Medizin
DevilsSon
1

Angenommen man ist Hirn tot und man bekommt ein Spender Hirn...wäre man dann noch der selbe Mensch? Ich weiß es ist zurzeit nicht möglich das Gehirn "auszutauschen" aber würde dann der eigene "Geist" durch den des Spenders ersetzt oder irgendsowas in der Art?

+0
(171) Antworten
Walerija

das wer der Wahnsinn für den Körper, den nach dem Gehirn ist nichts mehr da wo es ist, ich denke, das man dann nicht mehr leben will, das Stammhirn zum beispie hat Daten zu verarbeiten welche es so wie es mal war nicht mehr kennt, das wäre dann mit allem so, das neue Gehirn müsste alles neu erlernen, Beispiel schlaganfallpatienten habe das selbe problem meist nur bei einer Sache Sprache, da müssen manchmal ganz andere Hirnareale, das lernen was man nicht mehr kann, ein Horror

haerter99

Ich denke nicht. Die Erinnerungen des Vorgängers kann man nicht einfach auslöschen, außerdem denke ich, dass die Familie des Spenders es auch nicht so toll finden würde. Ich glaube aber auch, dass es den Ärzten auch nciht möglich ist das Gehirn i-wie heil ein zu operieren. Außerdem würde ich (wenn ich in der Situation wäre) den toten Bekannten/Verwandten lieber im friedlichen Zustand sterben lassen :( Auch wenn es traurig ist.

Lisa13cat

wärst du bestimmt nicht denn du könntest dich nicht mehr an dich erinnern, du hast dann neue fremde erinnerungen, der körper funktioniert auch mit dem neuen hirn dem ist das bestimmt egal.wäre vielleicht eine möglichkeit gefängnisse und todesstrafe abzuschaffen wenn man ein neues leben "implantiert"bekommt um dich wieder in die gesellschaft einzugliedern. kommt einer hirnwäsche gleich. aber da deine umwelt dich vom äußeren her kennt wird sie sich auf dich neu einstellen. psychisch wird es schwierer wenn du familie, freunde, arbeitskollegen ect. hast. könnte man einen psychotriller draus machen

TurkischerTiger

naja eigentlich ist es ja so,dass das gehrin sich erst in den ersten 6 jahren entwickelt und die wahre persönlichkeit eines menschen bildet.die gedanken,gefühle und die erinnerungen werden durch alle möglichen umwelteinflüsse gebuildet.zb aber auch durch den eigenen körper,ob du dick oder dünn bist,etc...deswegen glaub ich,dass wenn du plötzlich in einen anderen körper kommst,dass gehirn sich völlig neu entwickeln müsste und dass das zu viel wäre

dimiri2005

meiner meinung nach wird ein vollkommen neuer mensch draus, wenn das möglich wäre, dann müssen sich ja die nerven des spenderhirns mit den nerven des körper arrangieren und neue nervenbahnen knüpfen, also ein neuer mensch entsteht. ziemlich sinnlos das ganze weil ob das bewußtsein mit den spenderhirn in den anderen körper implantiert wird, kann bezweifelt werden.

DavidCulic1

Wäre es nicht möglich, dass dann die Persönlichkeit durch den Gehirnaustausch quasi gelöscht wird und man eine neue Persönlichkeit entwickeln muss,bzw. alles von vorn lernen muss z.B. sprechen, laufen lernen u.s.w Ich stell mir das so vor , als wie wenn man einen Computer formatiert.

chiaro94

Nein. Alle Errinerungen und alles was man gelernt hat wird im Gehirn abgespeichert. Wenn man also Hirntot ist, ist alles weg. Jetzt ein Spenderhirn zu bekommen wäre die falsche Aussage. Es sollte eigentlich Spenderkörper heißen. Weil ja das Gehirn sozusagen "der Geist" ist. Ich hab mal gelesen, dass es Personen gibt die ungewohnte Fähigkeiten ausüben können ohne je trainiert zu haben, nachdem sie ein neues Herz bekommen haben. Z.b. Klavier spielen oder Zeichnen. Wobei sich herausgestellt hat, dass der Spender des Herzens diese Sachen sehr gut konnte. Darum könnte man vllt sagen, dass das Gehirn(der Geist) dann bestimmte Eigenschafften von dem Körper an nimmt. Aber das is alles soo Komplex und ich schweife ab. Im endeffekt ist meiner Meinung nach das Gehirn der Ursprung unseres Seins und Denkens. Der Körper dient ehr als Objekt.

cyhra

Ich vermute aus spirituellen Gründen, dass dies nie möglich wäre, da ich annehme, dass die Seele, wenn sie "fort" ist, da der Mensch tot ist, nicht mehr zum Gehirn, sondern zum Herzen zurückkehrt.

jule796

Im Gehirn sind alle Erinnerungen, Chraktereigenschaften, Kenntnisse, Sprache etc. etc. gespeichert. Das heißt: Wenn man ein Menschliches Gehirn in ein anderen Köroer verpflanzen würde, dann hätte der Mensch, dem das Gehirn gehört einen anderen Körper bekommen - nicht umgekehrt!

JTNutzer

Im Gehirn sind alle Erinnerungen, Chraktereigenschaften, Kenntnisse, Sprache etc. etc. gespeichert. Das heißt: Wenn man ein Menschliches Gehirn in ein anderen Köroer verpflanzen würde, dann hätte der Mensch, dem das Gehirn gehört einen anderen Körper bekommen - nicht umgekehrt!

Kekii

Wissenschaftlich gesehen würde das Gehirn die Erinnerungen und generell das Bewustsein einer Person speichern. Da aber auch oft schon bekannt wurde das Organempfänger auf einmal gewisse Gefühle oder Erinnerungen des Spenders teilten, denke ich mal das man diese Frage nicht wirklich beantworten kann. Aber ein Gehirn kann man noch nicht einfach wie ein Herz tauschen.

KleinSE

Ich vermute mal, dass man sich in einem anderen Körper weniger wohl fühlt, oder aber auch besser....es kommt sicher darauf an was es denn für ein Körper ist...in der erinnerung hat man ja seinen körper, den man irgendwann auch mal kennenlernen mußte, ich denke, diese phantasie wird nicht lange eine phantasie bleiben, nur schwer wird es für die betreffende person sein, sich an das "neue" zu gewöhnen. schon die vorstellung läßt einen frieren. ups!!!

