Elektrik
HerrDucker18
8

backofen qualmt hallo, habe einen herd angeschlossen, der ein jahre nicht in benutzung war, zuvor allerdings tadellos funktionierte. herdplatten funktionieren auch, aber wenn ich den backofen anmache, kommt nach einer weile qualm an der seite hervor und es stinkt verdächtig nach kabeln. lasse ich ihn laufen fliegt nach 5 minuten die sicherung raus. beim anschluss bin ich mir eigentlich ziemlich sicher alles richtig gemacht zu haben... p.s.: hatte den backofen zuvor mit backofenreiniger gereinigt und vergessen die lüftungsschlitze abzudecken. weiß nicht, in wie weit dies als ursache in betracht kommen kann. wer weiß einen rat? vielen dank!

+0
(6) Antworten
quartzblock

Da wird irgendwas nicht richtig angeschlossen sein, kann es sein, daß Du beim Backofen Phase an Phase geklemmt hast, denn dann hat der Backofen 400 Volt drauf und das ist zuviel! Du hast da bestimmt ein Drei-Phasen-Anschluß!

Matildalein

da hast du wohl doch nicht alles richtig gemacht. Hole UNBEGINGT einen Fachmann (Elektriker), der bringt das schnell in Ordnung.

Janic16

Wie wäre es mit einem neuen Ofen? Ich wäre da vorsichtig. Ausserdem ist das sicher ein grosser Stromfresser!

tentaclething

...mit dem Anschluss stimmt was nicht, sonst würden die Sicherungen nicht rausfliegen. Hol Dir einen Elektriker. Für den Gestank kann allerdings der Backofenreiniger verantwortlich sein....

Downdowndown

èberprüfe nochmal wie er angeschlossen ist ob auch alles stimt !

DinaIc

DU hast den angeschlossen? Wenns qualmt und stinkt ist devinitiv was falsch angeschlossen.

Antwort hinzufügen