Frauen
lordfalke
1

dürfen sich muslimische frauen mit kopftuch schminken?

+0
(13) Antworten
LeniBeni88

Zu Hause dürfen sie sich schminken, aber auf der Straße dürfen sie sich nicht geschminkt zeigen. Der Sinn des Kopftuchs ist ja gerade, die Schönheit der Frau nicht jedermann zu zeigen. Aber Schminke soll ja die Schönheit unterstreichen und steht somit im Widerspruch zum Kopftuch und zur weiten Kleidung. Die Tatsache, dass viele Kopftuchträgerinnen sich trotzdem schminken, heißt nicht, dass dies erlaubt ist. Wahrscheinlich wissen diese Frauen es einfach nicht besser.

Tracder1998

islamisch gesehen ist es nur unter Frauen und Mahram Männern erlaubt. Also nicht in der Öffentlichkeit. Und das Kopftuch gehört auch zu einer Muslima. "„Verheiratete Frauen, dürfen es benutzen, aber auch für unverheiratete ist es erlaubt. Aber sie darf es den Menschen nicht zeigen, denn es gehört zum Schmuck.“ (Fetwas für die muslimische Frau Bd. 1 S. 477) Diese Meinung hat auch das Ständige Fetwakomitee KSA (Bd. 17, S. 202 u 236) Der Gelehrte Abdullah Alfaqih fügte noch hinzu, dass diese Schminke keine unreinen Bestandteile haben darf (Schabaka Islamiyya: 12501)" islam-fetwa.de

herzog01

ich habe mal eine frage ist es erlaubt zwischendurch ein kopftuch zu tragen und dann wieder nicht? eine freundin zieht zum beispiel bei besuch von älteren leuten eins an und ab und zu draussen aber ansonsten trägt sie garkeins. ist das erlaubt?

Sonee

hhhmmmm ich denke das es nicht schlimm ist wenn eine frau die sich bedeckt sich etwas schminkt also kajal und was das vergewltigen angeht kein mann auf dieser welt hat das recht eine frau zu vergewltigen egal wie aufreizend sie sich anzieht denn für einen mgläubigen egal moslim jude oder christ ist das eine grose sünde nur weil die frau sich aufreizend gleidigt ist das dann noch keine rechtwertigung für einen mann und ja natürlich wäre es schön wenn die ganzen frauen bedeckt wären aber glaube mir alhamdullila damit würde sich was die pedophielen angeht und die ver gewaltiger auch nichts ändern es sind perverse menschen und die auch sogar gott nicht aufhält denn sie sind ungläubige egal ob sie sich moslim christ oder jude schimpfen ein mensch der gläubig ist ist gottesfürtig und würde sowas schon alleine wegen der furcht vor gott nicht tuen und man man das ist sehr naiv von dir zu schreiben das es bedeckten frauen nicht passiert gehe mal in die länder wo um die 90 prozent der frauen bedeckt sind da passiert das auch sehr oft nur wird mit dem thema nicht so offen umgegenagen wie in anderen ländern es wird einfach unter den teppich gekerht und manchmal wird soagr die frau noch für bestraft und der mann bemitleidet ich bin selber überzeugte moslimin und was du da geschrieben hast ist echt traurig

petersbraut

Manche Muslimas, die ein Kopftuch tragen, schminken sich oft so, dass es noch mehr auffällt als wenn sie mit offenen Haaren und ohne Schminke herumlaufen würde. Also worin liegt dann noch der Sinn? :)

Loser997

Das würde der Richtlinie der Verhüllung der Reize widersprechen. Schminke und Kopftuch bzw. Bedeckung stimmen nicht überein. Traurig genug, für die, die das machen, wenn schon Nichtmuslime darauf aufmerksam werden... @zutzut hast schon richtig geahnt, es wäre ein Widerspruch.

Pferdeschwanz30

ja habe ich schon oft gesehen, daß die geschminkt sind

liawawa99

Die dürfen hier in Deutschland alles was Deutsche Frauen auch dürfen! Wenn sie Spaß daran haben, wer soll sie denn hindern? Hier gibt es ja keine Religionspolizei oder ähnliches!

kjtty

Mit oder ohne Kopftuch darf eine muslimische Frau sich nicht in der Öffentlichkeit geschminkt zeigen. Nur für ihren Ehemann.

Rosana234

klar dürfen sie es...

FlashChaos

ja dürfen die ....

quotentuerke

@Sally & leonita: was ist euer beweis dafür?

Jenny134

Dürfen sie.

Antwort hinzufügen