1887NMS

Mich würde es auch interessieren, ob es Überhaupt geht Eine Hirn transplatation durchzuführen. Weil so gesehen Wären wir Unsterblich, wenn man das "Mensch" sein auf Erfahrungen, Gefühle, auf eben alles ausser das Physische bezieht. Zu allererst muss man sich einigen wer oder was ist ein Mensch - Wer oder Was bin Ich ?! Mit anderen Worten bestehen wir aus sehr vielen Zellen, die wir mit unserem Gehirn lenken können und so können wir unsere Körperteile in Bewegung setzten weil wir Quasi eine Armee von Zellen (mit hilfe Energieströmen geleitet über unser Nervensystem losschicken und die Zellen Reizen sich zu bewegen) befehligen sich zu bewegen. Mit anderen Worten das ICH ist etwas anderes als MEIN-KÖRPER. Zum Beispiel kann ich noch der Selbe Mensch sein, wenn ich einen Finger Verliere oder gar einen Arm. Ich kann immer noch der Selbe ohne meine Beine sein, und alles noch wissen selbst wenn ich im Rollstuhl fahre, Ich brauche nicht meine Originallen Lungen - Künstliche Beatmung geht auch, Ich kann auch einen Herzschrittmacher haben - (eine Künstliche Pumpe) Ich kann sogar immer noch der gleiche Sein, wenn leichte Operationen am Hirn durchgeführt werden, aber nichts verändert wird. Wie auch dem Beispiel mit den Zellen wird es klar, das auch unser Hirn aus Zellen besteht. Mit anderen Worten alles Ist Energie! Wer bin dann ICH ?! Das woran man sich erinnern kann ist also auch in etwas Physikalischem eingebunden, Ich nenne das Eigene ICH ein Geist,Mein Geist kann sich also an dem physischen Körper in dem ich stecke bedienen und agieren. aber unser Geist ist vom Körper abhängig er muss nämlich mit Sauerstoff, Mineralen über das Blut (Energie)versorgt werden, daraus kann dann der Geist neue Energie in einer anderen Form Produzieren. Doch wenn das Hirn nicht mehr mit den Nötigen Recoursen versorgt wird stirbt das Hirn, aber nicht der Geist, mann kann nämlich noch einige minuten nach dem man "tot" ist wieder ins Leben geholt werden. weil das Hirn diese Zeit nicht versorgt wurde, und abgeschaltet hat, hat es vieles vergessen und kann sich an nichts erinnern, die Datenbank ist somit Gelöscht, und man fängt Quasi ein neues Leben an, aber ich bin der meinung das man immer noch nicht Tot ist, Man hat ja wieder Kontrolle über die Zellen, aber keine erinnerung, Der Geist befindet sich meines Erachtens in der DNA. Aber die Persönlichkeit im Bewusstsein.

Sinemm16

Du würdest innerhalb 1 woche sterben (ohne Hilfe), weil dein Hirn und dein körper aufeinander abgestimmt sind. Du kannst nur noch im Koma liegen und i-wann entwickelt dein Körper Abwehrgene gegen den "Fremdkörper" im Kopf

BabyJuli2010

Aber wenn das Gehirn in einem Labor hergestellt werden könnte, hat das auch riesige Nachteile. Zum Beispiel um Krieg führen zu können, braucht eine große Armee aus Menschen, die dieses auch tun. Aus Kostengründen würde man sie nur einmalig entwickeln, und danach produzieren. Sadam Hussein hätte damit eine riesige Armee schaffen können. Abgesehen davon wäre das irgendwann ganz schön langweilig, da ja alle etwa gleich aussehen würden. Wie spannend.

KikiiVanilla33

Das Gehirn speichert alle Informationen und verleiht uns unseren Charakter. Eine Sicherheitskopie wird über eine Art Wireless LAN an unsere Erschaffer geschickt. Das sind Außerirdische, die uns Menschen versuchsweise auf die Erde geschickt haben. Haha. Nein, aber mal ehrlich. Keiner kann die Frage über den wirklichen Sinn des Lebens beantworten, weil die Antwort jenseits unserer Vorstellungskraft liegt. Ein Mensch braucht bei allen Dingen ein Anfang und ein Ende. Alles ist endlich. Aber das ist es nicht, wir können uns nicht erklären, wieso das Weltall unendlich groß ist. ABER: das liegt nur an unserer Wahrnehmung.

sabinchenhihi

Laut Berichten in der Epoch Times, z.B. "Herztransplantation mit Nebenwirkungen" von Wang Yuanfu und Stephanie Lam und "Organ­transplantationen können die menschliche Psyche verändern" von Peter Sanftmann (einfach mal googeln) verändern sich die Persönlichkeit, der Charakter, die Gewohnheiten und die Vorlieben der Menschen, die ein Spenderorgan wie eine Leber oder ein Herz verpflanzt bekommen haben. Es soll sich sogar jemand nach einer Herztransplantation in die Frau seines Spenders verliebt haben. Demnach ist unser Wesen wohl in sämtliche Zellen unseres Körpers "geschrieben" und der Geist in den Zellen überträgt sich. (Vielleicht ja auch bei Blutkonserven?)

DisneyFan90

Sowas wird es aber zum Glück nie geben!Zumal ein Gehirn sich so ohne weiteres nicht umpflanzen lässt. Ein Gehirn wird kaum von einem fremden Körper angenommen. Sobald es eingepflanzt wäre, würde es nicht lange dauern bis dieses vom Fremdkörper abgestossen werden würde.

schlumpfinex33

Also wenn das so ist wäre das ziemlich dumm das zu machen, da man ja sozusagen den spender wiederbeleben würde und der dem das gehirn eingepflanzt wird ist dann trotzdem tot! Dooooof =(

eso56

ich glaube nicht, körperlich schon aber im Gehirn hängen ja die Erinnerungen und alles... und wen du jetzt magst oder nicht(glaube ich)... kommt darauf an von wem das hirn ist...aber ich glaube die Ärtzte setzt nicht so einfach ein anderes HIrn in irgenteinen Hirntoten Körper rein... das glaube ich aber nur... also gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz kurz gesagt (hehe) glaube ich das der Mensch dann schon etwas anders ist...

