renovieren
dasnervt
7

braune flecken nach streichen Beim Streichen meines Wohnzimmers kommen nach dem trocknen der Wandfarbe immer wieder braune Flecken und streifen zum vorschein. Habe schon 2 x gestrichen, hilft aber nichts. gibt es eine spezielle Farbe oder vorbehandlung, das die Flecken nicht mehr kommen??

+0
(5) Antworten
Saika123

Dazu müsste man wissen, ob die braunen Flecken durch die Farbe darunter, oder Nikotin oder gar Feuchtigkeit kommen. In jedem Fall hilft eine anständige Farbe aus dem Malergrosshandel anstatt die Baumarkt-Brühe, die selten was taugt. (Auch "Alpina-weiss" ist S.c.h.eiss !) Oder nimm Fassadenfarbe für aussen, dann hast Du auch Ruhe !

xxgamingzonexx

Es muß ein sehr hoher weiß-Anteil in der Farbe sein, damit muß man zunächst vorstreichen. Damit meine ich nicht nen billigen Eimer weiße Farbe, sondern es geht eben um ein hochwertiges Weiß. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst du danach mit Abtönfarbe drüberstreichen, dann kommt nichts mehr durch.

CosmoCosiSky

Flecken mit Isolierweiss streichen. Wahrscheinlich ältere Wasserflecken. Danach wieder mit der gewöhnlichen Farbe überstreichen. Zudem empfehle ich Polarweiss. Kostet zwar 35€, deckt aber mit einem Mal streichen ab.

jaron123456

ich würde die alte tapete entfernen und anschließend tapetenisolierfolie kleben,danach nochmal dann tapezieren.ist zwar eine menge arbeit aber dafür dauerhaft.

luceana

Da hilft nur gut deckende Wandfarbe, spar nicht dran...lieber einen Eimer Alpina als 3 billige.

Antwort hinzufügen