast ja schon ein paar gute Tips bekommen. dazu kannst du auch noch in den einschlägigen Internetportalen wie immonet.de schauen. Und was die Probleme mit deinen Eltern abgeht, wenn es wirklih so schlimm ist und sie dir nichts zahlen wollen, dann bleibt dir immernoch die Möglichkeit deinen Unterhalt winzuklegen, denn mindestens bis zum Ende deiner Ausbildung uns maximal bis zum 25.Lebensjahr MÜSSEN seine ELtern für deinen Unterhalt aufkommen.

corri94

hey ho! würde zu deiner frage gern noch einen punkt mehr hinzufügen... weil mit wohnheim etc. lockt mich auch nicht so wirklich... =( auch ich habe nämlich in einer anderen stadt eine ausbildung bekommen und bin erst 17 und brauche daher eine wohnung (will außerdem dringend zu hause raus...) meine frage (ergänzend): wenn man dann ne wohnung or so hat, was kann man dann alles für förderungen beantragen? BAB würde ich nicht bekommen wegen dem gehalt meiner eltern aber was gibt es noch so für möglichkeiten??? wäre total glücklich über ne gaaaaaaaanz ausführliche antwort :) LG, die lauri ;)

sushido28

als erstes solltest du dich freuen, dass du in stuttgart bist. denn umgekehrt wäre es schlechter, die wohnungen in münchen sind sauteuer. entweder du bewirbst dich für plätze in wohnheimen (wohl die günstigste alternative, wurde hier ja schon einiges genannt) oder du gehst, am besten zusammen mit den Eltern, auf Wohnungssuche (Zeitung, Internet). Einen Mietvertrag müssen bei einem minderjährigen sowieso die Eltern unterschreiben, egal ob wohnheim oder privat. kann mir vorstellen, dass das mit 16 alles noch ein bisschen überfordert, aber zum verzweifeln gibt es absolut überhaupt keinen grund ;-) freu dich, dass du endlich deine Freiheit hast! deine Erziehungsberechtigten werden dich bei der Suche sicher unterstützen.

grandendlessluv

da du schwierigkeiten,mit deinen eltern hast,oder ungekehrt,mach mal ein vorschlag,ob deine eltern dann eine bessere lehrstelle haben für dich,wo sie nichts zuzahlen müssten,oder besorgen können.

2toeetoee

herzlichen Glückwunsch zum Ausbildungsplatz. Aber helfen sollten dir jetzt zuerst deine Eltern oder, wenn nciht mehr zuständig, deine Betreuer. Oder ist dein Problem, daß deine Eltern die Wahl deiner Ausbildungstelle nicht befürworten?

gguuda

http://www.hwk-stuttgart.de/ausbildung/ausbildungjugendwohnheime14312.shtml vielleicht ist das mal eine erste Anlaufstelle

lollieeater07

Wohnung? Wende dich an die Stadtverwaltung Stuttgart. Dort gibt es Lehrlingswohnheime / Kolpinghaus.

DfidM

In Stuttgart auf Wohnungssuche gehen.Deine Eltern werden Dich unterstützen.

Antwort hinzufügen