KingGero

ja na sicher wäre es ein anderer mensch auch wenn immer alle sagen das der mensch mit seinem herzen denkt ist es biologich gesehen nicht so. weil alle züge eines jedens also die art und wei0e, siehe der charakter im gehirn gespeichert ist.

Anonymeemely

dann wäre die ganze persönlichkeit, alle erfahrungen, alle Erinnerungen plötzlich anders, du würdest dein Haus nicht mehr kennen, auch nicht deine Familie und wärst vermutlich maximal verwirrt, warum du plötzlich einen anderen Körper hast. Weil im Hirn ist ALLES gespeichert. In der Not könnte man das auch mit Geist, Seele oder so Zeugs verstehen aber Tatsache ist, dass es so etwas einfach nicht gibt.

loislluis

stellt euch vorihr habt gerade eine hirntransplantation gemacht ihr liegt in euerem bett wacht auf und seht euren alten körper neben euch liegen ich würde warscheinlich ab nem schock sterben xD

xEntchenx

Also ich denke auch, dass die Seele, also das was einen Menschen in seiner Individualität ausmacht, am ehesten im Gehirn zu finden ist... Von dem her wird wohl eher ein Gehirn einen Spenderkörper bekommen und nicht anderst herum. Ein gewisser Dr. Robert J. White hat ähnliche Versuche bereits mit Affen durchgeführt. Nur hat er versucht ganze Köpfe zu transplantieren. Die Versuchstiere hätten nach einigen Versuchen wohl schon einige Tage überlebt, aber eben vom Kopf abwärts gelähmt, da die Nervenbahnen noch nicht richtig "zusammengeklebt" werden konnten. Ist wirklich erchreckend was der Dr. Frankenstein macht^^

claudius500

Dein gehirn hat über 10000000000 zellen. die auszutauschen und dabei nichts kaputt zu machen ist unmöglich.Allerdings wenn es klappen würde werst du nicht mehr der selbe mensch wie früher. dein gehirn denkt sieht fühlt und koordiniert alle anderen glieder im körper. Immoment ist es nicht möglich dies zu machen. wenn du ein schweren autounfall hattest aber dein gehirn funktioniert noch kannst du in einen anderen körper wandern der nicht verletzt ist.

Spargeleis

Wenn das möglich wäre, dann hat das Gehirn des Spenders andere Bedürfnisse und Ängste als das andere Gehirn. Der der ein neues Hirn bekommt hat auch warscheinlich auch die Bedürfnisse des Spender - Hirns. Dann kann die Person z.B. seine Freunde nicht mehr wiedererkennen.^^ Das ist ziemlich logisch. :)

ilovehsv1

alles nur graue theorie! wissen tun wir GARNIX!!! wie so oft in der wissenschaft geht das nur über die alte steinzeitmethode try and error. sprich man wird es versuchen müssen und kucken was rauskommt;) und wenn man weiß was rauskommt, ist sofort ein "ganz" schlauer da der uns "erklärt" warum das so ist... er weiß es zwar seler nicht genau aber wenn gesehen hat was passiet lässt es sich ja leicht größe töne spucken;) kurz um. wir werden es erst wissen wenn die ersten hirne verpflanzt wurden und man gesehen hat was passiert. alles andere ist haltlose spekulation.

gh7789

du wärst jemand anderes, denn der Geist sitzt im Gehirn, deine ganze persönlichkeit. Nur dein äußerliches wäre gleich. Mit der Zeit würdest du dich aber teilweise wieder zurück"entwickelt" in deine frühere Persönlichkeit, da du mit den menschen die du früher kannstest, zusammenbist und dein äußerliches dich auch beeinflussen wird...

JoelXwX

Hallo MoonshineDremas, Nein, dann würde der andere Mensch in deinem Körper weiterleben. Im Grunde ,,bist' du dein Gehirn, der Körper ist nur das was du steuerst. Sollte dein Gehirn sterben stirbst ,,du', deine ,,Seele'. Würde man dein Gehirn, welches noch lebt, in einen anderen Körper stecken hätten man einfach nur deinen Körper ausgetauscht, du wärst immernoch ,,du'. Vorausgesetzt die medizinischen Möglichkeiten würden so gut werden dass man dein Gehirn ganz ohne Beschädigung ,,umpflanzen' könnte. LG

0SonyFANSony0

Das ist wie beim BIOS-Austausch bzw. Festplatten-Austausch. Der Datenträger muss erstmal angepasst, also partitioniert und formatiert werden. Du fängst also bei Null an und musst jeden Schiet wieder draufbringen, also lernen. Essen, trinken, Omies nicht verhauen etc.

darksilbermond

das ist eine sehr philosophische frage da könnte man tage drüber diskotieren es gibt menschen die sagen das die seele alles ist was einen menschen aus macht und das man dann auch hirntot sein kann und die seele trotzdem weiter lebent aber da sagt die forschung das alles im hirn gespreichert ist was auch meine meinung ist aber es gibt eben auch andere meinungen MfG

lNoah0302

Du kannst den Körper als eine Art Maschine sehen.Die Maschine ist ansich Dumm und tut nur das was ihr der Computer(Das Gehirn eben)Der Körper speichert nichts.Alle Äusserlichen Daten etc. werden vom Computer(Gehirn) aufgenommen und gespeichert.Stirbt der Computer muss die Maschine am Leben gehalten werden(Tun eben die Ärzte usw.)würde jetzt die Maschine einen neuen Computer bekommen(Was bei unserem Stand der Medizin Technik (noch)nicht möglich ist(Wobei das ist eher ne Ethische Frage ob du jemandem dem Körper klaust um dann selbst Weiterzuleben)dann wäre es nicht der Alte Computer sondern der neue mit seinen Erinnerungen etc.

juliiiXD

wenn es ginge wärst du der andere denk ich mal, zumal das gehin quasi formatiert wurde und sicherlich alles gelöscht wurde^^

Trojan424

tach, es geht sogar so weit, dass menschen denen ein spenderherz eingesetzt wurde neue charaktereigenschaften annehmen... z.b. künstlerische fähigkeiten liegt warsch. daran dass in anderen körperteilen auch stammzellen wie im gehirn vorhanden sind

