Kiefer
szmar
5

Darf man selber entscheiden, ob man eine lockere, oder eine feste Zahnspange will? Ich war zwar noch nicht beim Kieferorthopäden, aber ich denke, dass ich wegen meinem vorgeschobenen Unterkiefer eine Zahnspange bekommen werde. Darf ich mir eigentlich aussuchen, ob ich eine feste, oder eine lockere bekomme. Und wovon hängt das eigentlich ab? Danke im voraus. LG <3

+0
(9) Antworten
Lighio

natürlich nicht das entscheidet der Orthopäde vieleicht brauchst du beides hängt vom Zahnwechsel ab und der stärke der schiefe ich hatte auch eine lockere spange und dann eine feste weil am anfang mein zahnwechsel noch nicht abgeschlossen war also ich weis wovon ich rede. Geh einfach mal hin und berate dich mit deinem Vater und/oder deiner mutter und/oder mit einem Kieferotopede

Moonler

Nein das entscheidet der Orthopäde welche du brauchst. Evtl. benötigst du sogar beide.. Zuerst die lockere und später eine feste.

01245725

Der entscheidet nach Sachlage. Wenn eine lose Spange nichts bringen würde, dann muss halt eine feste her. Meist bekommt man danach noch eine lose, damit sich nicht alles wieder verschiebt.

Traid

Nein du darfst es dir nicht aussuchen und es kommt darauf an was du an den Zähnen hast. Ich hatte zum Beispiel das gleiche wie du, aber bei mir waren die unteren Vorderzähne auch noch schräg. Ich hab zuerst 2 Jahre zwei lockere Spangen gekriegt und jetz hab ich seid 1 1/2 Jahren eine feste.

schroeder2901

feste, wenns was grösseres ist und länger dauert, lose meistens nur über nacht, ja du darfst selber entscheiden

Urrok

Das entscheidet der Fachmann, also der Kieferorthopaede. Er muss die beste und kostenguenstigste Loesung finden.

gutefrageTROX

Wenn es geht ja, ansonsten kannst du nur zwischen sinnvoll und keine Spange entscheiden!

JameyHayaky

Niemand kann einen dazu zwingen eine feste Zahnspange zu tragen. Die meisten Orthopäden wollen damit doch einfach nur Geld machen.

CaWo91

Wenn du sowas hast bekommst du eine 'MAske ' !!!

Antwort hinzufügen