Cola
reallife112
5

Cola Flasche sprudelt immer weiter! Normalerweise wenn ich die Flasche schließe, sprudelt auch nichts mehr! Hatte jetzt mehrere Flaschen auf der Arbeit, die ich nach dem trinken wieder zugedreht habe, sie jedoch immer weiter drin sprudelten! Egal wie fest oder locker ich sie zudrehe.Die kohlensäure geht somit total schnell flöten! Wie kommt sowas zustande, oder wie kann ich s vermeiden?! Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir vielleicht eine Antwort geben

+0
(4) Antworten
Annichan73

Hallo, das Problem hatte ich in letzter Zeit auch ziemlich oft. Ich denke das ist produktionsbedingt. Die füllen manchmal mehr Kohlensäure in die Flaschen rein, dann ist das Cola "übersäuert", hat also mehr Kohlensäure als gewöhnlich. Colaflaschen aus einer anderen Produktion haben dieses Problem bestimmt nicht mehr. Ich hoffe, du verstehst auch, was ich meine - viele Grüße!

Dennis09864

Stell die Flasche auf den Kopf, sieht zwar blöde aus und kann leicht umkippen wenn sie auf den Tisch steht, aber dadurch entweicht keine Kohlensäure mehr, wie auch? Am besten auf dem Kopf in das Kühlschranktürfach stellen, mache ich auf der Arbeit auch immer.

Daniel989892

Also: ich habe mir bei Ebay eine Glasflasche ersteigert, die ich meinem LG immer gefüllt mit zur Arbeit gebe. Da sprudelt nix mehr. Das liegt an den ollen Plastikflaschen. Alles Absicht, damit man schnell einen neue Flasche aufmachen muss, weil die Kohlensäure flöten geht.

eLvisA

Schütte regelmäßig etwas Sodapulver nach.

Antwort hinzufügen