KleinerKaktus

Ich denke du wärst jemand anderes, du würdest seine Sprache sprechen, seine Gedanken denken. Alles was "dich" ausmacht, wäre durch jemand anderen ersetzt.

elchfisch12

Die Persönlichkeit ist im Gehirn verankert. Darauf basieren Pädagogik, Psychologie, Neurologie... wäre sie im Bauch verankert, würde sich vermutlich der Internist seelischen Problemen annehmen.

maeuschen1234

ich denke nicht das es überhaupt möglich ist, man müsste jede einzelne funktion des gehirns genau kennen und diese löschen und kopieren können.. dann könnte man eventuell dein gehirn klonen, oder bereits vor-geklonte hirne benutzen und dann aus deinem alten zerstörten hirn möglichst viele daten extrahieren und sie auf ein neues gehirn kopieren.. ein hirn von einem menschen in den anderen zu transplantieren wäre meiner meinung nach ziemlich suboptimal und exakt der gleiche mensch wäre man nicht mehr, auch wenn der geist komplett derselbe bleibt hat man doch die errinerungen des anderen in sich, quasi alles was er in seinem leben gelernt hat, dies umfasst natürlich auch das bewegungsvermögen, ein dicker großer mensch lernt sich anders zu bewegen als ein kleiner dünner, man würde also ständig auf die schnauze fallen ^^ ich glaube aber auch, wie die ägypter es schon taten, dass das herz ein sehr wichtiger faktor des mensch sein ist und dass der komplette charakter des menschen schon bei der geburt vorhanden ist und nicht erlernt werden muss.. oder meine zweite theorie: der geist/charakter des menschen befindet sich nicht im herzen sondern überall in jedem atom des körpers.. dies würde automatisch bedeuten dass jeder mensch unsterblich ist und der geist weiterlebt.. allerdings heist es nicht das auch das hirn weiterlebt wenn der geist es tut, man würde also sämtliche errinerungen verlieren, wodurch man es wiederrum nicht mehr wirklich weiterleben nennen kann, aber wie auch immer, ich denke das reicht langsam ^^

Musikliebende77

Faszinierendes Thema! Nur die Frage, und teils auch die Antworten hier, sind etwas verwirrend.. denn nicht der Hirntote bekommt etwas gespendet, sondern der mit dem intakten Gehirn bekommt den Körper! Es gibt keinen übersinnlichen Geist oder Seele oder wie man das sonst noch nennen mag.. Das eigene ICH IST das Gehirn bzw im Gehirn gespeichert und nichts anderes..der Körper ist nur das drumherum, eine Hülle, um das Gehirn zu versorgen und zu schützen. Mal angenommen PersonA bekommt wirklich ein Gehirn von PersonB gespendet, dann würde aber nicht PersonA nach der OP aufwachen, sondern derjenige das Gehirn gespendet hat, also PersonB. Was völlig absurd ist, denn in diesem Fall hätte PersonA den Körper an PersonB gespendet. PersonA hat also nichts davon und bleibt tot..dafür würde PersonB aber mit einem neuen Körper aufwachen. Interessant ist sowas z.b. für Menschen mit größeren Behinderungen, oder die unheilbar erkrankt sind.. Es gibt übrigens schon Versuche und zwar an Affen, lebte aber nach der OP nicht lange soweit ich weiß (paar Sekunden). EDIT: Link gefunden: http://www.info3.de/ycms/printartikel_326.shtml

HantelbankXL

Ich denke, wenn die Wissenschaft fähig ist einen Gehirntausch möglich zu machen, wird es auch möglich sein die "Daten" von einem Gehirn auf das andere zu transferieren!

MNaser

ich schätze man würde sofort selbst wenn das ginge der gehiraustausch sterben denn ich denke das jedes gehirn anders eingestellt ist also ist klar charakter und co aber nicht auf den körper ich denke dein gehirn würde selbst kein bock haben und selbstmord begehen nichts gegen dich also ich meine damit jedes gehirn würde selbst abschalten.

Bullenschlitzer

Also ich denke mal das das Gehirn vom Spender dann die Erinnerungen alles was er oder sie im Gehirn hatte bei dir ist. Aber ansonsten solltest du ein normales leben führen =)

Tabbitabtab

Also das ist so wie MBBMMBBM gesagt hat wenn es möglich wäre dein geirn in einen anderen körper zu pflanzen dann wäre es so als ob du nur dein körper getaucht hast das gibt es auch in der philosophie

wesker1234

ich denke man kann gar nicht ein anderer Gehirn inplatieren, da die Menschen nicht soweit entwickelt sind so etwas Problems zu erledigen außerdem konnte ich mir gut vorstellen, das welche Probleme vortauchen könnten

mynameisbenny

Klar, die Funktionen sind im Gehrirn gespeichert, aber die Seele? Nein die ist woanders. Die bleibt immer drin, die kann man nicht "in einen anderen Körper setzen".

Lenarerich

Man kann das so sehen: Das Gehirn steuert alle unsere Handlungen und Gedanken und Träume, außerdem noch unser Gedächtnis. Da diese Daten in unserem Gehirn gespeichert sind, haben wir mit dem "neuen Gehirn" keinen Zugriff mehr auf unsere "alten Daten" des Gedächtnises. Meine Verwandtschaft wäre mir dann also fremd, mein Beruf, meine Sprache und mein Wissen müsste ich folglich auch neu lernen. MfG Tobi

SevincSevinc

dazu fällt mir gerade etwas tolles ein: nach deutschem Gesetz ist ein Mensch tot, wenn er hirntot ist, nach amerikanischem Gesetz nicht. Warum wohl? My

Anonym15

Auf jeden Fall, denn daurch ändern sich Angewohnheiten,Erinnerungen und Charakter.

jona12345689

Hoffentlich wird sowas nie machbar sein, das Ende vom Lied wäre doch, dass Menschen mit entsprechedem Bankkonto ( oder sonstiger Macht) sich einen neuen Körper kaufen könnten. Eine absolut gruselige Vorstellung !

snowfi334455

Es kann sein, dass man andere Sachen interessant findet und weiß. Ich denke aber, dass man immer noch der selbe Mensch ist, denn ich glaube an die Seele xD Lg

Barren

Was soll so eine Frage? Hast selber richtig gesagt das so etwas nicht möglich ist und wird auch nie möglich sein. Es ist ja auch kein organ das mal eben herausgenommen und wieder inplantiert werden kann, dazu müssten ja beide menschen noch leben. Nicht möglich und totaler quatsch so etwas zu fragen.

ilianaaaaaa

Es gab da mal einen Film: "Der Mann mit den zwei Gehirnen" oder so ähnlich. Total lustig und seltsam aber nicht ganz unpassend zu diesem Thema...

