Hund
LuckyLina
1

analdrüse beim hund wie kann ich die analdrüse beim hund selber ausdrücken ohne jedesmal zum tierarzt zu müssen? auf was muß ich achten und wo muß ich drücken?

+0
(11) Antworten
whocsres

Hallo, wenn man es gezeigt bekommt, kann man es selber machen und es tut dem Hund NICHT weh! Das ist nur der Fall, wenn die Drüsen entzündet sind. Mich wundert, daß keiner fragt warum die Drüsen nicht entleert werden (was der Normalfall wäre) und was man dagegen tun kann!! Fütterung umstellen. Die Analdrüsen werden nicht entleert, weil der Kot zu weich ist.. Wird in den meisten Fällen hervorgerufen durch zuviel Getreide im Futter. L.G:

kittychan007

Unsere Hündin hatte auch immer Probleme mit ihren Analdrüsen. Es hat sich quasi rausgewachsen. Unsere Tierärztin hat es uns gezeigt. Gleichzeitig hat sie anhand einer Zeichnung erklärt, wie die Analdrüsen sitzen u. wie man sie fachgerecht ausdrückt. Wir haben immer Einmalhandhuhe angezogen u. diese gut eingeölt. Ich habe mich nicht so recht getraut u. war nicht erfolgreich, aber unsere Tochter hat es prima gemacht. Ich finde es gut, wenn man es selber machen kann, da es oft nötig ist, wenn gerade keine TA-Praxis geöffnet hat. Und dem Hund wird eine Menge Stress erspart. Wer so engagiert ist, wird es bestimmt erlernen. Viel Erfolg!

Passi968

Bei meinem Hund liegen die Drüsen so weit innen, ich würde mich da nicht heran trauen und gehe lieber zum Tierarzt. Möchte ihm nicht weh tun, ist schon so unangenehm genug für das Tier.

Italienfan123

Man kann die Drüse operativ entfernen. Ich selbst bin eigentlich nicht für nicht unbedingt notwendige operative Eingriffe. Selbst ausdrücken würde ich lieber nicht. Man kann dem Hund sehr weh tun.

ManWebWar190

ich würds mir vom tierarzt zeigen lassen.denn mein hund vertraut mir und es ist doch besser wenn man nicht immer losrennen muss.meiner musste auch schon creme in den penis bekommen.hab ich auch selber gemacht.war am anfang schon komisch aber gar nicht schlimm.für den hund auch nicht.

Timooo95

An deiner Stelle hätte ich das trotzdem beim TA machen lassen,selber hätte ich mich wahrscheinlich nicht getraut,da ich dem Hund Schmerzen zufügen könnte und es außerdem furchtbar stinkt.Aber wenn du es unbedingt machen willst,dann geh zum TA und lasse es dir ganz genau erklären wie sowas geht.

LittleMissDarkn

Sowas kann man nur life lernen frag deinen TA. Ich weiss zwar wie es geht, würde es aber nie selnber machen (ausser im Notfall) weil wenn jemand unseren Hunden nicht vermeidbare schmerzen zufügt, dann muss das nicht ich sein. Von der Sauerei mal abgesehen

DadaLand

Ist fast so wie Pickel ausdrücken. Tierarzt zeigt einem das.

FrageMoNsTeRr

geh lieber zum arzt mit ihm. versetze dich mal in seine lage^^

Dianatrotta

Das sollte man immer einen Fachmann / Tierarzt machen lassen! Oder willst du deinem Tier weh tun???? Frag deinen Tierarzt, ob man das selbst machen kann und lass es dir erklären!

Anton4321

Geh zum Tierarzt!

Antwort hinzufügen