Vegetarier
gertrudedieolle
1

Ändert sich die Farbe des Stuhlgangs, wenn man Vegetarier wird? (ernst gemeinte Frage) Hallo, ich möchte gerne Vegetarier werden, weil ich nicht möchte, dass meinetwegen Tiere getötet werden. Jeztt mache ich mir aber Sorgen meines Stuhlgangs wegen. Bekomme ich Druchfall oder Mängel? Ändert sich die Farbe? Oder brauche ich mir da gar keine Sorgen machen. Das mit dem Fleisch ist mir sehr wichtig, aber ich habe eben große Angst deswegen. Könnt ihr mir helfen?

+0
(10) Antworten
scheenabub

Ja, sie kann sich ändern. Aufgrund der schwankenden Eisenaufnahme der vegetarischen Ernährung (beim Fleischesser ist die Eisenaufnahme konstanter) schwankt die Farbe des Stuhls. Sollte mal stark eisenhaltiges Gemüse gegessen werden (z. B. Linsen), dann wird der Stuhl prompt dunkler. Der Stuhl wird auch größer. Das große Geschäft wird zum "Big Business".

brettlampe

Mangelerscheinungen musst du deswegen nicht bekommen. Immerhin nimmst du ja noch genug Proteine zu dir. Achte auf eine ausgewogene Ernährung, das funktioniert auch ohne Fleisch. Was deinen Stuhlgang angeht.. natürlich können sich Farbe und Konsistenz ändern, aber das geschieht auch bei uns Fleischfressern :) Also, guten Hunger und iss meinem Essen nicht das Essen weg :D

mexiko1530

Ja, die Farbe des Stuhls ist immer abhänglg von der Ernährung. Aber mittlerweile sind etwa 8% der Deutscher Vegetarier, ohne daran zu sterben. Lies dich halt schlau, welche Dinge du brauchst, um dich gesund zu ernähren und gesund zu bleiben.

sanji95

Find ich auch, es stinkt nicht mehr so. Mein Mann war vorher "richtiger" Fleischfresser, und nach ihm war das Klo lange tabu. Seit dem er Veggi ist (nicht ißt), brauch ich keine Gasmaske mehr. Mach Dir nicht so einen Kopf, probiers aus, Du merkst bald, was Dir gut tut. Und laß Dich nicht kirre machen, sei stolz, Veggi zu sein, werde aber nicht überheblich. Und zu dem Spruch: "Iss meinem Essen nicht das Futter weg" sei gesagt, 1 Kilo Fleisch kostet 7-10 Kilo Getreide und Grünzeug und hunderte Liter Wasser. Und soviel isst Du nie im Leben! Guten Appetit, guten Stuhl und gutes Leben wünscht Dir Jutta

Leapro

Gesunder Stuhl ist mittelbraun und nicht zu weich und nicht zu hart. Indem du dich zu der sich gesund ernährenden Minderheit bekennst, wird sich dein Stuhl vielleicht auch leicht verändern, aber nur zum Positiven. Ich finde es klasse, dass du der Tiere wegen den Entschluss gefasst hast, drauf zu verzichten. Das sollten viel mehr Menschen tun. Der Umwelt und den Tieren zuliebe. Kein Mensch braucht Fleisch!!! Wir leben doch nicht mehr in der Steinzeit...

mydogcorrie

ich war 6 Jahre Vegetarier. Nein du hast keine Mängel. Aber ob du es glaubst oder nicht, seitdem bin ich ein paar Pfündchen runder.Auch nicht soo schlimm

AlexDregoo

Die Farbe des Stuhlgangs richtet sich u.A. nach den gegessenen Speisen--Rote Beete, Spinat--- Was sich aber eklatant verändert, ist der Geruch!!!! Vegetarier "kann man riechen", bei Allesessern stinkt es .

aaannnooonnnyyy

Er wird allenfalls besser... ich hatte keine probleme diesbezüglich mit meiner ernährungsumstellung

Steffischatz93

ja, der ist nur noch grün und riecht nach kuhfladen :)

Sclulck

Das ganze wird ein bisschen grüner....

Antwort hinzufügen