StraightIK

Nun, das gibt es schon, klappt aber noch nicht optimal. Viele Hirnverplanzte arbeiten aber nach einiger Rehazeit halbtags als GF-Moderatoren. Also bitte nicht immer meckern, es ist doch auch für einen guten Zweck und so schlecht sind die auch gar nicht :-))

Schrumpfer

Ich Glaube nicht. Im Gehirn sind alle Erinnerungen gespeichert. Und ohne seine Vergangenheit / Erinnerungen ist man ein anderer Mensch.

Michxxi

nein, glaub ich nicht. also man würde sicherlich dann zu ca. 80% die Person sein, der das Gehirn mal gehört hat, anderes wie das aufretten einer Person richtet sich ja auch nach Körperbau.

WestsideGangsta

Wo ist die Seele denn überhaupt drin? Ist die nur im Gehirn oder auch im Körper? Wenn sie nämlich zum größten Teil im Körper wäre, dann wüsste man ja gar nicht, dass das Gehirn getauscht wurde, weil die Erinnerungen der anderen Person im Kopf sind, oder man erfährt von dem Tausch dadruch, dass der andere Mensch auch davon wusste, also durch dessen Gedanken. Echt ne komische Sache. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass meine Seele aus meinem Körper mit rausgerissen werden könnte oder so was. Das erinnert mich an das Buch "Seelen" von Stephanie Meyer. Aber es ist eindeutig ein zum nachdenken erregendes Thema.

Rotzgoere31

Natürlich bleiben die erinerungen nicht und es ist eigenthlich unmöglich weil es dann austrocknet

Krakengurke

Für den dem das Gehirn gehört wäre es ein Körper tausch und würde in deinem Körper weiterleben. Du selber würdest nicht mehr existieren.

OpaTom

Ich würd sagen im Hirn ist erst garnichts drin wenn man es bekommt und man muss dich so zusagen neu programmieren ;DD

Helpinator02

kann ich mir einfach nicht vorstellen. derselbe körper ja. aber die persönlichkeit des anderen. schliesslich ist die idendität 1. an die gene gebunden 2. an den geist/charakter, gehirn, lebenserfahrung, usw. eigentlich lebt dann der andre weiter. er würde seine alte familie wiedererkennen und akzeptieren. der körper spielt eine untergeordnete rolle. ist also nur funktionsträger für dein hirn.

Maus1298

Ich denke schon. Es ist aber interessant das viele Menschen nach Herztransplantationen ihre Gewohnheiten und Interessen verändern. Aber die Seele des Menschen bleibt die gleiche.

Palmini

ich würde es einfach für dumme beschreieb nalso ich stelle mir das so vor du hast ein pc und die festplatte wird geschrottet und bekommst eine neue festplatte vom kumpel ist zwar dein rechner aber die sachen da drauf sind weg

leyla63

hallo z.b du taauscht deine festplatte vom pc aus was du drauf gespeichert hast ist auf dem anderen aber du hast eine neue beim gehirn sind alles gespeichert deine eigenschaften und erinnerungen etc.

Anon136

Natürlich nicht! Ein Auto mit Austauschmotor ist auch nicht mehr dasselbe. Aber vielleicht kann man ja eines mit ausgeprägten Grammatikkenntnissen bestellen... ;-)

nici1102

Dies würde verherrend auf diesen Menschen auswirken, da er gar keine Entwicklung mit dem Gehirn und dem Körper in Einheit bringen kann, da er diese gar nicht durchlebt hat, also auch wenn das Gehirn gespeichertes aufweist, es wäre ein Fremdhirn und würde sich somit auch verherrend auf eine total sich dadurch entstehende gestörte Gefühlswelt und gestörte Persönlichkeit auswirken. KENNST DU FRANKENSTEIN.......???

LollipopSunny

also ich denke ma wenn das ma so gehn würde wäre man nicht mehr das selbe wie vorher.. ich denke danach ist man ein kompleter anderer mensch...

jotde01

Die Geburt und der Tod unseres Körpers sind nicht mehr als seine biologischen Zustände. Dem zu Folge gilt das auch für die Einzelteile des Körpers. Der ganze Körper wird nur durch den Geist beseelt, da macht auch das Gehirn keine Ausnahme. Wir müssen einfach den Wohnort der Seele grundsätzlich vom Körper trennen. Der Wohnort der Seele drückt sich durch unsere Verlangen und Wünsche aus, die bestimmen unseren Charakter, Eigenschaft und letztendlich unsere Handlungen. Es wird die Zeit kommen, wo es dem Menschen möglich ist, alle Körperteile auszutauschen, er wird aber niemals dazu kommen die Seele austauschen zu können. Die Seele hat ihren Ursprung und ihren Wohnort im Spirituellen (Geistigem) und niemals im Körper.

SinnfreiFrager

Mal abgesehen davon, dass dies medizinisch nicht möglich ist... aber ich denke man würde dann den Charakter und alles mögliche von dem menschen, dem das gehirn davor gehört hat übernehmen, weil im gehirn (wie hier schon oft gesagt wurde) sind eigenschaften und alles möglische gespeichert und deswegen glaube ich einfach, dass man den charakter annimmt. Aber ich fänds cool mal zb wenn ich tot bin, dass mir mein gehirn rausgenommen wird, und es später irgendwem anders eingesetzt wird... schon allein wegen der erfahrung würde ich es machen (: aber ich weiß nicht... glaubt ihr dann würde der "geist", also alles was man denkt usw. vom körper weiterleben oder der, vom gehirn des andern also wäre es dann mein gehirn sozusagen auf der welt oder das von dem körper... das wäre interessant zu erfahren (: gute frage^^

MxBx1810

Da wäre man nicht mehr der selbe Mensch, sondern der Andere(dem das Gehirn gehört). Aber Gott sei Dank ist so etwas nicht möglich.Das Gehirn macht den Menschen aus.

Selina426

ich denke man nimmt dann den charakter des spenders an, schließlich sind in diesem gehirn all seine erinnerungen, sein charakter etc gespeichert!

DasRegime

Ich glaube,dass wir Menschen selber (also Freunde von dem Hirnkranken)Angst davor haben ..weil es ein ganz anderer mensch wird .. er weiß erstmal nicht wie er heißt .. man weiß nicht wer seine freunde sind ... ob das gute freunde sind oder nicht... was man mit denen für schöne Erinnerungen hat .. ALLES weg..:(..wenn ich mir selber vorstelle,dass ein guter freund oder eine gute freundinn mich vergessen hat und nichts mehr über mich weiß und mich mit seinen neuen "Gedanken" blöd findet oder ich nicht mag ) AUTSCH !!!.. (Nicht jeder Mensch mag einen best. typen .. manche finden seine art doof andere nicht !)Es ist auch totaler Quatsch einen Menschen weiterleben zu lassen obwohl sein gehirn im eimer ist ... für alle die einen hirnkranken kennen hört sich das sehr hart an .. aber überlegt mal ihr liebt, mögt, kennt ,was auch immer... diesen menschen...!nicht den menschen dem das neue hirn gehört ...und man lebt nur ein glückliches leben mit zuneigung und liebe und das geht verloren sobald deine alten freunde keine freunde mehr sind !DARUM FIND ICH MAN SOLLTE SICH FÜR (MICH) SINNVOLLERE PROJEKTE FORSCHEN !

grosserbaer2015

Einerseits gibt es da Probleme, andererseits wäre das mal interessant, wie sich der Mensch verhalten würde. Problem ist sicherlich, wie schon angesprochen, dass man sich an nichts mehr erinnert, man hat auf einmal die Gefühle und Geschichten des anderen im Kopf, an das alte wird man sich gar nicht mehr erinnern können. Hast du eine Freundin, wirst du die erstmal schief anschauen, wenn sie auf dich zuläuft und dich küsst. Vielleicht gefällt sie dir dann auch nicht mehr, oder du findest ihre beste Freundin scharf ;) Auch in der Familie wird es Problematisch. Im Grunde bist du trotzdem tot, weil DEINE Gedanken, DEIN Wille, DEINE Erinnerungen tot sind, sie existieren nicht mehr. Im Grunde lebt der andere in einem anderen Körper weiter. Für ihn wird es interessant, wie er mit deinen Problemen klarkommt und wie er mir deinen "Talenten" klarkommt. Sehr interessante Frage, wirklich.

Geniusa97

du wärst die gleiche person in einem anderen körper..denke ich

MasterOfKay

also viiiel spaß beim wechseln:-) ich denke dann ist man ein kompöett anderer mensch.

LamaBox

Man ist sicher nicht der gleiche Mensch. Unser Gehirn ist der Speicher und Rechner. Alles was man erlebt und gefühlt hat ist registriert.

nati58

interessante frage - angenommen , es wär möglich , gehirne auszutauschen , ist doch alles - deine gefühle , deine gedanken , dein kurz-und langzeitgedächtnis , deine träume und wünsche - in deinem kopf - also im gehirn - demnach wärst du wohl nicht nur hirn , sondern ganz tot und der spender hätte einen neuen , wunderschönen körper zur verfügung und kann in aller ruhe seinen alten , verbrauchten , faltigen vergessen

Lillyxyx

gute frage was ist dann mit dem eigenen ehe-partner liebt man ihn dann noch, sieht man den dann alls häslich an? geschmakssinn: isst man dann sachen die vorher nicht geschmekt haben? fragen über fragen wir brauchen ein versuch g

Flametric

Man müsste es vieleicht umgekehrt sehen: Das Gehirn bekommt einen neueen Körper.

Kate745

Ich denke mal, man wäre vom Charakter her der selbe, wegen der Seele... Aber die Erinnerungen sind ja alle im Gehirn.

Ankhwarrior

Ich weis nur wenn man ein neues herz bekommt ist man so wie der andere mensch der das gespendet hat!

Lefuet61

Mit dem Teil da oben unterscheiden wir uns voneinander!

chrouschiy

Natürlich nicht! Bestenfalls mal äußerlich, da die betroffene Person - vorausgestzt das Gehirn wäre in etwa gleichaltrig - eine ganz andere Erfahrung gemacht hat und weder Frau noch Kinder erkennen würde usw. Wir aber sobald nicht passieren, nettes Thema für nen Horror-Film

Vrenina

nein, dein gehirn ist einzigartig und sobald du es austauscht bist du nicht mehr der gleiche mensch. weil dein gehirn speichert ja praktisch deine erinnerungen und alles.. und die werden ersetzt durch die des anderen gehirns.

tauchenhrg

Wow hört sich gruselig an, aber ich denke nicht das man der gleiche Mensch währe, nein

LosPreguntas

also ich denke, dass man dann ein anderer mensch ist !! aber ich denke auch dass man Gehirne nich einfach austauscht!! das ist viel zu gefärlich :D

Patricia1702

Wenn man das ganze wie ne Festplatte sehen würde, dann würde dder Besitzer des "Spenderhirns" weiterleben, da ja im Gehirn alle Erinnerungen, Erfahrungen und so weiter gespeichert sind

Kirschbaumapfel

Der "Geist" im körper wird immer vom Gehirn übernommen, das Gehirn bestimmt den Charakter ect. der Körper hat dazu nichts beizutragen Saafi

ivana16

also kurz gefasst ich würd sagen man wär ein anderer mensch im selben körper

Kekistan1

Ich würde sagen, das eine Änderung allein durch diese Erfahrung schon mal besteht. Doch überwiegend würden die Angewohnheiten etc. immer noch bestehen. Bleibt ja der gleiche Mensch!

Smaragda300

nein die Persönlichkeitsausprägung ist durch die Verknüfungen im Gehirn determiniert auch das Gedächtnis befindet sich im Gehirn neues Gehirn => neue Persönlichkeit Bedenke: Gehirnverletzte sind auch nicht mehr der Mensch, der sie mal waren

Onerepublicomg

das Gehirn ist der einzige Teil des Körpers, in dem die Erinnerungen usw. verankert sind. würde man das Gehirn austauschen, dann würde eine andere Person den Körper wohl wirklich kontrollieren. dies wird aber wahrscheinlich nie möglich sein ( sagte man aber auch bei der Mondlandung )

spooky0815

Das Gehirn ist die Festplatte. Wenn Du eine Festplatte tauscht, dann sind andere Daten im gleichen System vorhanden. Grundsätzlich aber eine sehr interessante Frage.

HarryPfuscher

geht das überhaupt weil das gehirn ist doch mit mit den augen verbunden

andisvd1

Ich glaube da würde man dann so sein wiee der spender..... Guckt euch mal alle das video http://www.youtube.com/watch?v=uvl57G8BWCg an is eigentlich ganz lustig ;D

LeQai

das geht doch gar nichr aber wenn würde man natürlich andere gedaken haben

Anybdyx

ich "glaube" ich wäre dann noch die gleiche... vielleicht könnte ich so mal ein Männerhirn erforschen! gute frage mfg geli

Sabine4701

warscheinlich nicht ich hoffe ich habe dir damit geholfen wenn es geht

Aikainlove

das geht doch eh noch nicht also brauchst du dir auch keine gedanken machen

loveengland

Mach dir keine Gedanken um ungelegte Eier. Bis heute gibt es keine Hirntransplantation, und sicher auch in den nächsten Jahren nicht.

maxiabc

Dann will ich mal in einen Frauenkörper verpflanzt werden, aber nur für kurze Zeit :-) Wäre schon interresant wie man die weiblichen Vorteile nutzen könnte.

yassixiv

Das ist so ähnlich wie in dem Lied http://www.youtube.com/watch?v=fuxfWrsLBGk

Lila1de

dein gehirn würde warscheinlich nichts mehr wissen das bedeutet er/sie würde nichts seiner vergangenheit einordnen können als wüdest du neugeboren sein weil deine gehirnzellen dann neu gemacht sind glaub ich

polyploidie

Im Grunde hätte der andere dann deinen "Spender-Körper" bekommen. ;)

bettie72

und wenn dann wäre es mehr ein spenderkörper als ein spenderhirn

Lolimogi

Gut das das nicht geht. Dann hat derjenige dessen Gehirn man eingesetzt bekommt, ein zweites Leben, der Mensch in dessen Körper das Gehirn kommt stirbt theoretisch sowieso! Das Gehirn ist schließlich das was eine Person ausmacht, es bestimmt das Handeln und den Charakter desjenigen.

girl159

man bekommt doch nur spenderorgane von toten tot ist man erst, wenn das hirn tot ist. aber theoretisch würde man dann der vorgänger sein. mfg tilmann

lillifee14

nein warscheinlich wäre man dann ein anderer mensch ( der der das gehirn vohrher hatte

Morveus85

ein gehirn ist medizinisch nicht transplantierbar!!!! somit erübrigen sich alle spekulationen um die seelische struktur

RemoImhof

...so wie wenn man bei nem pc die festplatte tauscht, der is auch nimma derselbe ;-)

lillylollypop22

Ja, es gibt auch erblich bedingte Hirnlosigkeit denen kann aber geholfen werden schau hier -> http://www.stupidedia.org/stupi/Gehirnamputation

applekeks

interessante frage, das kann glaube ich niemand so richtig beantworten =)

Sch1nk3n

nein,da in dem gehirn alles gespeichert ist und in dem spender hirn sind ja seine daten (spender)gespeichert dann wirst du kwasi ein anderer mensch in deinem körper sein

Tiberios99

nein du währest vom benemhnen ein anderer da das gehirn unsere gefühle steuert = anderes gehirn= andere gefühlssteuerungen

Niina12

Solbald das möglich ist, wäre es genauso möglich Unsterblich zu werden oder etwa nicht?

maxha12

Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse bezweifeln, dass die "Persönlichkeit" im Gehirn sitzt. ich empfehle z.B. das Buch von Piet van Lommel "Endloses Bewusstsein", auch als Antwort auf die Frage: Was hat die Quantentheorie mit dem Bewusstsein zu tun?

KarinaundAnnika

Ähm... Naja, auf dem Hirn ist alles gespeichert; Lieblinge, Charakter etc. Also wäre er dan GANZ ANDERS

TheBerlinTwo

du würdest glaube ich wie ihn denken aber doch dein geist deine seele ist immer noch derselbe.dein gehirn denkt für dich .

Schaummatratze3

Meiner Meinung nach wäre man noch ein Mensch aber der andere. Der von dem das Hirn stammt.

Valle1996

der schnee dämpft geräusche, auch zügr fahren dann leiser

michael0808

ich glaub ehr man ist dann ganz anders , denn man hat ja nicht mahr sein eigenes gehirn , und kann seine daten die er in seinem gehirn gespeichert hat nicht mehr abrufen .

buchzulang

Da das Hirn die Zentrale ist, aus der heraus der gesamte Körper gesteuert wird - auch das Wesen - wird es wohl so sein wie Du vermutest.

cd626

ich weiß nicht ob man ein gehirn überhaupt transplantieren kann. aber ich könnt mir vorstellen, dass dann mitunter das leben des vorbesitzers darin seine spuren hinterlassen hat. des ganze erinnert mich sehr an frankenstein.

Wissa123

"im gehirn sind alle erinnerungen" qua! das hat noch niemand bewiesen!! wenn meine grossmutter räder hätte? (das ist auch so eine gute frage) Antwort: dann wär sie ein omnibus! mfg k. PS Sehr gute frage, aber unwissenschaftlicher beikram...

mariewende

Nein, denn deine Erinnerungen wären weg

bastian12345405

also ich glaube nicht das mann der selbe mensch is

lotural

Ganz klar Nein

Lenny596

Nein

Th3HawkEye

dein gehirn würde alles deines körpers anders machen du würdest ganz anders werden

jphess

ne glaub net.. aber interresante idee^^

ZebraPanda

ich denke mal nicht

Marku31

Uh das were sehr agrg aber man is nicht der selbe ´Mensch man is der mensch also wie der gehirn spender

JulinaM

www.topos-online.at/html-texte/humour51.htm mfg Florian

IbiAz

Geist befindet sich nicht im Gehirn! Geist ist ein Teil deiner Seele! Liebe Grüße Bherka

Ebubekir79

ne ist man nicht mehr da wie gesagt im gehirn alles abgespeichert ist

MacGyler

Die antwort liegt im Wasser unseres Körpers, nicht im Gehirn. Das wasser an sich ist der SChlüssel die antwort und die frage auf alles den Es speichert DNA... und WIR bestehen zu vielen prozent aus wasser. das gehirn dient nur der verarbeitung von daten.

Johojo28

ich würde sagen, wenn man hirntot ist ist man tot ganz einfach oder ?!

hichman77

nein innerlich nicht aber das aussehen bleibt halt. Das geht ja auch gar nicht haha.

TheJouve

Es ist und bleib ein Geheimnis . . . (zitat aus Spongebob Squarepants)

VanPaa

also wen man es machen könte dan wetre es soo: dan er ist zumbei spiel schlauer als du dan has du die schlau heit wieleicht steht er auf pizza und du nicht dan stehs du auf pizza wen irh gehirn austaschen wielst kusii :)

Knightmaniac

Glaub nicht nur das Aussehen bleibt gleich.

Ponii

Die Seele bleibt in einem

xsmipers

nein + du hast seine erinnerungen

heinrich260193

Man wär nicht der selbe mensch nämlich man wusste nicht das die familie wo man hat seine ist . Der mensch wo dir das gehirn gespendet hat bist du jetzt eigentlich.

AnnaHenrike

funktioniert nicht

byZarux

nein weil man hat doch ganz andere gedanken zB. du bist schlau und dann der spender ist vill. dumm !?!

Cookieheart02

Nein das ich wird nicht geändert nur der iq wird entweder kleiner oder größer. Man kriegt ein Angstgefühl und fühlt sich scheiße aber man kann damit normal leben.

anonymeangst

Es gibt keine Hirn-Spenden. Also ist die Überlegung was danach wäre nicht notwendig. Lg

kimba2014

Nein, glaub nicht ...es kann sein das du dümmer oda schlauber bist :P

123XXX

nein man wäre eine anderer man/fau zb. einer ist doof und der andere wäre dann schlau wäre der ja tot und der der doof ist schlau viele grüße tobi18411

Aquariumbeginn

es ist unmöglich Gehirne auszutauschen weil mann dann schhon selbst tot ist so einfach

BraincakeYT

warum fragst du so etwas?? muss das sein?? so ne frage ist umnötig. sei froh du lebst. mein freund ist an nen hirntumor gestorben und weist du wann?? vor 2 wochen also lass das. das leben ist eh schon alleine so schwer

robert390

Apple Forscht aktuell an dieser Methode. Es wird ein Gehirn geben das mit Remote integriert ist

TimKleinlein

ich glaub nicht das es überhaupt geht weil wen man das hirn raus nimmt dan durch trennt man die ganzen nerven, z.b. sehnerv dan wär man blind uns das rückenmark geht auch zum hirn dan könnte man sich nicht mehr bewegen und so überhaup nicht lebensfähig!! Ich hab auch noch nie gehört das jemand ein neues Hirn bekommen hat.

Lilie150786

ja wenn man ein USB kabel in dbeide gehirne steckt dann tuht das die errinerung zusammen mach so wie bei nem pc oder so hahaahahahahahaha

CARLOWUM

man kann das gehirn nicht verpflanzen das alle es Abermillionen Kleiner Blutgefäße durchtrennt würden

jacQueen

der geist nicht, aber du hättest einen neuen verstand :)

derlauchigste

Komm drauf an welches Hirn! Aber sonst würde ich sagen ein bischen bleibt man immer der selbe aber da das Hirn das Nervenzentrum hat denk ich!!!!!Verändert man sie auch sehr

notyourbbygirl

Es gibt nix wie eine gehirn-transplantation. und wenn es sowas gäbe die medizin ist noch nicht ausgereift um sowas zu können.

Taratata

Das ganze Gehirn kann doch gar nicht Transplantiert werden!!! Ausserdem ist es keine Festplatte von der man hier redet, indem man einen Gehirn, den Lebensinhalt nach oder während der Op neu Formartiert oder Partitioniert und auf dem Fremdkörper abstimmt. Davon ganz abgesehen, muss das Hrin sobald es auserhalb eines Körpers ist, künstlich bearbeitet und intakt gehalten werden, damit es einen neuen Körper bekommt; wie soll das Funktionieren???

gtmambl15

kein mensch bekommt ein spenderhirn...

NinaDobrev

Im Hirn ist alles gespeichert! Deine Erinnerungen etc. ... Wenn man das Hirn wechselt, ist man nicht der selbe, sondern der dem das Hirn gehörte.

sydnexy

Die Hülle ja der Rest nein. Aber was soll diese dämliche Frage? Denk lieber einmal darüber nach.

KillerKeksi

junge junge so viel zu lesen und so wenig kreatives dabei schade eigentlich ....

paulohnegreen

Ob wir es wohl jemals erfahren werden...

Alleswisser1989

ja sicher, aber vielleicht mit mehr Intelligenz ???

sheloveshim155

vieleicht wehr man denn frankenstein

hansBlutwurst

echt interessant frage...seid ihr euch da sicher, das sowas überhaupt geht ?! wenn ja, warum stirbt man nach kurzer zeit, bzw. wer ist man in der kurzen, in der man lebt..das alte oder neue ich ?!

Bambiii2016

k.a. weiß nicht

XboxJunkie255

das gehirn bekommt eher einen neuen körper

7blueberry7

die interessanteste Frage bisher ...

jocoooocker

im gehin ist doch alles drinne was und zu den menschen macht der wir din also wäre man der mäntsch von den das spänder hirn komt hmm wäre das dan nicht irgent wie kein hirn spänder sondern ne körper spände ... hmmm naja aber das wörde so oder so nicht klappen XD

miafallon

ich glaub schon

Antwort hinzufügen